ENTERTAINMENT
08/02/2018 19:32 CET

“Germany’s Next Topmodel” im Live-Stream: 13. “GNTM”-Staffel online sehen

Die erste Challenge für die 50 Mädchen wartet in der Karibik.

  • Im Februar startet die 13. Staffel der Castingshow “Germany’s Next Topmodel” in der Karibik
  • Wir erklären euch, wie ihr “GNTM” im Live-Stream sehen könnt

Am Donnerstag startet die neue Staffel von “Germany’s Next Topmodel” (“GNTM”) auf dem Sender ProSieben. Topmodel und Chefjurorin Heidi Klum verspricht: “Dieses Jahr wird alles anders. Und vor allem anders als man denkt.“ 

► So lädt Klum dieses Jahr erstmals ihre Topmodel-Anwärterinnen in die Karibik ein. 

► Dort stellen Michael Michalsky und Thomas Hayo der Jurychefin 50 Nachwuchsmodels vor, die sie in ganz Deutschland gesucht haben.

► Klum erklärt: “So viele Mädchen haben wir noch nie am Anfang mit auf große Reise genommen.“ 

Mehr zum Thema: Heidi Klum fordert Mädchen auf, Fotos zu posten - dann zeigen ihr Hunderte, was sie davon halten

Die erste Challenge wartet in der Karibik

Die erste Challenge wird ein “Shoot & Walk” sein. Dabei sollen die Models die Jurychefin in 60 Sekunden mit ausdrucksstarkem Posen und Variation  beeindrucken.

Klum dazu: “Die Herausforderung für die Mädchen besteht darin, das kurze Zeitfenster zu nutzen, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.“

Wem das gelingt, muss darauf die Jury mit einem selbstbewussten Walk überzeugen und hat gute Chancen, seinen Aufenthalt in der Karibik zu verlängern. 

“Germany’s Next Topmodel” im Live-Stream sehen, so geht’s

ProSieben zeigt am Donnerstag ab 20:15 Uhr die neue Folge von “Germany’s Next Topmodel”.

► Wer dafür auf den Live-Stream der Sender-Homepage zurückgreift, benötigt ein kostenpflichtiges “7TV”-Abo.

► Der Sender bietet jedoch auch eine kostenlose Option an: den Live-Stream der “ProSieben”-App.

► Nach der Ausstrahlung können Fans “GNTM” in der Mediathek von ProSieben übrigens ebenfalls kostenlos im Internet abrufen.

Mehr zum Thema: “GNTM” war immer mein Traum - aber der brachte mich vom Laufsteg in die Klinik