POLITIK
12/01/2018 10:55 CET

Durchbruch in Sondierungen: Ein Bild zeigt perfekt die Stimmung in Deutschland

Das war böse.

  • Ein Foto bei Twitter zeigt, was viele Deutsche gerade über die GroKo-Verhandlungen denken
  • Es könnten Deutschland stürmische Wochen bevorstehen

Der Post trieft vor Sarkasmus. Und trifft die Stimmung in Deutschland ziemlich gut: Marc Dietzschkau, Pressereferent der SPD in Sachsen, hat am Freitagvormittag auf seinem privaten Twitter-Account das Foto einer menschenleeren Straße im nebeltrüben Zwielicht gepostet.

Und mit folgendem Text versehen: “Auf den Straßen versammeln sich spontan die Menschen, um den Durchbruch der Sondierungen zu feiern. Sogar die Sonne kommt raus.”

Es könnte regnerisch werden

Theoretisch könnte die Tatsache, dass die Regierungsbildung in Deutschland endlich vorangeht, ein Grund zum Freuen sein.

Aber 16 Wochen Hängepartie nach der Bundestagswahl haben selbst politisch interessierte Bürger narkotisiert. Die Parteien haben Vertrauen verspielt. Erstmal abwarten, ob nicht noch noch eine Partei auf halbem Weg hinschmeißt, wie die FDP im alten Jahr.

Und Beobachter fürchten, dass die SPD-Delegierten auf dem Parteitag die von den Parteispitzen vereinbarte harte Flüchtlingspolitik vielleicht so doch nicht mittragen werden.

Bis also die Sonne rauskommt, kann es noch dauern. Der Wetterbericht für Berlin jedenfalls sagt - mit einer kurzen Ausnahme - für die kommende Woche Schauer voraus.

(lp)