Das trinken Menschen jeden Tag, die ein gesünderes Herz haben

Forscher untersuchten rund 6000 Frauen und Männer.

  • Eine Studie aus den USA zeigt, dass Menschen, die ein bestimmtes Getränk täglich trinken ein gesunderes Herz haben
  • Im Video oben seht ihr die Ergebnisse der Studie

Eine Untersuchungsreihe des Johns Hopkins Hospital in den USA hat nach einer 15 Jahre andauernden Studie mit rund 6000 Frauen und Männern herausgefunden, dass eine tägliche Sache mit einem gesunden Herzen zusammenhängt.

Täglich eine Tasse Schwarztee zu trinken, könnte das Herz schützen. Das zeigt eine Untersuchung des Johns Hopkins Hospital in Baltimore, die Forscher auf einem Kongress der Amerikanischen Herzgesellschaft präsentierten.

Studie mit 6000 Frauen und Männern

In der Studie mit 6000 Frauen und Männern zeigte sich über einen Beobachtungszeitraum von 15 Jahren: Leute, die täglich eine bis drei Tassen Tee tranken, zeigten eine um 35 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit, einen Herzinfarkt zu bekommen.

Im Vergleich zu Leuten, die das nicht taten, waren sie auch weniger gefährdet, eine andere schwere Herz- oder Kreislauf-Erkrankung zu erleiden, etwa einen Schlaganfall. “Wir haben erkannt, dass moderate Teetrinker geringere Kalziumablagerungen in der Herzarterie aufweisen“, berichtete der Internist Elliott Miller auf dem Herzkongress.

“Es handelt sich um eine reine Beobachtungsstudie“

Miller räumte allerdings ein, dass die Forscher keinen Kausalzusammenhang nachweisen konnten zwischen Teetrinken und Herzgesundheit: “Es handelt sich um eine reine Beobachtungsstudie“, sagte Miller, “und wir können leider nicht mit Sicherheit sagen, ob der Tee oder ein gesünderer Lebensstil die Herzen der Teetrinker schützte“.

Es sei noch zu früh zu sagen, dass Teetrinken Herzinfarkt oder Schlaganfall verhindern kann. Aber es deutet sich an, dass Tee einen gewissen Schutzfaktor bietet oder dass Teetrinker an sich gesündere Menschen sind.