ENTERTAINMENT
11/01/2018 11:15 CET | Aktualisiert 11/01/2018 11:43 CET

Bachelor Daniel Völz schmeißt schwangere Kandidatin aus der Show

Wusste er etwas von der Schwangerschaft?

  • Bachelor Daniel Völz hat gleich in der ersten Folge der neuen Staffel die schwangere Kandidatin Angie rausgeschmissen
  • Jetzt erklärt er, wieso er sich dazu entschieden hat

Daniel Völz sucht die große Liebe - und das ganz öffentlich im TV. Der 32-Jährige ist der neue Bachelor in der gleichnamigen Kuppel-Show von RTL. 

Am Mittwochabend startete die neue Staffel und gleich vier Mädchen mussten sich in der Folge von von dem Gedanken verabschieden, die Frau an Völz’ Seite zu werden. Eine der Kandidatinnen: Angie.

Zum Zeitpunkt der Dreharbeiten soll die Münchnerin im dritten Monat schwanger gewesen sein. Deshalb hatte ihr Rausschmiss für viele Zuschauer einen Beigeschmack.

MG RTL D / Arya Shirazi
Kandidatin Angie musste die Sendung gleich in der ersten Folge verlassen. 

Daniel: “Ich wusste davon nichts”

Jetzt spricht Daniel Völz Klartext. Wusste er von der Schwangerschaft? Gegenüber dem Klatsch-Magazin “Promiflash” sagt er: “Ich wusste davon nichts und sie ja, glaube ich, auch nicht. Ein Schock ist es auf jeden Fall gewesen.”

Tatsächlich: Auch Angie selbst will zu dem Zeitpunkt noch nichts von ihrer Schwangerschaft gewusst haben.

Mehr zum Thema: “Der Bachelor” verwechselt zwei Frauen – danach wird es noch schlimmer

Sie sei als Single nach Miami gereist, wo die neue Staffel aufgezeichnet wurde. Wäre dies nicht der Fall gewesen, könnte ihr jetzt eine Vertragsstrafe drohen. Das berichtet die “Bild”-Zeitung.

Alle Kandidatinnen verpflichten sich dazu, ab der Vertragsunterzeichnung bis zur Erstausstrahlung der ersten Folge niemand anderen zu daten. 

Völz sieht die Situation gelassen. “Das ist einfach ein klarer Beweis dafür, dass das Leben manchmal andere Pläne hat”, sagt er “Promiflash”. 

 (lp)