NACHRICHTEN
30/12/2017 11:43 CET | Aktualisiert 30/12/2017 14:05 CET

Aufklärungsunterricht: Lehrerin zeigt wirklich ganzen Körpereinsatz

In Brasilien sind rund 730.000 Menschen mit HIV infiziert.

  • Eine Lehrerin zeigte ihren Schülern, wie sie ein Kondom benutzen
  • Aufnahmen aus dem ungewöhnlichen Unterricht seht ihr im Video oben

Praxisnaher Aufklärungsunterricht – mit ernstem Hintergrund: In Brasilien sind rund 730.000 Menschen mit HIV infiziert. Um den Schülern die ernste Situation klarzumachen, zeigte eine Lehrerin vollen Körpereinsatz. Erst staunten die Mädchen und Jungen, dann jubelten sie.

Die Lehrerin zeigte an einem Schüler, der einen Plastik-Penis hält, wie man ein Kondom richtig benutzt (siehe Video oben). Sexuell übertragbare Krankheiten sind weltweit auf dem Vormarsch. Hauptrisiko ist ungeschützter Geschlechtsverkehr.

Große Aufregung

Auf YouTube sorgte eine Aufnahme aus dem Unterricht für Aufregung. Auch in der Schule selbst ist die Aktion umstritten. Vielleicht hätten Bilder oder Videos für die Schüler auch ausgereicht, merken Kritiker an. 

Die Meinungen sind geteilt. Die Lehrerin jedenfalls steht zur ihrer Methode. Wenn die Schüler dabei etwas gelernt haben und sich beim Sex schützen, hat sie ihr Ziel erreicht.

Gesponsert von Knappschaft