BLOG

An die unverschämten Frauen im Restaurant, die mir mein Abendessen versauten

Ich wollte einfach nur einen schönen Abend mit meinen Freundinnen verbringen.

07/02/2018 17:00 CET | Aktualisiert 07/02/2018 19:30 CET

Wenn sich Freundinnen nach einer langen Zeit wiedersehen, dann ist eins klar: Es wird viel geredet und gelacht.

Meine Freundinnen und ich hatten am Samstagabend genau das vor. Wir sehen uns nur noch selten seit der Uni. Also trafen wir uns in einer Tapas-Bar.

Doch der Besuch in dem Restaurant war alles andere als schön. Der Grund: die Frauengruppe am Nachbartisch.

Seid nicht so egoistisch!

Die Frauen schnatterten und lachten so laut, dass ich meine Sitznachbarin nicht verstehen konnte. 

Laut Statistik-Portal Statista sind fast 40 Prozent der Restaurantbesucher von ihren Tischnachbarn genervt.

► Laut Business Knigge dürfen unangenehme Tischnachbarn auf ihre Lautstärke hingewiesen werden. Möchte der Gast eine solche direkte Konfrontation vermeiden, kann das auch das Servicepersonal übernehmen. 

Uns war es so unangenehm, neben der Frauengruppe zu sitzen, dass wir uns entschieden, das Lokal zu verlassen. 

Es ist respektlos, einen öffentlichen Raum für sich allein zu beanspruchen. Schließlich gibt es noch andere Menschen auf der Welt. 

Was ich den Frauen noch zu sagen habe, seht ihr oben im Video.