Emre Cakir
Updates erhalten von Emre Cakir
Emre Cakir. 26 Jahre alt. Ledig. Geboren und aufgewachsen in Köln. Heute
Student der Politik und Geschichte an der Freien Universität Berlin. Seit
2008 Entwicklungshelfer in unterschiedlichen Region der Welt.

Facebook: https://www.facebook.com/emre.cakir.792

Beiträge von Emre Cakir

Blind, Muslimin, erfolgreich: "Der Islam hat mir die Augen geöffnet"

(1) Kommentare | Veröffentlicht 7. März 2017 | (18:02)

Dr. Zeynep Holzmüller kann seit ihrer Kindheit nicht sehen, doch Mitleid will sie von anderen Menschen nicht. Im Interview erhebt sie schwere Vorwürfe gegen Saudi-Arabien und verrät, warum sie nie wieder die Hadsch antreten wird.

"Die wesentlichen Dinge, um in diesem Leben Glück zu erlangen sind: etwas zu vollbringen, etwas...

Beitrag lesen

Gecekondu und Ort deutscher Geschichte: Das Baumhaus an der Berliner Mauer

(0) Kommentare | Veröffentlicht 28. Februar 2017 | (22:14)

2017-02-28-1488247581-2658960-_DSC8603.JPG

Es braucht nur etwas Eigeninitiative und Dreistigkeit: In den 80er Jahren haben Osman und Mehmet Kalın ein Stück DDR-Gebiet im Westen Berlins unter Beschlag genommen und dort ihre Gartenlaube errichtet. Mittlerweile ist das "Baumhaus an der Mauer" in Berlin Kult. Doch die beiden...

Beitrag lesen

Kazim Akboga: Gebt den Menschen Freiheit und Liebe

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. Februar 2017 | (22:12)

Sein viraler Hit "Is' mir egal" und sein Werbevideo für die Berliner Verkehrsbetriebe BVG machten ihn zu einem Internetphänomen, das Millionen Leuten ein Lachen auf die Lippen zauberte. In Kazim selbst sah es jedoch bedeutend düsterer aus:

Kazim litt unter Depressionen und hat sich das Leben genommen. Im Gespräch...

Beitrag lesen

Islamwissenschaftler Udo Steinbach: "Junge Muslime etablieren sich gerade als Elite in Deutschland"

(7) Kommentare | Veröffentlicht 20. Februar 2017 | (18:09)

Die meisten Leute, die sich hier in Deutschland mit Politik beschäftigen, kennen Dich im Grunde, aber ich möchte eigentlich nicht unbedingt über Politik reden. Du bist ein Mann mit viel Lebenserfahrung und Wissen. Wenn Du jetzt auf Dein bisheriges Leben zurückblickst, kannst Du mir sagen, welcher Weg beziehungsweise welche Philosophie...

Beitrag lesen

Wer die Dinge für selbstverständlich hält, riskiert viel zu verlieren

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. Februar 2017 | (23:43)

"Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt."

- Arthur Schopenhauer

Musa und Fatima, ihr seid jetzt seit fünfzig Jahren verheiratet? Erzählt mal, wenn ihr möchtet.

Fatima: Also kennengelernt und verliebt haben wir uns im Libanon. Das war in den Sechzigern und...

Beitrag lesen