BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Ellen Jilg Headshot

Ein Besuch bei "Moulin Rouge"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

ellen jilg

Wer kennt sie nicht, die Rote Windmühle des berühmten Moulin Rouge?

Direkt auf dem Boulevard de Clichy, mitten im Vergnügungsviertel Pigalle gelegen, ist sie das unverkennbare Markenzeichen eines der berühmtesten Varietés der Welt: die rote Windmühle leuchtet schon aus der Ferne und lädt zu einer Show der Extraklasse ein. Das ist doch mal einen Besuch wert, dachten wir.

Nun hatten wir die Auswahl: nehmen wir die Show um 21 Uhr oder besser noch um 23:00 Uhr, aber eine Show muss es sein.

Die Plakate weisen auf eine faszinierende Aufführung hin und außerdem gilt Moulin Rouge ja auch als eine der touristischen Hauptattraktionen von Paris. Die 21 Uhr Vorstellung bekam den Zuschlag und überraschenderweise bekamen wir noch eine Flasche wirklich guten Champagner, der im Eintrittspreis inklusive war.

Champagner trinken, während mehr als 40 Tänzerinnen und Tänzer eine spektakuläre Show mit aufwändigen, farbenprächtigen Kostümen aufführen, das hat was. Mir gefielen besonders die Artisten - das ist Akrobatik von absolutem Weltniveau.

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.pngDie wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

Eine echte Überraschung war aber das riesige Aquarium, das ohne zeitaufwendige Umbauten in die Show integriert wird - einfach unglaublich. Warum hier jedoch lebende Schlangen schwimmen müssen, erschließt sich ebenso wenig, wie der Auftritt der kleinen Ponys, die zwar putzig anzusehen sind, jedoch den Auftritt am grellen Scheinwerferlicht kaum Freude haben werden.
Insgesamt ist die Show aber an Abwechslung und prächtigen Bühnenbildern kaum zu überbieten - der Eintrittspreis macht sich bezahlt.

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?Die HuffPost ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.

         googletag.pubads().setTargeting('[cnd=cld]').display('/7646/mobile_smart_us', [300, 251],'wxwidget-ad');