BLOG

Diese Snacks sind gesund UND stillen den Hunger

17/11/2014 17:21 CET | Aktualisiert 17/01/2015 11:12 CET
Thinkstock

Als Ernährungsberaterin beschäftige ich mich mit gesunder Ernährung und wie man Gewicht verliert. Deshalb werde ich oft danach gefragt, was denn ein gesunder Snack sei. Seien wir ehrlich: Niemand von uns isst am Tag nur drei Mahlzeiten ohne irgendwelche Snacks in den Zwischenzeiten.

Mit Snacks kann man auch gut üben, sich für das Gesunde zu entscheiden. Snacks sind toll, um unseren täglichen Bedarf an Obst, Gemüse und Ballaststoffen hochzuschrauben, von dem viele zu wenig zu sich nehmen. Hier haben Sie einige Tipps, mit denen Sie sich leicht für den richtigen Snack entscheiden können:

Essen Sie natürliche Lebensmittel, achten Sie auf Portionen (und die Kalorien), suchen Sie etwas mit Früchten oder Gemüse aus und probieren Sie Proteine oder Ballaststoffe in Ihren Snack zu integrieren - das hilft Ihnen, sich satt zu fühlen und Ihren Blutzucker zu stabilisieren.

Hier sind einige gesunde Vorschläge für Snacks, wenn der Heißhunger Sie mal wieder packt.

1. Hummus und Gemüse

Hummus und Gemüse ergeben zusammen einen tollen Snack. Der perfekte Weg, um eine Menge buntes Gemüse wie Karotten, gelbe und rote Paprika zu sich zu nehmen. Jedes Gemüse passt gut dazu. Hummus enthält viele Proteine, die Ihnen helfen, sich länger satt zu fühlen. Nehmen Sie dafür etwa einen viertel Becher Hummus und soviel frisches Gemüse wie Sie möchten.

2. Griechischer Joghurt mit frischen Beeren

Griechischer Joghurt ist ein toller Snack, da er viel Kalzium und Proteine enthält. Entscheiden Sie sich hier für die fettarme Variante, um Kalorien zu sparen. Streuen Sie noch einige Ihrer Lieblingsbeeren für die richtige Dosis an Antioxidantien und Ballaststoffen hinein.

3. Gemüsebrühe oder Bohnensuppe

Suppen eignen sich super als Snacks. Denn so können Sie gleich mehrere Portionen Gemüse zusammenbringen. Suppe sättigt, es dauert eine Weile, sie zu essen und weil die meisten von uns sie im Sitzen essen, genießen wir dadurch bewusst. Gemüsesuppen wie Minestrone, Bohneneintopf oder Linsensuppe sind großartige Snacks. Eine Warnung: Wenn sie auswärts essen, sollten Sie den Sodium-Gehalt prüfen, da viele Suppen zu viel davon enthalten.

4. Entrahmter Käse mit Vollkorn-Crackern

Käse und Cracker können zusammen einen super Snack ergeben. Käse enthält Proteine und Kalzium, Vollkorn-Cracker sind reich an Ballaststoffen, die uns länger satt halten. Als Snack sollte man etwa 30 Gramm von beidem kombinieren. Beim Käse entsprechen 30 Gramm ungefähr einer Scheibe oder vier Würfeln. Überprüfen sie auf der Verpackung der Cracker, wie viele etwa 30 Gramm entsprechen und achten Sie darauf, dass die erste Zutat in der Liste der Inhaltsstoffe ein Vollkorn ist (wie zum Beispiel Weizen, Roggen oder Hafer).

5. Apfelscheiben mit Mandelbutter

Äpfel eignen sich großartig als Snack, da sie reich an Ballaststoffen und kalorienarm sind. Streichen Sie noch etwas Mandelbutter (etwa einen Teelöffel) darauf. So bekommen Sie zusätzliche eine Portion gutes Fett, das Sie sättigen wird und Ihren Hunger für den Rest des Tages im Zaum hält.

6. Verschiedene Nüsse und (sodiumarmer) Gemüsesaft

Dieser Snack ist besonders gut, wenn Sie gerade unterwegs sind. Sodiumarmer Gemüsesaft ist sättigend und voll mit Nährstoffen wie Kalium und Vitamin C. Nüsse enthalten gutes Fett und einige Proteine und Ballaststoffe. Wenn Sie Nüsse als Snack essen, sollte die Menge von einer viertel Tasse nicht überschritten werden.

7. Gefrorene Banane und Erdnussbutter

Das ist ein leckerer Snack für das Eisfach, falls Sie Lust auf etwas Gefrorenes haben sollten. Schälen Sie eine Banane, bestreichen Sie sie mit Erdnussbutter (nicht mehr als ein Teelöffel!), legen Sie das Ganze in eine Tüte und dann ins Eisfach. Die Banane enthält Ballaststoffe und Kalium, während die Erdnussbutter gesundes Fett für Ihr Herz mitbringt.

8. Popcorn (aus der Heißluftmaschine)

Das Tolle an Popcorn ist, dass ein Vollkorn ist. Im Gegensatz zu Brezeln und Chips, bei denen eine Portion einer Tasse oder weniger entspricht, sind bei Popcorn drei Tassen erlaubt. Um zusätzliches Fett und Kalorien zu vermeiden, nehmen sie Popcorn aus einer Heißluftmaschine. Und streuen Sie ruhig Parmesan, Knoblauch oder sonstige Gewürze darüber.

Dieser Blog ist ursprünglich bei der Huffington Post USA erschienen und wurde von Nina Damsch aus dem Englischen übersetzt.

Schnelle Nachrichten, spannende Meinungen: Kennen Sie schon die App der Huffington Post?

Sie können sie rechts kostenlos herunterladen.

Get it on Google Play


Video: Nestlé, Danone, Unilever, Pepsico: Diese Mega-Konzerne kontrollieren fast alles, was wir essen


Sponsored by Trentino