Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Dorothea Suh Headshot

The Divided States of America

Veröffentlicht: Aktualisiert:
ELECTION MAP USA
calvindexter via Getty Images
Drucken

Es ist jetzt angekommen, wir leben tatsächlich in postfaktischen Zeiten. Zeiten, in denen Fakten und Beweise nichts mehr zählen und ein Mann Präsident der USA werden kann, der die Verkörperung von Sexismus, Rassismus und Hass ist.

Mit großer Freiheit und Verantwortung können viele, so scheint es, nicht umgehen.
Wie sonst ist es zu erklären, dass das Privileg die Zukunft zu wählen dazu benutzt wurde, sich in die populistische Vergangenheit. zu katapultieren?

Deutschland. Been there. Done that.

Wegen unserer vernetzten Welt ist es ein leichtes geworden, an Informationen zu gelangen, aber ebenso einfach, sich abzuschotten.

Wir leben in unseren eigenen „filter bubbles", der eigenen Blase, die sich durch selbst gewählte Informationen und Gleichgesinnten speist, sich mehr und mehr radikalisiert und hochschaukelt.
Auf beiden Seiten des politischen Spektrums.

Die Frage nach dem wie und warum die geistige Abgrenzung durchbrochen werden kann und muss, sollte jeden von uns begleiten.

Die respektvolle, informierte Kultur des Debattierens ist schon lange flöten gegangen. Anstand, Sachverstand und Ehre zählen nicht mehr. Weltweit. Die Wahl in Amerika sagt uns viel mehr über die Amerikaner selbst, als über Trump.

Trump ist nämlich das Produkt dessen, was seit Jahrzehnten gegärt hat und jetzt explosiv zu Tage getreten ist. Und ich befürchte, dass die Wahlen in Amerika ein Spiegel sind, was derzeit weltweit passiert: Die Rückkehr des Populismus.

Die Geschichte wiederholt sich. Und jetzt schauen wir alle The Man In the High Castle.

Der Beitrag wurde zuvor auf Medium veröffentlicht.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.