Mehr

David Gutensohn
Updates erhalten von David Gutensohn
 
Ich bin 20 Jahre alt, politisch interessiert und arbeite gerade an einem Buchprojekt. Seit kurzem lebe ich in Berlin und werde nach einem sozialen Halbjahr Politik-und Sozialwissenschaften studieren. Hier möchte ich die politischen Geschehnisse aus meiner Sicht heraus kommentieren.

Beiträge von David Gutensohn

"Viehzeug, Negerin und Bundesschwuchtel" - So denkt Lutz Bachmann wirklich!

(14) Kommentare | Veröffentlicht 20. Januar 2015 | (23:11)

Eigentlich sollte das Ranking der zehn peinlichsten Tweets von Erika Steinbach das letzte seiner Art sein. Doch die Netzgemeinde sollte nur kurz nach der Veröffentlichung weitere interessante Kurznachrichten und Post eines der wohl umstrittensten Deutschen dieser Tage ausfindig machen.

Die Rede ist von Lutz Bachmann, dem Initiator...

Beitrag lesen

Die 10 peinlichsten Tweets von Erika Steinbach

(8) Kommentare | Veröffentlicht 19. Januar 2015 | (17:31)

Anfang Januar war es mal wieder soweit. Eine gewisse Erika Steinbach, CDU-Bundestagsabgeordnete, Mitglied des Fraktionsvorstandes und Sprecherin für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, hatte es erneut in die Schlagzeilen geschafft.

Wenn das geschieht, bedeutet dies meist nichts Gutes. Denn praktisch jede Meldung über Erika Steinbach hat etwas von einem kleinen...

Beitrag lesen

Alexis Tsipras: Bedrohung oder Chance für Europa?

(3) Kommentare | Veröffentlicht 13. Januar 2015 | (17:09)

Sonntag. Berliner Volksbühne. Minutenlang stehende Ovationen. Doch es sind nicht die üblichen Verdächtigen, die beim Jahresauftakt der Europäischen Linken für solche Reaktionen sorgen. Es ist eine Putzfrau aus Griechenland, die mit ihrem Auftritt alle Reden überschattet.

Sie und ihre 400 Kolleginnen waren es nämlich, die als Folge des Spardiktates...

Beitrag lesen

Heute ist der Tag des Mindestlohns - 8,5 Gründe zur Freude

(4) Kommentare | Veröffentlicht 1. Januar 2015 | (17:10)

Heute ist ein guter Tag! Gelegentlich muss auch diese Wahrheit ausgesprochen werden. Ja, der neue Mindestlohn schützt nicht zwangsläufig vor Armut, ist wohl zu niedrig, enthält Ausnahmen und ja, es gibt auch schon die ersten Pläne von Konzernen ihn irgendwie zu umgehen. Er ist nicht perfekt,...

Beitrag lesen

Wahlkabine to go? Was wirklich gegen Wahlmüdigkeit hilft

(2) Kommentare | Veröffentlicht 30. Dezember 2014 | (14:53)

Vor wenigen Tagen machte die selten in Erscheinung tretende Generalsekretärin der SPD auf sich aufmerksam. Weil die Wahlbeteiligung stets zu niedrig ist und die Bundes-SPD seit Jahren keinen echten Aufwind mehr erlebt, soll nun eine Wahlreform her. Grundsätzlich kein schlechter Gedanke - wären da nicht die Ideen von...

Beitrag lesen

Es reicht. Wann fliegt Sarrazin endlich aus der SPD?

(13) Kommentare | Veröffentlicht 22. Dezember 2014 | (18:05)

Letzte Woche war es mal wieder so weit. Der monatliche Sarrazin-Schwachsinn drehte seine Runde. Erinnern Sie sich noch? Thilo Sarrazin, das war der mit der runden Brille und dem roten Buch.

Angefangen hatte alles mit einem bizarren Auftritt als damaliger Berliner Senator. Bis dahin galt Sarrazin als mehr oder...

Beitrag lesen

Heiko Maas: Ein Lichtblick in Zeiten der GroKo

(2) Kommentare | Veröffentlicht 16. Dezember 2014 | (18:47)

Als vor gut einem Jahr die ersten Namen zur Besetzung der Ministerposten seitens CDU, CSU und SPD durchsickerten, kam wenig Überraschendes ans Tageslicht - bis auf zwei Ausnahmen. Auf der einen Seite sollte Ursula von der Leyen zur ersten Verteidigungsministerin der Geschichte ernannt werden und auf der anderen stand

Beitrag lesen

Mehr "Anstalt" wagen! Eine Hommage an die ZDF-Satire

(0) Kommentare | Veröffentlicht 9. Dezember 2014 | (20:31)

Schon GEZahlt? Es gibt wohl keinen Auspruch, der für mehr Tollwut an deutschen Stammtischen sorgt - besonders in Zeiten, in denen dieser Slogan zu einer rhetorischen Frage verkommt. Plädoyers gegen die Rundunkgebühr gibt es wie Sand am Meer. Argumente leider auch.

Von Carmen Nebel über staatlich finanzierte Fußballevents bis...

Beitrag lesen

Netzneutralität: Der vorbereitete Wahlbetrug?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 5. Dezember 2014 | (17:39)

Ist Ihnen der folgende kleine Absatz auf Seite 35 des Koalitionsvertrages ein Begriff? Falls nicht, sollten sie ihn möglichst aufmerksam studieren und falls doch: dann auch. Denn dabei handelt es sich um mehr als nur um eine Randnotiz.

Er stellt - zumindest in der Theorie - sicher, dass sich...

Beitrag lesen

Auch Jesus war ein Flüchtlingskind

(0) Kommentare | Veröffentlicht 1. Dezember 2014 | (17:52)

Es ist wieder soweit. Die Kalender schlagen Dezember, die Uhren zeigen Weihnachtszeit.

Überall im Lande schmücken Lichterketten die Straßen, singen Kinderchöre von Liebe und stellen Großeltern die Weihnachtskrippen auf. Und wenn der erste Schnee die Decke verlässt und auch die letzte Reihe der Kirche sich seit langem wieder füllt,...

Beitrag lesen

Die Schlagzeilen-Politik der GroKo

(1) Kommentare | Veröffentlicht 28. Mai 2014 | (18:49)

Es ist ein gewöhnlicher Dienstagmorgen, der bildungspolitisch interessierten Bürgern wie mir, durch eine besondere Meldung versüßt werden sollte. "Die Große Koalition will das Bafög reformieren!" ertönte es aus dem Radio. Erste Reaktion: "Na endlich!". Erster Gedanke: "Ab zu Twitter". Dort wollte ich meiner Freude Ausdruck verleihen und stieß auf Details,...

Beitrag lesen

Vorratsdaten: Ein Urteil als Chance der SPD

(0) Kommentare | Veröffentlicht 9. April 2014 | (21:38)

Gestern war es soweit. Der Europäische Gerichtshof urteilte über das neben der NSA-Überwachung wohl polarisierenste Netzthema der letzten Jahre: die anlasslose Speicherung unserer aller Daten, genannt Vorratsdatenspeicherung. Unter dem Deckmantel der Verbrechensbekämpfung will der Staat schon lange seine Datenkraken auswerfen, gäbe es da nur nicht diese lästigen Grundrechte und Gerichte,...

Beitrag lesen

Weshalb dieser Mindestlohn kein Mindestlohn ist

(1) Kommentare | Veröffentlicht 3. April 2014 | (16:12)

"Wir fordern die sofortige Einführung eines gesetzlichen, allgemeingültigen und flächendeckenden Mindestlohns", schallte es noch vor wenigen Monaten durch Deutschland. Überall warb meine Partei dafür, dass doch jeder Mensch das Recht habe, von seinem Lohn leben zu können. Stolz wurde wenige Wochen später der Durchbruch verkündet. Mit einer geschickten Taktik namens...

Beitrag lesen

In unserer Sache: Schafft die Selbstanzeige ab!

(2) Kommentare | Veröffentlicht 9. Februar 2014 | (18:36)

Wenn einen Seriendieb die plötzliche Läuterung erfährt und er seine Beute den Behörden übergibt, wartet auf ihn der Gerichtssaal. Zwar kann er dank dem Geständnis auf Strafmilderung hoffen, muss sich für seine Tat aber dennoch verantworten. Wenn ein jahrelanger Betrüger seine Steuern, oder wie im Fall Schwarzer sogar nur zum...

Beitrag lesen

Lieber Stefan Raab, wo ist die absolute Mehrheit hin?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 28. Januar 2014 | (15:57)

Als großes TV-Experiment ist sie gestartet, die Absolute Mehrheit. Dass Politiker, Prominente und sogar der Normalbürger in einem Talk aufeinander treffen und sich duellieren, bezeichnete der Erfinder gerne mal als Sensation. Und die Reaktionen gaben ihm recht. In praktisch jeder Zeitung wurde das neue Konzept beäugt, kritisiert und hinterfragt. Der...

Beitrag lesen

Fälle wie Pofalla gehören beendet!

(3) Kommentare | Veröffentlicht 5. Januar 2014 | (15:08)

Die Nachricht, dass der Mann, der noch vor kurzem das Kanzleramt führte, jetzt einen lukrativen Posten bei der Deutschen Bahn übernehmen soll, schlug wie eine Bombe ein. Wie immer, wenn mal wieder ein Politiker die Seiten wechselt, pfiff auch diesmal die Empörung aus allen erdenklichen Löchern. Und das ist auch...

Beitrag lesen

Verlängerte Wahlperiode: Dauerwählerei lähmt die ganze Republik

(1) Kommentare | Veröffentlicht 29. Dezember 2013 | (15:55)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die Weihnachtsgänse sind verdaut und auch die politischen Akteure kommen so langsam wieder auf Hochtemperatur. Erst streiten sich Seehofer und Gabriel über den Mindestlohn, dann macht auch noch ein Vorhaben die Runde, dass für Diskussionen sorgen wird.

Die GroKo will ihre Zweidrittelmehrheit nutzen!...

Beitrag lesen

Ein letztes Mal: Liebe Genossen, lehnt den Vertrag ab!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 3. Dezember 2013 | (20:20)

Man muss in einer Koalition Kompromisse eingehen. Klar. Vor allem wenn man mit gerade mal 25,7 Prozent abgewatscht wurde und mit einer Partei koalieren möchte, die fast die Absolute Mehrheit erreicht hätte. Und ja es ist auch besser etwas, als überhaupt nichts durchzusetzten. Aber um welchen Preis? Und was ist,...

Beitrag lesen

Liebe Genossen, sagt Nein zur #GroKo! - Teil 2

(4) Kommentare | Veröffentlicht 29. November 2013 | (22:20)

Endlich steht er nun, der Koalitionsvertrag. 180 Seiten ist er lang. Und wie sich das für einen Sozialdemokraten dieser Tage gehört, habe ich mich nun so intensiv wie möglich mit ihm beschäftigt. Denn es ist meine Stimme, die mit entscheidet, ob wir in diese Koalition gehen. Kann ich diesen Schritt...

Beitrag lesen

Liebe Genossen, sagt Nein zu dieser Koalition! - Teil 1

(4) Kommentare | Veröffentlicht 27. November 2013 | (18:17)

Was nun folgt, ist kein Artikel. Es ist ein Aufruf, eine Rede. Es sind die Worte, welche ich, wenn ich hier und jetzt die 474.820 Mitglieder meiner Partei erreichen könnte, lauter denn je aussprechen würde.

Liebe Genossen und Genossinnen,

vor uns liegt die bisher einmalige Chance Geschichte...

Beitrag lesen