BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Dara Kurtz Headshot

Was meine Kinder von mir in Erinnerung behalten sollen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
KURTZ
ADINA VOICU
Drucken

Am liebsten würde ich meine Kinder niemals verlassen.

Ich möchte nicht einmal darüber nachdenken, meine Kinder jemals verlassen zu müssen. Die traurige Wahrheit ist jedoch, dass das eines Tages passieren wird. Ich hoffe, dass es bis dahin noch sehr lange dauert.

Denn wenn es passiert, wird es nicht nur mich, sondern auch euch treffen.

Diese Tatsache hat mich zum Nachdenken gebracht.

Meine Töchter sind 17 und 14 Jahre alt. Ich habe mir fest vorgenommen, später einmal auf ihren Hochzeiten zu tanzen und meine Enkelkinder im Arm zu halten. Doch sollte das Leben mir irgendwann übel mitspielen, wie es das bei so vielen anderen Menschen bereits getan hat, dann will ich wenigstens meinen Töchtern vorher noch ein paar Dinge ans Herz legen.

Sie wissen, dass ich sie liebe. Und dennoch hatte ich das Bedürfnis, ein paar wichtige Worte für sie aufzuschreiben, an die sie sich hoffentlich für immer erinnern werden.

Ich habe diese Worte nicht nur für meine eigenen Kinder aufgeschrieben, sondern auch für deine. Vielleicht wolltest du deinen Kindern auch schon einmal etwas Ähnliches sagen und wusstest nur nicht, wie du es ausdrücken solltest ... bis jetzt.

Mehr zum Thema: Nur ein Mal noch

An meine Kinder:

Der Gedanke, dass ich eines Tages nicht mehr hier bei euch sein werde, ist sehr eigenartig für mich. Und es macht mich traurig, so dazusitzen und über all dies nachzudenken. Ich habe solche Gedanken nicht oft, denn wer denkt schon gerne an den Tod? Mir fallen genügend andere Möglichkeiten ein, wie ich meine Zeit verbringen könnte. Und dennoch gibt es ein paar Dinge, die ich euch gerne sagen möchte. Und ich wollte sichergehen, dass ihr sie auch hört.

Sollte ich irgendwann nicht mehr da sein und euch persönlich auf die Nerven gehen können, dann haltet euch an diese Liste mit wichtigen Worten, die ihr hoffentlich nie vergessen werdet.

1. Ihr dürft mich vermissen. Ihr dürft an mich denken. Ihr dürft euch an mich erinnern. Doch lasst nicht zu, dass mein Tod euer Leben bestimmt. Ihr beide habt noch ein wundervolles Leben vor euch. Macht das Beste daraus. Bleibt nicht in eurer Trauer hängen und konzentriert euch nicht zu sehr auf das, was ihr verloren habt oder was euch fehlt. Denn damit verschwendet ihr nur eure Energie und eure Zeit.

2. Tragt mich für immer in eurem Herzen. Vor allem dann, wenn ihr euch gerade einen Sonnenuntergang anschaut oder wenn ihr die Sterne am Himmel beobachtet. Ich werde von oben zu euch herablächeln. Ich werde euch mit meiner Liebe bedecken und euch in eine liebevolle Umarmung einhüllen.

3. Wir hatten unglaublich viel Spaß zusammen. Manchmal haben wir so laut gelacht, dass uns die Tränen kamen. Erinnert euch an die guten Zeiten und konzentriert euch nicht auf die weniger guten Momente. Wenn ich euch mal angeschrien habe, dann nur deshalb, weil ihr es verdient hattet und weil ihr unbedingt hören solltet, was ich euch zu sagen hatte. Eines Tages werdet ihr selbst Mütter sein und dann werdet ihr mich verstehen.

4. Nichts im Leben ist perfekt: Ihr seid es nicht, ich bin es nicht und unsere Beziehung ist es auch nicht. Dasselbe gilt auch für eure anderen Beziehungen. Wenn ihr immer nach Perfektion strebt, werdet ihr niemals glücklich sein. Sucht stattdessen nach dem Guten in jedem Menschen. Denn es ist da.

5. Die Welt ist wunderschön. Achtet selbst in euren dunkelsten Momenten auf die Schönheit, die euch umgibt. Auch wenn ihr glaubt, dass ihr nicht stark genug seid, um mit etwas Bestimmten fertigzuwerden. Denkt daran: Ich weiß, dass ihr es seid.

6. Betrachtet nichts als selbstverständlich. Niemals.

7. Gebt euer Geld für Dinge aus, die euer Herz höher schlagen lassen.
Doch vergesst dabei nicht, dass im Leben vor allem die Menschen zählen, die euch begleiten, und nicht die Dinge, die ihr besitzt. Es ist toll, schöne Dinge zu besitzen. Es ist jedoch noch viel schöner, Menschen um sich zu haben, mit denen man sein Leben teilen kann.

8. Streitet euch nicht um meinen Schmuck. Wirklich nicht.

9. Falls euer Vater wieder heiraten sollte, seid nett zu seiner neuen Frau. Ich werde immer eure Mama bleiben, doch ihr habt in eurem Leben trotzdem noch genügend Platz für eine neue Freundin.

10. Sollte ich irgendwann für längere Zeit in einem Krankenhausbett liegen müssen,
denkt bitte daran, mir regelmäßig die Kinnhaare auszuzupfen. Der Gedanke daran ist zwar nicht wirklich sexy, doch irgendjemand wird es tun müssen.

11. Die Entscheidung, zu heiraten, zählt zu den wichtigsten Entscheidungen in eurem Leben. Nehmt sie ernst und heiratet nur aus Liebe.

Mehr zum Thema: Wir sind die Generation, der kein Partner gut genug ist

12. Findet einen Partner, der sich nachts um das Baby zu kümmert, der gemeinsam mit euch die Windeln wechselt und der sein Lachen auch in schweren Zeiten nicht verliert. Denn jeder macht irgendwann schwere Zeiten durch.

13. Sucht euch einen Job,
den ihr so sehr liebt, dass er euch gar nicht wie Arbeit vorkommt.

14. Umgebt euch mit Menschen, mit denen ihr euch wohlfühlt
und die euch genau so lieben und akzeptieren, wie ihr seid. Alle anderen könnt ihr sausen lassen. Ihr braucht keine negativen Menschen in eurem Leben.

15. Seid immer ehrlich. Doch wenn ihr jemanden die Wahrheit sagen müsst, dann seid dabei stets liebevoll.

16. Falls ich eure Kinder nicht persönlich kennenlernen darf,
dann erzählt ihnen alles von mir. Jedes noch so pikante Detail. Und vor allem die interessanten Geschichten.

17. Begegnet euch selbst mit Liebe und Respekt.
Und verlangt das auch von anderen Menschen.

18. Achtet auf euren Körper und tut nichts,
was ihr nicht tun wollt. Niemals. Vergesst nicht, dass glückliche Menschen am schönsten sind.

19. Bringt euch gegenseitig Wertschätzung entgegen
und seid immer lieb zueinander. Nichts geht über Geschwisterliebe.

20. Vergesst niemals, wie sehr ich euch geliebt habe. Für immer und ewig.

In Liebe, eure Mama

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Dara ist Schriftstellerin und Gründerin des beliebten Blogs "Crazy Perfect Life".

Lade dir ihre kostenlose Checkliste herunter und finde heraus, wie du das Beste aus deinem Leben machst.

Dieser Blog erschien ursprünglich bei der Huffington Post USA und wurde von Susanne Raupach aus dem Englischen übersetzt.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lm)