Mehr
Daniel Fuhrhop
Updates erhalten von Daniel Fuhrhop
Im Herbst 2013 startete ich den Blog „Verbietet das Bauen“ mit Texten, Podcasts und Filmen, die zeigen, wie schädlich das Bauen ist und wie gut wir ohne auskommen könnten, indem wir Leerstand beseitigen, Fläche effizient nutzen und uns darauf besinnen, was wir schon haben – unsere Häuser und Städte. Im August 2015 erschien das Buch „Verbietet das Bauen!“ im oekom Verlag. 2016 folgte das Buch „Willkommensstadt. Wo Flüchtlinge wohnen und Städte lebendig werden“. Mein Text zum „Willkommensdorf“ wurde 2016 mit dem 1. Preis ausgezeichnet beim IREBS-Ideenpreis „Immobilien für eine alternde Gesellschaft“ (mehr hier).

Beiträge von Daniel Fuhrhop

Warum es nicht hilft, dass immer mehr Wohnungen gebaut werden

(5) Kommentare | Veröffentlicht 13. November 2017 | (18:32)

Wenn Studenten für Wohnungen Schlange stehen und die Mieten in München zwanzig Euro den Quadratmeter übersteigen, rufen manche Politiker: "Wir müssen mehr bauen!"

Das klingt logisch - und ist doch falsch.

Denn neu zu bauen, hilft nicht gegen Wohnungsmangel. Der wäre sonst schon längst behoben: Während im...

Beitrag lesen

Deutschland gibt Milliarden für Neubauten aus, dabei wäre die Lösung viel einfacher

(6) Kommentare | Veröffentlicht 14. März 2017 | (17:42)

Die ersten Künstler kamen mit dem Vier-Uhr-Zug.

Unter ihnen Amir, ein aus dem Iran stammender Autor, der bereits seit Wochen mit Flüchtlingen des Ortes kurze Textnachrichten ausgetauscht hatte, "WhatsApp-Poesie" genannt; daraus wollte er nun ein Buch machen.

Amir zog in eine der vielen leeren Wohnungen des Ortes, als einer von...

Beitrag lesen

Wenn die Regierung versagt: Eine Familie zeigt, wie man die Flüchtlingskrise lösen kann

(8) Kommentare | Veröffentlicht 28. Februar 2017 | (18:09)

"Vor einigen Wochen sagte mein Mann zu mir: 'Ich würde am liebsten losfahren und die Flüchtlinge aus Ungarn holen und hierher fahren'". So beginnt Sandra Klusmann ihren Blog "Plötzlich wieder Wohngemeinschaft".

Diesen Namen trägt er zu Recht, denn sie ist tatsächlich losgefahren, zwar nicht nach Ungarn, aber zu einer...

Beitrag lesen