Mehr
Christoph Asche
Updates erhalten von Christoph Asche
 
Christoph Asche war Chef vom Dienst und Politik-Redakteur bei der Huffington Post Deutschland. Er hat vorher für den Radiosender FFH, die "Westdeutsche Zeitung" und "Spiegel Online" gearbeitet. Sein Studium der Politikwissenschaft, Fachjournalisitik Geschichte und Anglistik schloss er 2012 an der Universität Gießen ab.

Beiträge von Christoph Asche

Ex-Bundesinnenminister Friedrich sorgt mit "Germany First"-Tweet für Shitstorm

(15) Kommentare | Veröffentlicht 23. Januar 2017 | (03:40)

Twitter-Ärger um Hans-Peter Friedrich: Der frühere Bundesinnenminister und CSU-Politiker sorgt mit einem Tweet über Donald Trumps "America First"-Parole für teils heftige Kritik.

Friedrich schrieb: "#AmericaFirst heißt offene Märkte, Transatlantische Freundschaft und und Verteidigung unserer Kultur! Identisch also mit #GermanyFirst".

Beitrag lesen

Warnung vor Spuck-Attacken: Grünen-Chef Özdemir wird von Berliner Taxifahrern bedroht

(27) Kommentare | Veröffentlicht 22. Januar 2017 | (20:11)

  • Cem Özdemir ist in einigen Berliner Taxis offenbar kein gern gesehener Gast
  • Der Grünen-Chef wird von türkischstämmigen Nationalisten beschimpft und beleidigt
  • Das BKA habe Özdemir sogar von weiteren Taxi-Fahrten in Berlin abgeraten, heißt es

Man kann nicht gerade behaupten, dass sich Grünen-Chef Cem Özdemir zuletzt ohne Reibereien auf...

Beitrag lesen

"Wer Höcke wählt, macht sich mitschuldig": Michel Friedman rechnet mit der AfD ab

(26) Kommentare | Veröffentlicht 20. Januar 2017 | (17:10)

  • Publizist Michel Friedman hat die Skandal-Rede von AfD-Mann Höcke als "geistige Brandstiftung" bezeichnet
  • Friedmans Botschaft: "Wer jetzt noch Leute wie Höcke wählt, macht sich mitschuldig"
  • Zuvor hatte auch SPD-Chef Gabriel heftige Kritik an der AfD-Rhetorik geübt

Publizist Michel Friedman hat die Rede des AfD-Politikers Björn Höcke...

Beitrag lesen

"Das ist krankhaft": Republikaner Newt Gingrich rechnet mit Trump-Kritikern ab

(2) Kommentare | Veröffentlicht 14. Januar 2017 | (18:07)

  • Der Trump-Vertraute Newt Gingrich hält die Sorge vor Schnellschüssen des neuen US-Präsidenten für übertrieben
  • Trump-Kritikern bescheinigt Gingrich indes eine "irrationale Angst"
  • Zur Nuklear-Debatte sagte der Republikaner: "Trump weiß, wie vie­le Atom­waf­fen Putin hat"

Wohin steuert die Weltpolitik, wenn Donald Trump die Fäden im Weißen Haus zieht? Was bedeutet...

Beitrag lesen

Diskriminierung gegen Nordafrikaner? Polizeigewerkschaft: "Hat mit Racial Profiling nichts zu tun"

(65) Kommentare | Veröffentlicht 1. Januar 2017 | (22:45)

Nach den massenhaften Kontrollen von Nordafrikanern in der Kölner Silvesternacht gibt es teils heftige Kritik am Vorgehen der Polizei. Politiker und Menschenrechtler werfen den Sicherheitskräften vor, sogenanntes Racial Profiling betrieben zu haben - also die anlasslose Überprüfung einer Person aufgrund ihres Aussehens.

Institutioneller Rassismus bei...

Beitrag lesen

"Der Präsident, der Weihnachten rettete": So feiert die Deutsche Welle Wladimir Putin

(5) Kommentare | Veröffentlicht 31. Dezember 2016 | (16:44)

Für das amerikanisch-russische Verhältnis war das Jahr 2016 ein heikles Jahr – und es endete mit einem Knall. Noch-US-Präsident Barack Obama reagierte am Donnerstag mit harten Sanktionen auf angebliche Hackerangriffe der russischen Regierung während der US-Wahl.

Kurz vor Jahresende stellten sich Beobachter auf einen diplomatischen Eklat ein. Doch: Gegenmaßnahmen aus...

Beitrag lesen

"Angst": "Bild"-Titelseite über den Anschlag in Berlin sorgt für Kritik

(12) Kommentare | Veröffentlicht 21. Dezember 2016 | (16:49)

Es ist die wohl meistdiskutierte Medien-Reaktion auf den Anschlag in Berlin. Die "Bild"-Zeitung titelt am Mittwochmorgen in großen Lettern vor düsterem Hintergrund: "Angst!".

Darunter erfährt der Leser in einem kurzen Anreißer, worum es geht: Um den "Albtraum", der weitergeht, um "die Angst der Bürger in Deutschland" nach...

Beitrag lesen

Kriminologe Christian Pfeiffer: Migranten werden eher angezeigt als Deutsche

(20) Kommentare | Veröffentlicht 11. Dezember 2016 | (16:51)

  • Der Kriminologe Christian Pfeiffer hält die Angst vor kriminellen Flüchtlingen für übertrieben
  • Laut Pfeiffer gibt es Verzerrungen bei den Polizei-Statistiken
  • Der Kriminal-Experte sagt: Nicht-Deutsche werden viel eher angezeigt als Deutsche

Die Empörungswelle verläuft immer gleich: Begeht ein Flüchtling ein Verbrechen, heißt es aus AfD-Kreisen: Wir haben es euch doch gesagt,...

Beitrag lesen

Os­ma­nen Ger­ma­nia: Türkischer Geheimdienst soll Einfluss auf Rockerklub in Deutschland haben

(4) Kommentare | Veröffentlicht 26. November 2016 | (20:07)

  • Experten befürchten schon lange eine Einflussnahme der türkischen Regierung auf die politische Stimmung in Deutschland
  • Neue Recherchen des "Spiegel" zeigen jetzt: Auch der türkische Geheimdienst MIT mischt offenbar kräftig mit
  • MIT-Agenten üben demnach Einfluss auf den wachsenden Ro­cker­klub Os­ma­nen Ger­ma­nia aus

Für vielen Deutschtürken ist Recep Tayyip Erdogan...

Beitrag lesen

Nach Al-Bakr-Suizid: Politiker prangern "handfestes Justizversagen" in Sachsen an (EXKLUSIV)

(10) Kommentare | Veröffentlicht 13. Oktober 2016 | (16:26)

Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, stellt den Rücktritt des sächsischen Justizministers Sebastian Gemkow in den Raum.

"Es gibt eine politische Dimension. Wenn sich herausstellt, dass es in Sachsen vorwerfbare Versäumnisse gegeben hat, etwa bei den Beschäftigten oder bei oder Strukturen, dann sind Konsequenzen unausweichlich“, sagt er der...

Beitrag lesen

Politiker wollen Erdogans Lobby-Verbände in Deutschland überwachen lassen (EXKLUSIV)

(13) Kommentare | Veröffentlicht 23. Juli 2016 | (19:14)

  • Viele Organisationen in Deutschland gelten als Unterstützer der Politik Erdogans
  • Mehrere Politiker wollen die Verbände daher jetzt vom Verfassungsschutz beobachten lassen
  • "Sonst ist die innere Sicherheit gefährdet", warnt der Vorsitzende des Bundesintegrationsrates

Die Kritik an der Lobby des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland wird schärfer....

Beitrag lesen

Politiker wollen Erdogans Lobby-Verbände in Deutschland überwachen lassen (EXKLUSIV)

(4) Kommentare | Veröffentlicht 22. Juli 2016 | (23:36)

  • Viele Organisationen in Deutschland gelten als Unterstützer der Politik Erdogans
  • Mehrere Politiker wollen die Verbände daher jetzt vom Verfassungsschutz beobachten lassen
  • "Sonst ist die innere Sicherheit gefährdet", warnt der Vorsitzende des Bundesintegrationsrates

Die Kritik an der Lobby des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland wird schärfer....

Beitrag lesen

Erdogans "unheimliches" Propaganda-Netz: Wie der türkische Präsident in Deutschland an Macht gewinnt

(10) Kommentare | Veröffentlicht 22. Juli 2016 | (00:43)

  • Der türkische Präsident Erdogan kann sich auf die Unterstützung zahlreicher Organisationen in Deutschland verlassen
  • Viele von ihnen tragen zum bedrohlichen Klima für Erdogan-Kritiker bei
  • Politiker und gesellschaftliche Verbände sind entsetzt über Erdogans Propaganda

Er lässt seine Kritiker jagen, schmeißt sie aus ihren Ämtern und droht ihnen mit der Hinrichtung. Der...

Beitrag lesen

Erdogans langer Arm: Warum Kritiker des türkischen Präsidenten auch in Deutschland gefährlich leben

(9) Kommentare | Veröffentlicht 21. Juli 2016 | (00:08)

  • HuffPost-Blogger von Erdogan-Anhängern bedroht
  • Das zeigt: Erdogans Arm reicht bis nach Deutschland
  • Politiker warnen vor "systematischen Gewaltdrohungen"

Bei der Huffington Post sind in den vergangenen Tagen Texte verschwunden - aus einem traurigen Grund.

Kurz nach dem Scheitern des Putsches in der Türkei haben zahlreiche Türken in der Huffington...

Beitrag lesen

"Cumhuriyet"-Chefredakteur warnt vor Erdogans "Hexenjagd" (EXKLUSIV)

(7) Kommentare | Veröffentlicht 19. Juli 2016 | (23:18)

  • In der Türkei muss der regierungskritische Journalist Can Dündar um sein Leben fürchten
  • Wegen eines Berichts über vermeintliche Waffenlieferungen der Türkei wurde er zu sechs Jahren Haft verurteilt
  • Die Huffington Post hat mit ihm über die Türkei nach dem Putsch-Versuch, Erdogans Machtspiele und Versäumnisse der Bundesregierung gesprochen

Wo er sich...

Beitrag lesen

"Es droht eine Eskalationsspirale": Warum Deutschlands Verhältnis zur Türkei jetzt kippen könnte

(10) Kommentare | Veröffentlicht 19. Juli 2016 | (03:20)

  • Nach dem gescheiterten Putsch-Versuch gegen Erdogan fürchten Experten eine neue Eiszeit zwischen Brüssel und Ankara
  • Ein Kölner Politologe warnt gar vor einer neuen "politischen Eskalationsspirale" in Europa
  • Dazu kommt, dass viele Türken künftig das Land verlassen könnten

Es ist nicht so, dass das deutsch-türkische Verhältnis zuletzt sorgenfrei gewesen wäre. Die...

Beitrag lesen

"Ausgeschlossen vom System": Zahl der AfD-Mitglieder wächst rasant

(33) Kommentare | Veröffentlicht 2. Juli 2016 | (00:41)

  • AfD-Landesverbände können einen massiven Mitgliederzuwachs verzeichnen
  • Die Partei hat sich gut von der Abspaltung des Flügels um Bernd Lucke erholt
  • Experten machen die Unzufriedenheit vieler Bürger für den Mitglieder-Gewinn der AfD verantwortlich

Öffentlich ausgetragene Machtkämpfe, antisemitische Äußerungen, Stimmungsmache gegen Fußballer Jérôme Boateng - die AfD hat in...

Beitrag lesen

Fremdenhass nach Brexit-Votum: Deutsche fleht in britischer Radiosendung um Hilfe

(14) Kommentare | Veröffentlicht 1. Juli 2016 | (13:18)

  • Eine deutsche Einwanderin berichtet im britischen Radio von Anfeindungen nach dem Brexit-Votum
  • "Ich habe solche Angst", sagt die Frau unter Tränen
  • Der Fall zeigt, wie sich die politische Stimmung auf der Insel nach dem Brexit-Votum gewandelt hat

Nach dem Brexit-Votum hat sich Großbritannien gewandelt: Der Patriotismus, auf den...

Beitrag lesen

Wer schützt unsere Politiker? Warum wir endlich eine Debatte über den Hass auf den Staat brauchen

(13) Kommentare | Veröffentlicht 17. Juni 2016 | (16:00)

Es waren Bilder, die bei vielen Deutschen schreckliche Erinnerungen geweckt haben dürften: Ein Mann, am Boden liegend, festgehalten von zwei Polizisten - nur wenige Minuten zuvor hatte er in der Nähe der nordenglischen Stadt Leeds Jo Cox mit einer Pistole und einem Messer niedergemetzelt; eine junge Labour-Abgeordnete, Mutter,...

Beitrag lesen

Frauke allein zu Haus: AfD-Chefin Petry ist zunehmend isoliert in ihrer Partei - jetzt ist ihre Spitzenkandidatur in Gefahr

(16) Kommentare | Veröffentlicht 16. Juni 2016 | (16:48)

  • AfD-Chefin Frauke Petry ist in ihrer Partei zunehmend isoliert
  • Eine Gruppe einflussreicher AfD-Politiker will Petry als Spitzenkandidatin für die Wahl 2017 verhindern
  • Co-Chef Alexander Gauland wird offenbar als möglicher Spitzenkandidat gehandelt

Es gab schon bessere Zeiten für Frauke Petry.

Erst diese Woche entlarvte eine Studie die AfD-Chefin...

Beitrag lesen