BLOG

Browser Recruiting - Der geheimnisvolle Code

29/08/2015 14:59 CEST | Aktualisiert 29/08/2016 11:12 CEST

Neuerdings verstecken sich in der Google Suche geheime Codes, die Türen zu aufregenden Abenteuern aufstoßen können. So hatte kürzlich der Programmierer Max Rosett bestimmte Begriffe zu komplizierten Programmiersprachen in das Google Suchfeld eingegeben und dadurch eine spezielle Nachricht von Google erhalten. Der Programmierer hatte mit diesen vesteckten Begriffen Googles Interesse für seine Programmierkenntnisse geweckt und mit der Eingabe einen speziellen Algorithmus aktiviert, der ihn dazu aufforderte, bestimmte Aufgaben zu lösen.

Dieser neuerlich Legende nach, hat er sie alle bravourös bestanden und lebt nun im sagenumwobenen Google Schloss. Aber das Browser Recruiting bietet noch viele weitere aufregende Geheimnisse, die es zu entdecken gibt.

2015-08-28-1440775211-5991680-browserrecruiting1.png

2015-08-28-1440775239-3170559-browserrecruiting2.png

2015-08-28-1440775271-8958624-browserrecruiting3.png

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft