Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Christian Edler Headshot

Deshalb sind Kreditvergleiche vor Antragstellung so wichtig

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BANK EURO
Jupiterimages via Getty Images
Drucken

Werden Verbraucher mit unaufschiebbaren Anschaffung oder Reparaturen konfrontiert, ist der normale Dispositionskredit oft die Standardlösung. Und dieses Vorgehen gelingt in den allermeisten Fällen auch recht gut, so lange die Ausgaben nicht den Spielraum sprengen, der durch die regelmäßigen Geldeingänge auf dem Girokonto definiert wird.

Ohne Vergleich verschenken Kreditnehmer bares Geld

Schlecht ist es in solchen Situationen, wenn die Kreditlinie ohnehin schon zum festen Bestandteil des monatlichen Budgets geworden ist. Dabei zeigt sich ohnehin schon diesem Bereich des Kreditmarktes, wie ratsam ein genauer Kreditvergleich ist. Ungleich komplizierter und vor allem teurer wird es für voreilig agierende Bankkunden, die den erstbesten Vertrag abschließen, der ihnen angeboten wird.

Verträge können 14 Tage rückabgewickelt werden

Zwischen dem, was Banken als günstig bewerben, und was für Kunden tatsächlich preiswert ist, liegen im Alltag nicht selten Welten. Die Ursachen einer solchen Diskrepanz können unterschiedlicher Art sein. Zum Beispiel liegt es für Kreditanbieter in der Natur der Sache, die eigenen Produkte als beste Offerte zu loben. Wie anders wäre die aktive Teilnahme am Wettbewerb mit der Konkurrenz sonst denkbar? Auf der anderen Seite aber ist es oft in erster Linie die Unwissenheit der Verbraucher, die sie zum Abschluss faktisch kostspieliger Verträge verleitet.

Ist erst einmal die gesetzlich vorgeschriebene 14-tätige Widerrufsfrist abgelaufen, bleibt Kreditnehmern nicht viel mehr, als die vereinbarten Tilgungs- und Rückzahlungsmodalitäten einzuhalten. Wer innerhalb dieses Zeitfenster jedoch ein besseres Produkt findet, kann problemlos wechseln - selbstredend inklusive Rückzahlung schon erhaltener Gelder.

Alle Kreditmodelle können Extrakosten verursachen

Dass der Dispokredit als Abrufdarlehen jederzeit vollständig ausgeglichen werden kann, bedeutet nicht, dass Verbraucher durch den Wechsel zum aktuellen Kredittestsieger (und damit zwangsweise auch zu einem guten Girokonto-Anbieter) bares Geld sparen können. In der Theorie, denn um die Wechselbereitschaft vieler deutscher Bankkunden steht es nach wie vor nicht zum Besten. Eine vielfach teure Zurückhaltung; zumal viele Kreditinstitute Umschuldungen mit dem alten Anbieter eines Darlehens mittlerweile im Auftrag der Kunden abwickeln, sodass der Aufwand erfreulich gering ausfällt. So nimmt weder der Vergleich der momentan besten Angebote noch der Wechsel viel Zeit in Anspruch.

Effektivzins allein hat nur bedingt Aussagekraft

Gründe für einen Kreditvergleich gibt es zuhauf, wenn sich Verbraucher erst einmal die Mühe machen, in die vertraglichen Details zu schauen, statt unüberlegt vermeintlich zinsgünstige Darlehen zu beantragen. Dabei darf niemals unterschätzt werden, welche Auswirkung die persönliche Situation auf die Finanzierungskosten hat. So gibt es den einen Kredit für alle schlichtweg nicht. Viele Kreditnehmer sehen nur auf den ersten Blick die effektiven Jahreszinssätze, die Kreditinstitute nennen. Diese wiederum sind bei Verbraucherdarlehen per Gesetz gezwungen, einen Zinssatz zu nennen, der für mindestens zwei von drei Neukunden erreichbar ist. Diese Kreditzinsen aber sind nur vordergründig das Hauptmerkmal für einen günstigen Kredit.

Billig und günstig sind zwei Paar Schuhe

Wer sich erst einmal entschieden und die vom Gesetzgeber vorgeschriebene 14-tätige Widerrufsfrist verpasst, muss sich mit den Konditionen für Rückzahlung und Tilgung abfinden. Nicht ohne Grund warnte das Nachrichtenmagazin Focus im Jahr 2014 davor, dass Kreditnehmer wissen müssen, wie sie Lockangeboten aus dem Weg gehen können. Nicht alles, was auf den ersten Blick als „billiger" Kredit erscheint, ist bei genauerer Betrachtung wirklich langfristig verbraucherfreundlich. Fehler bei der Kreditsuche gilt es zu vermeiden - ganz ohne Frage.

Doch gerade die schier endlose Auswahl überfordert viele Kreditnehmer. Richtig ist: Allein Niedrigzinsen fürs Darlehen sagen nicht immer etwas über die Gesamtkosten einer Finanzierung aus.

Wie steht es um meine derzeitige Kreditwürdigkeit?

Ein Faktor für die Zinsen selbst ist bei der Mehrheit der Raten- und anderer Verbraucherkredite die Kreditwürdigkeit (Bonität) der Antragsteller. Die Regel besagt vielfach: Wer keine gute oder besser sehr gute Schufa-Auskunft vorweisen kann, zahlt spätestens bei größeren vier- und fünfstelligen Kreditsummen mehr. Darüber hinaus sind gerade die möglichen Kreditnebenkosten ein wichtiges Kriterium für die Berechnung der wahrscheinlichen Ausgaben bis zum Laufzeitende oder den Fall einer vorzeitigen Kreditablösung - etwa im Zuge einer Umschuldung ein Angebot mit einem besseren Jahreszins.

Welche Nebenkosten können bei Finanzierungen entstehen?

Dass nicht immer das zunächst günstigste Darlehen für Kreditnehmer das ideale sein muss, bestätigt auch die Analyse des Nachrichtensender N24. Dort geht es auch um die Tücken, die ein Online-Vergleich mit sich bringen kann. Wohl gemerkt: kann. Wer um die Fallstricke der Vergleichsportale weiß, kann sich gegen die besagten Lockangebote schützen. Unabhängigkeit, Objektivität und Transparenz sind drei Grundvoraussetzungen, um über die Plattformen auf geeignete Angebote am Markt zu stoßen. Eine zentrale Information besagt, dass Nutzer der Portale zunächst hinterfragen sollten, welche Kriterien für die Zusammenstellung der Kreditvergleiche zurate gezogen wird.

Faktoren sind:

1. Mindest- und Höchstlaufzeiten
2. der Jahreseffektivzinssatz (genannt wird auch der Nominalzinssatz)
3. Optionen zur Anpassung der Monatsraten während der Laufzeit
4. Sondertilgungen und möglicherweise fällige Gebühren
5. mögliche Entgelte für die Stundung der Ratenzahlung
6. Gebühren für eine Komplettrückzahlung vor geplantem Laufzeitende

Die Zinssätze bei ähnlich gestalteten Darlehensmodellen schwanken merklich zwischen verschiedenen Anbietern, wie ein Kreditvergleich rasch aufzeigt. Vielfach sind Direktbanken besonders günstig, was nicht bedeutet, dass große bekannte Filialbanken den Wettbewerb scheuen müssen und nicht ebenfalls Online-Kredite anbieten.

Zunehmender Wettbewerb zwischen Filial- und Direktbanken: für Kunden positiv

Faktisch können im WWW beantragte Darlehen von Instituten mit eigenen Filialnetz wegen des geringeren bürokratischen Aufwands sogar günstiger sein. Was oben im Ranking der Kreditportale steht, kann mitunter das Ergebnis höherer Prämienzahlungen für die Vermittlung durch die Kreditanbieter an die Portale sein. Umso wichtiger ist der detaillierte Blick auf die Konditionen und Nebenkosten. Je individueller die Anträge ausgerichtet werden können, desto wahrscheinlicher finden Antragsteller das ideale Produkt für die eigenen Zwecke.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Dass Kreditnehmer, wie das Stiftung Warentest-Portal test.de deutlich macht, am meisten Aufwand beim Vergleich aller möglichen Nebenkosten haben, liegt nahe. Schließlich braucht es hier die Hilfe von Maklern und Notaren. Einige Entgelte sind unumgängliche Fixkosten. Andere Gebühren aber können durchaus umschifft werden.

Zinsen sinken seit einigen Jahren konstant weiter

Hier unterscheiden sich Darlehen verschiedener Art also gar nicht so sehr, wie es vielleicht anfangs den Eindruck vermittelt. Dass sich das Ablösen älterer Konsumkredite selbst nach einigen Jahren noch lohnen kann, wird offensichtlich beim Blick auf die Zinsentwicklung der vergangenen Jahre seit 2010. Verantwortlich für diesen Trend ist vor allem die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank. Im Schnitt sanken durch Kreditzinsen in diesem Bereich um mehr als zehn Prozent. Welche Folgen ein jährlich um knapp ein Prozent preiswerterer Kredit bei Summen jenseits der 10.000-Euro-Marke haben kann, können selbst Grundschüler leicht berechnen.

Es lohnt sich also, im Online-Kreditvergleich nicht nur nach einem Neukredit zu suchen. Auch der Anbieter- und Darlehenswechsel kann so bequem von zuhause und rund um die Uhr geplant werden.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Lesenswert: