Mehr
Cherno Jobatey
Updates erhalten von Cherno Jobatey
 
Begann bei der taz. Gesellenzeit beim Frühstücksfernsehen. Schrieb für viele Publikationen von Tagesspiegel bis Wirtschaftswoche. Verbringt viel Zeit auf Bühnen, vor und hinter TV-Kameras.
www.cherno-jobatey.de
in English:
http://www.cherno.com/

Beiträge von Cherno Jobatey

Sigmar Gabriel: "Merkel und Schäuble machen Politik nach dem Vorbild von Trump"

(5) Kommentare | Veröffentlicht 23. September 2017 | (15:59)

  • Im HuffPost-Interview warnt Außenminister Gabriel vor einer neuen Phase des Wettrüstens
  • Er fordert: Deutschland müsse die Stimme der Abrüstung werden
  • Kanzlerin Merkel macht er derweil schwere Vorwürfe

Kurz nachdem sein Flieger aus New York gelandet ist, treffen wir Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) in der Villa Borsig im Berliner Norden zum...

Beitrag lesen

Bitcoin, Blockchain & Co: Welt ohne Geld?

(2) Kommentare | Veröffentlicht 22. September 2017 | (01:18)

  • Was als Bitcoin startete, scheint die nächste große Revolution zu werden
  • Eigentlich wollten ein paar kalifornische Computernerds nur neues Geld ohne Staat und Banken schaffen
  • Aber die dahinterliegende Technik - Blockchain – hat das Potential, vieles zu verändern

Bitcoin, Blockchain & Co: Welt ohne Geld?

Das ist das Thema der...

Beitrag lesen

Ifo-Chef Clemens Fuest warnt vor weiterer Machtkonzentration in Brüssel

(3) Kommentare | Veröffentlicht 18. September 2017 | (23:57)

  • Ifo-Chef Clemens Fuest hat im Interview die Idee eines "Euro für alle" scharf kritisiert
  • Statt die Währungsunion zu erweitern, brauche es grundlegende Reformen

Geht es nach dem Willen von Jean-Claude Juncker, könnte der Euro-Club bald noch größer werden. Am vergangenen Mittwoch forderte der EU-Kommissionspräsident in seiner Grundsatzrede einen "Euro für...

Beitrag lesen

Gesellschaft ohne Geld? Die digitale Transformation unserer Marktwirtschaft.

(1) Kommentare | Veröffentlicht 11. September 2017 | (20:05)

Bitcoin ist als virtuelle Währung in aller Munde, aber noch viel mehr Phantasie löst das dahinterstehende Prinzip aus: Die Technologie hinter Bitcoin ist die sogenannte Blockchain, vergleichbar mit einem gigantischen virtuellen Kassenbuch, das alles dokumentiert.

Blockchain ist genauer gesagt ein Datenspeicherprinzip, also eine Kette von Datenblöcken, die Transaktionen dezentral...

Beitrag lesen

Peer Steinbrück im Interview: "Die größte Flüchtlingskrise kommt noch auf uns zu"

(4) Kommentare | Veröffentlicht 18. Juli 2017 | (23:56)

Ex-Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück war für einen Tag Chefredakteur der HuffPost Deutschland.

Sein Schwerpunktthema an diesem Tag: Europa - insbesondere auch seine zukünftige Bedeutung im weltweiten Kräftemessen.

Als Steinbrücks Wohnung gestürmt wurde

Steinbrück interviewte Gäste, wurde aber auch von uns interviewt. Er...

Beitrag lesen

Was Erkan bis zu seinem Comeback bei der HuffPost gemacht hat – Interview mit Cherno Jobatey

(0) Kommentare | Veröffentlicht 15. Juli 2017 | (17:58)

  • 13 Jahre lang gab es das Comedy-Duo Erkan und Stefan
  • Jetzt gibt Erkan in der HuffPost sein Comeback
  • Was dazwischen passierte, erfahrt ihr im Video oben

Erkan (von Erkan & Stefan) ist wieder da! Mit "Krasse News", seinem Wochenrückblick in der HuffPost.

Rückblick: In weißen Trainingsanzügen, mit dicken Goldketten und...

Beitrag lesen

Musik und Politik! Geht das? Starpianist Igor Levit im HuffPost-Live-Interview

(0) Kommentare | Veröffentlicht 20. April 2017 | (03:06)

Er gilt als der Klaviervirtuose des Jahrzehnts, als bester Pianist seiner Generation. Das FAZ-Feuilleton nannte ihn einen "Jahrhundertpianisten".

Seinem Instrument - Lulu – hat er schon öffentlich seine Liebe erklärt. Auf die Frage, wie er zum Klavier gekommen sei, antwortete Igor Levit mal, er sei...

Beitrag lesen

FDP-Generalsekretärin Nicola Beer: "Eine XXL-Groko ist ungesund"

(2) Kommentare | Veröffentlicht 29. März 2017 | (02:11)

  • FDP-Generalsekretärin Nicola Beer warnt nach Wahlniederlage im Saarland vor einer "XXL-Groko"
  • Das ganze Interview seht ihr im Video oben

Nicola Beer schaut trotz der FDP-Niederlage im Saarland zuversichtlich auf die kommenden Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein.

"Das Ergebnis war traurig für uns", sagte die FDP-Generalsekretärin der Huffington Post in Berlin....

Beitrag lesen

CIVIS Medienkonferenz 2017: Michael Radix empfängt Redner und Gäste

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. März 2017 | (22:51)

Michael Radix, Geschäftsführer CIVIS Medienstiftung für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa, eröffnet die Konferenz mit einer einleitenden Rede. Darin spricht er über die Notwendigkeit von Zivilcourage - sei es als Privatperson oder Journalist. Die deutsche Gesellschaft dürfe sich auch nicht von kommenden Identitätsfragen spalten lassen.

Der CIVIS Medienpreis ist...

Beitrag lesen

Migrationsangst: Wer sie nutzt und wem sie nützt - Aydan Özoğuz

(4) Kommentare | Veröffentlicht 21. März 2017 | (22:41)

Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, spricht über die Hintergründe und Auswirkungen der Migrationsangst. Besonderes Augenmerk legt sie dabei auf die wahren Gewinner der Migration. Sie legt dar, wem die Angst wirklich nützt und was daraus resultiert.

Der CIVIS Medienpreis ist eine der wichtigsten Medienveranstaltungen...

Beitrag lesen

Das neue WIR: German Angst, deutsche Zuversicht - Roger de Weck

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. März 2017 | (21:24)

Roger de Weck, Generaldirektor der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft, spricht über das komplizierte Selbstbild der Deutschen und inwiefern Einwanderung eine Chance für Deutschland sein kann.

Der CIVIS Medienpreis ist eine der wichtigsten Medienveranstaltungen Deutschlands. Seit über zwei Jahrzehnten wird er von der ARD ausgeschrieben. Dabei werden Programmleistungen geehrt, die das...

Beitrag lesen

German Angst: Wie viel und vor allem welche Berichterstattung angemessen ist - Sabine Rau

(1) Kommentare | Veröffentlicht 21. März 2017 | (21:23)

Moderatorin Sabine Rau führt die Diskussion über Herausforderungen an die moderne Berichterstattung. Ihre Gäste sind dabei Georg Mascolo, Leiter der Recherchekooperation NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung. Ebenfalls zu Gast sind Ingrid Thurnher, Chefredakteurin ORF3, sowie Roger de Weck der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft und Roland Tichy, Chefredakteur der "Wirtschaftswoche" und...

Beitrag lesen

Ortwin Renn: Warum wir uns vor dem Falschen fürchten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. März 2017 | (21:23)

Ortwin Renn, Direktor des Zentrums für Risiko- und Innovationsforschung Universität Stuttgart, erklärt, wie das Vertrauen in deutsche Entscheidungsträger verloren gehen konnte. Er fordert, die Diskussion über große Themen wieder auf eine sachliche Ebene zurückzuführen.

Der CIVIS Medienpreis ist eine der wichtigsten Medienveranstaltungen Deutschlands. Seit über zwei Jahrzehnten wird er von...

Beitrag lesen

Das neue deutsche WIR: Wo gehöre ich hin? Leitbilder und Narrative - Isabel Schayani

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. März 2017 | (21:23)

Isabel Schayani moderiert die Diskussion über neue Leitbilder in der deutschen Gesellschaft. Ihre Gäste sind Heinz Bude vom Lehrstuhl für Makrosoziologie der Universität Kassel, Naika Foroutan vom Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung und Andreas Zick, Direktor des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung.

Der CIVIS Medienpreis ist eine der...

Beitrag lesen

Wie entsteht Öffentlichkeit: Über automatisierte Äußerungen künstlicher Intelligenz - Martin Emmer

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. März 2017 | (21:22)

Martin Emmer, Leiter der Politik- und Sozialwissenschaften am Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaften in Berlin, spricht über künstliche Intelligenz im öffentlichen Raum. Am Beispiel von Partei-PR zeigt er, wie künstliche Intelligenzen anhand von „Micro Targeting“ Wähler individuell ansprechen können.

Der CIVIS Medienpreis ist eine der wichtigsten Medienveranstaltungen Deutschlands. Seit über...

Beitrag lesen

Die neuen Deutschen: Beginn einer postmigrantischen Gesellschaft - Sonia Mikich

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. März 2017 | (21:22)

Sonia Seymour Mikich, Chefredakteurin WDR Fernsehen, diskutiert mit ihren Gästen darüber, inwiefern die Flüchtlingskrise in Deutschland eine neue Gesellschaftsform mit sich bringt.

Ihre Gäste sind Marina Münkler von der Professur für Ältere und frühneuzeitliche deutsche Literatur und Kultur und Gerfried Münkler vom Institut für Sozialforschung, Lehrstuhl Theorie der Politik...

Beitrag lesen

Flucht und Migration: Narrative in der medialen Berichterstattung zum Flüchtlingsthema - Friederike Herrmann

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. März 2017 | (21:22)

Friederike Herrmann, Medienwissenschaftlerin der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, spricht über die Narrative in der medialen Berichterstattung zum Flüchtlingsthema. Herrmann analysiert anhand einzelner Berichterstattungen, wie sich ein Narrativ bildet und was daraus schließlich resultiert.

Der CIVIS Medienpreis ist eine der wichtigsten Medienveranstaltungen Deutschlands. Seit über zwei Jahrzehnten wird er von der ARD...

Beitrag lesen

Gesellschaft der Angst: Über die Macht von Stimmungen - Heinz Bude

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. März 2017 | (21:21)

Heinz Bude vom Lehrstuhl für Makrosoziologie der Universität Kassel spricht über die Auswirkungen der Angst. Genauer geht es darum, inwiefern negative Stimmungen in der Gesellschaft einen neutralen Diskurs beeinflussen und wie daraus schließlich politische Entscheidungen hervorgehen.

Der CIVIS Medienpreis ist eine der wichtigsten Medienveranstaltungen Deutschlands. Seit über zwei Jahrzehnten wird...

Beitrag lesen

Migrationsangst – wer sie nutzt und wem sie nützt: Ingrid Thurnher spricht mit Aydan Özoğuz

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. März 2017 | (21:20)

Ingrid Thurnher, Chefredakteurin des ORF3 und TV-Moderatorin „Im Zentrum“, spricht mit Aydan Özoğuz, Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration. Dabei geht es darum, wer eigentlich von der Migrationsangst profitiert und wer sie aktiv ausnutzt.

Der CIVIS Medienpreis ist eine der wichtigsten Medienveranstaltungen Deutschlands. Seit über zwei Jahrzehnten wird er von...

Beitrag lesen

"German Wut": Zwischen Angst und Heimatduselei - Andreas Zick

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. März 2017 | (21:19)

Andreas Zick, Direktor des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung, spricht darüber, wie sich Gewalt und Wut in einer Gesellschaft bilden. Von Angst vor Immigranten bis hin zum Misstrauen gegenüber der politischer Elite. Anhand empirischer Daten legt Zick die Symptome und Gründe der „German Wut“ dar.

Der CIVIS Medienpreis ist...

Beitrag lesen