BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Celal Findik Headshot

Mein Grundgesetz ist meine Leitkultur

Veröffentlicht: Aktualisiert:
GRUNDGESETZ
dpa
Drucken

Grundgesetz ist meine Leitkultur!

Seit Wochen sind Menschen in Deutschland neben vielen wichtigen gesellschaftspolitischen Themen auch mit einem überflüssigen Thema konfrontiert. Und das ist Leitkultur.

Ich finde die Diskussionen, die deutsche Leitkultur betreffen, sind absurd. Denn viele haben ein anderes Verständnis von deutscher (Leit)Kultur. Eine Leitkultur ist für mich eine Wertesammlung, die von allen Mitbürgern respektiert und verinnerlicht werden.

Weder deutsche Pünktlichkeit noch abendländische Tradition kann eine Leitkultur in Deutschland ausmachen. Wie überall auf der Welt aber auch in Deutschland entstehen die Werte nicht plötzlich.

Gesellschaften erleben bestimmte Ereignisse und Erfahrungen unter denen die Teile der Gesellschaften leiden, sich freuen oder heranreifen müssen. Durch solche Prozesse entsteht dann eine Wertesammlung (Leitkultur) innerhalb einer Gesellschaft.

Wenn wir unbedingt von einer leitenden Kultur in Deutschland sprechen müssen, sollen dann für uns die Werte gelten, die sich die Menschen in Deutschland durch ihre historischen Erfahrungen, durch ihre Bedauern aus der Geschichte, durch ihren gemeinsamen Einsatz für ein entwickeltes Deutschland und durch ihre vielfältige kulturelle Bereicherung seit über einem halben Jahrhundert gebildet haben.

Diese Werte, die durch diese oben genannten Prozesse entstanden sind, können von allen Mitbürgern in Deutschland respektiert, akzeptiert und als Wertesammlung (Leitkultur) angenommen werden.

In so einem vielfältigen Land wie in Deutschland würden wir uns als Teile Deutschlands nur im Grundgesetz wiederfinden können. Im Grundgesetz sind alle Rechte und Grundwerte von Menschen verankert.

Grundrechte wie Recht auf Religionsfreiheit, Recht auf Meinungsfreiheit und Recht auf Eigentumserwerb sind durch Grundgesetz gesichert. Niemand würde sich in Deutschland ausgeschlossen fühlen, wenn die Grundrechte des Grundgesetzes in der Gesellschaft als leitende Wertesammlung (Leitkultur) in den Vordergrund gestellt werden.

Egal ob Christ, Muslim, Jude oder Atheist werden alle Bürger dieser Gesellschaft Deutschland dann als Heimat sehen, wenn sie mit all ihren vielfältigen, bereichernden Eigenschaften ein Teil Deutschlands werden können.

Mein Deutschland ist mein Land, in dem ich als verfassungstreuer Mitbürger mit allen meinen verfassungskonformen Eigenschaften akzeptiert werde.

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.