Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Carina Hirdes Headshot

An das Kind, das sich einen Papa wünscht, der ihm "nicht weh tut"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

brief kind

Hallo Du,

ich habe deinen Zettel gesehen. Mein Mann, der selbst schon ein Papa von zwei kleinen Jungen ist, hat ihn mir gezeigt. Dein bunter Ballon, an dem der Zettel befestigt war, ist nämlich bis zu seiner Arbeitsstelle geflogen und ist dort vermutlich in einem Baum hängen geblieben und geplatzt. Nun lag dein Wunsch dort, mitten auf der Straße.

Deine Worte auf dem kleinen, grünen Zettel haben meinen Mann sehr traurig gemacht. Er schickte mir sofort ein Bild davon auf mein Handy und nun bin auch ich traurig.

Ich stelle mir vor, wie du vor diesem kleinen Stückchen Papier gesessen und dir überlegt hast, welchen Wunsch du aufschreiben könntest. Ich muss deine Sätze immer wieder lesen.

Andere Kinder in deinem Alter wünschen sich vermutlich eine Puppe oder ein ferngesteuertes Auto. Aber du, du hast keinen materiellen Wunsch, du hast einen ganz besonderen Wunsch.

Ich frage mich, ob du ein Junge oder ein Mädchen bist. Ob deine gemalten Herzchen für Mama und Papa und die beiden gelben Sternchen für deine Schwester/deinen Bruder und dich stehen.

Wie kam es wohl dazu, dass du den Ballon hast steigen lassen? Warst du auf einem Fest oder einem Geburtstag und solltest einen Wunsch auf den Zettel schreiben oder hast du den Ballon ganz alleine in den Himmel steigen lassen?

Deine Worte bewegen mich sehr und ich muss immer und immer wieder an Dich denken.

Ich bin traurig und möchte dir so gern helfen. Ich kann dir leider nicht helfen. Ich hoffe, dass dein Wunsch in Erfüllung geht. Ich denke an dich.

Alles Liebe
Carina

Dieser Blog erschien zuerst bei nordhessenmami.de

Wenn du eine Tochter hast, nimm dir drei Minuten Zeit, um dieses Video zu sehen

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.


Kindern helfen

Seit Jahren schon warnen Experten, dass allein in Deutschland jedes fünfte Kind in Armut lebt. Viel schwieriger noch die Situation von Kindern in Südeuropa, Afrika oder Südasien. Doch was fehlt ihnen wirklich? Wie kann man ihnen wirkungsvoll helfen?

Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org nennt die Huffington Post einige spannende Projekte, die jeder unterstützen kann.

Die Initiative Anderes Sehen e.V. etwa kümmert sich um die frühkindliche Förderung von blinden Kindern - ein Bereich, den die beiden Gründer zuvor als zutiefst vernachlässigt erfahren haben.

Nun setzen sie sich für Chancengleichheit für blinde Kinder ein. Anderes Sehen e.V. bietet Blindenstöcke für Kinder, die ihre ersten Schritte wagen, und entwickelt liebevoll gestaltete Tast-Bilderbücher.

Zudem hat die Initiative die Echoortungsmethode Klicksonar nach Deutschland geholt und bietet hierfür Schulungen an. Auch die Aufklärung von Betreuungspersonen und die Bereitstellung von Vorschulmaterialien gehören zum Angebot von Anderes Sehen e.V.

Unterstütze das Projekt jetzt und spende auf betterplace.org.

Willst auch Du Spenden für Dein soziales gemeinnütziges Projekt sammeln? Dann registriere Dich und Dein Projekt jetzt auf betterplace.org.