Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Bruno Burzynski Headshot

Glaube ist mehr als Religion

Veröffentlicht: Aktualisiert:
RELIGION
Paper Boat Creative via Getty Images
Drucken

Es geht nicht darum den Glauben an Gott vor die Religion zu stellen. Das wäre natürlich Unsinn. Viel mehr geht es darum, eine gemeinsame Fläche aller Religionen zu finden. Nicht das was uns Trennt gilt es zu bewaren, sondern viel mehr das was uns Verbindet.

In der heutigen Zeit, wo die Völker um ihre Unabhängigkeit kämpfen, gehört auch der Glaube auf den Prüfstand.

Zunächst ist der Glauben ein Geschenk Gottes. Gott hatte uns zu seiner Freude wie auch alle andern Wesen geschaffen. Denn Gott hatte uns den Sinn an das Gute zu Glauben geschenkt und er schloss uns in sein Herz. Dieser Satz besagt, wir sind von Gott so geschaffen worden und wir tragen seine Botschaft vom ersten Tag in uns und wir müssen seine Botschaft auch annehmen und leben. Aus kybernetischer Sicht könnte man es als gemeinsame Schnittmenge aller Informationen auf der Lebenden Speicheroberfläche aller Lebewesen betrachten.

Über hunderte Millionen von Jahren entwickelte das Leben diese Verhaltensmuster.

Es ist der gefühlte Glaube, den ein jeder in sich trägt. Das Gefühl zu Glauben ist unsere Kultur und sie steckt in unseren Köpfen.

Die Völker sind von diesem Glauben durchdrungen. Das bedeutet, wir müssen die alten Rituale neu bedenken und mit einem freien Geist erfüllen. Das Alte wenn es gut war, gilt es zu bewaren, denn schließlich möchte der Mensch, auch seine Freude an dem was er tut fühlen.

Auch auf HuffPost:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.