BLOG

Satirischer Rückblick: Griechenlandhilfe bis Frauenviagra

22/08/2015 10:39 CEST | Aktualisiert 22/08/2016 11:12 CEST

Die abgelaufene Woche war voller Erstaunlichkeiten.

Der Bundestag hat dem nächsten Hilfspaket für Griechenland zugestimmt. Die Abgeordneten müssen die Scheine ja nicht selbst verpacken, das würde sie überfordern.

Einige waren dagegen, die haben aber den europäischen Gedanken nicht verstanden.

2015-08-21-1440198425-6180741-Bundestaghatabgestimmt.jpg

Tsipras hat seinen Rücktritt erklärt, um den Weg für Neuwahlen freizumachen. Schäuble und Merkel haben bereits darauf hingewiesen, dass die Verträge, die die Sparauflagen vorsehen, auch von der neuen Regierung einzuhalten sind. Und wie wir die Griechen kennen, wird das sie dazu motivieren, die Sparauflagen zu erfüllen, einfach weil #Merkel und Schäuble so beliebt sind.

Baywatch-Star Pamela Anderson äußert sich ablehnend gegen das Filmprojekt Baywatch. Sie sieht ihr Persönlichkeitsrecht verletzt, wenn andere ihre Brüste kopieren.

Präsidentschaftsbewerber Trump hat sich auch abschätzig geäußert, und zwar über Heidi Klum. Das ist verblüffend, denn er war doch nie bei ihr Top-Model. Aber so funktioniert der US-Wahlkampf, seine Beliebtheitsraten stiegen sofort in die Höhe.

Angela Merkel hat die Flüchtlingsproblematik als größte anstehende Herausforderung bezeichnet. Sie geht offenbar davon aus, dass es mit dem Klimaschutz nichts mehr wird.

Til Schweiger ist zu diesem Thema bei Sandra Maischberger ausgerastet. Man ist jedenfalls sicher, dass es ein spontaner Ausraster war, oder er ist ein verdammt guter Schauspieler.

Thüringens Ministerpräsident Ramelow hat die Flüchtlinge, deren Situation in Suhl zu nun ja Unruhen geführt hat, in Schutz genommen; alle sind Opfer und traumatisiert. Nur so traumatisiert, dass das verübt, was den Anlass dazu gegeben hat, das kann man dann doch nicht sein.

Ramelow will die Flüchtlinge nun nach Ethnien trennen. Richtiger wäre, Deutsche dazu einzuquartieren, denn erst die Deutschen finden die Mischung bunt und multikulturell.

2015-08-21-1440198462-6558528-Groherausforderung.jpg

Viagra für Frauen kommt auf den Markt. Das ist die Pille, bei der Frauen merken, wenn sie sie vergessen haben. Sie garantiert den Orgasmus, und zwar den weiblichen. Und zwar beim Sex.

Das Medikament macht Frauen so viel sexuelle Lust, dass auch gleich der Umsatz für Männer-Viagra angekurbelt wird.

Die ZDF-Sendung Aktenzeichen XY ungelöst hat eine Fahndung aus dem Programm genommen, in dem ein schwarzer Täter gesucht wird. Das ist bezogen auf die Zielgruppe richtig gedacht; die Zuschauer können die Schwarzen kaum auseinanderhalten, es würden sich die Anrufe häufen: Ich habe ihn gesehen, da ist er!

Nach Protesten wurde der Beitrag doch ausgestrahlt. Das ist nun wieder ein verheerendes Signal, dass das ZDF Rassisten nachgibt, die schwarze Täter wollen.

Erdogan setzt Neuwahlen an. Das zeugt von demokratischer Gesinnung, er gibt dem Volk noch eine Chance.

2015-08-21-1440198501-1501446-DarvinBenzinpreise.jpg

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

IWF setzt ihr Pistole auf die Brust: Jetzt muss Merkel eines ihrer wichtigsten Griechenland-Versprechen brechen

Hier geht es zurück zur Startseite