BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Bernd Zeller Headshot

Satirischer Rückblick: Die Maut kommt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die abgelaufene Woche war voller News.

Der Bundesrat hat nun nichts mehr gegen die Maut für alle, damit hat die Regierung Handlungsfähigkeit bewiesen. Für die Grünen bedeutet es eine Umstellung, sich daran zu gewöhnen, dass jeder Ausländer nun auch eine finanzielle Bereicherung ist, wenn er unsere Autobahnen benutzt.

Seehofer soll die Länderkollegen erpresst haben, das bedeutet in diesem Falle, er hat sie daran erinnert, woher ihr Geld kommt. Das ist kein guter Stil, wie gegenüber kleinen Kindern zu argumentieren, aber bei Thüringen und Bremen funktioniert es eben so am besten.

2017-03-31-1490992617-1423702-HP_Mautkommt.jpg

Das Saarland hat gewählt, die Linken haben mit der SPD zusammen genauso viele Parlamentssitze errungen wie die CDU. Den Schulz-Effekt hat die Saar-SPD allerdings nicht gespürt, dazu hätte die Parteivorsitzende zurücktreten und einen Neuen zum Spitzenkandidaten machen müssen.

Die Buxtehuder Polizei hat ein Fahndungsfoto herausgegeben, das wie Bushido aussah. Entweder hat jemand Bushido imitiert, oder Bushido hat noch eine andere kriminelle Identität.

In Hanau kommt es gelegentlich zu Auseinandersetzungen zwischen Gruppen von Buben. Die Ursachen müssen sozial sein; in so einem Provinznest wie Hanau sind die Reviere viel zu klein im Vergleich zu den gewohnten Weiten der Herkunftsregionen.

Elon Musk hat eine wiederverwertbare Rakete ins All geschossen. Das beendet endlich die Frage: In welche Tonne kommt die Rakete?

Eine Studie hat herausgefunden, dass Männer mehr Geld ausgeben, wenn sie mit einer attraktiven Frau zusammen essen gehen. Die sehen auch meistens hungrig aus. Das ist ein Fall für das Familienministerium, das eine Kampagne starten muss: Mehr Geld für Essen mit weniger atraktiven Frauen! Natürlich kürzer formuliert, etwa: Teuer essen ist nur billig!

In Berlin wurde aus einem Museum eine eine 100-Kilo-Goldmünze gestohlen. Die Hintergründe sind noch unklar, man weiß nur, dass es nichts mit Islam zu tun hat und dass der oder die Täter oder Täterinnen nicht über den BER abgereist sind.

Merkel stärkt Erdogan, das ist sie ihm schuldig; sie hat ihm bei seiner Wahl geholfen, jetzt hofft sie, dass er das Gleiche für sie tut.

Die Türkei soll den türkischen Geheimdienst eingesetzt haben, um in Deutschland lebende Deutschtürken auszukundschaften. Natürlich muss Erdogan den Geheimdienst benutzen, er hat ja hier keine Gewerkschaft.

Ein ARD-Journalist hat recherchiert, was in Moscheen erzählt wird, und ist auf Islamismus gestoßen. Dann können es keine Moscheen gewesen sein, Islamismus hat nichts mit Islam zu tun.

2017-03-31-1490992652-9926513-HP_Helle.jpg

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.