BLOG

Donald Trump, unsere Kinder werden dir nie verzeihen

02/06/2017 17:46 CEST | Aktualisiert 02/06/2017 18:03 CEST
Getty

Die Geschichte wird mit Donald Trump nicht grade zimperlich ins Gericht gehen, und das aus vielen Gründen.

Die Aufkündigung des Pariser Klimaabkommens aber ist die bisher schlimmste Entscheidung seit seiner Amtsübernahme. Zukünftige Generationen werden auf diesen Schritt mit Scham zurückblicken und es ihm nie verzeihen.

Donald Trump bedroht die Zukunft unserer Kinder

Mit einem einzigen rasanten, selbstsüchtigen Racheakt hat Donald Trump unsere Kinder dazu verdammt, ein schwierigeres Leben zu führen. Auf einem viel verwundbareren Planeten.

Wenn also der Meeresspiegel steigt und New York überflutet wird, dann ist es Donald Trumps Schuld.

Mehr zum Thema: Während Trump den Kampf gegen den Klimawandel absagt, trifft Indien eine historische Entscheidung

Wenn Kinder sterben, weil es nicht genug Wasser und Nahrungsmittel gibt, dann ist es Donald Trumps Schuld.

Wenn unsere Wälder verschwinden und unsere Flüsse austrocknen, wenn unsere Tiere sterben und unsere Familien unter schrecklichen Naturkatastrophen leiden, dann ist es Donald Trumps Schuld.

Diese ignorante Entscheidung bedroht nicht nur die Zukunft unserer Kinder, sondern schwächt auch die Stellung der Vereinigten Staaten in der Welt.

Donald Trump ist der Verlierer

Denn das Abkommen von Paris ist kein herkömmliches Klimaabkommen, es ist eine historische Partnerschaft zwischen allen großen Staaten der Welt. In diesem Moment drehen die USA der Welt den Rücken zu und gesellen sich zu Syrien und Nicaragua, den einzigen Ländern, die das Klimaabkommen nicht unterzeichnet haben.

Donald Trump ist hier der Verlierer, isoliert und alleine, während der Rest der Welt zusammenarbeitet.

Mehr zum Thema: Mit diesen 9 Lügen begründet Donald Trump seinen Ausstieg aus dem Pariser Abkommen

Schlimmer noch, wenn Donald Trumps Kohle-Obsession weiter anhält, dann fallen die USA endgültig zurück. Europa und China arbeiten bereits an der Entwicklung von sauberer Energieerzeugung, die kosteneffektiver als fossile Brennstoffe ist. Das ist die Zukunft und Donald Trumps Amerika möchte daran keinen Anteil haben.

Das Pariser Klimaabkommen zu kündigen ist nicht nur ignorant, es ist auch eine wirtschaftliche Fehlentscheidung.

Die Kündigung des Abkommens ist ein monumentaler Akt der Selbstverletzung

Aber es gibt immer noch Hoffnung. Wir werden auch ohne Trump weiter voranschreiten. Und US-Bundesstaaten, regionale Regierungen und Unternehmen werden sich uns anschließen. Viele von ihnen haben sich trotz Trumps Entscheidung auch weiterhin den Alternativen zu fossilen Brennstoffen und den grünen Lösungen verschrieben. Und das nicht nur, weil es wirtschaftlich sinnvoll ist, sondern weil es die richtige Entscheidung ist.

Sie wissen, dass die Kündigung des Pariser Klimaabkommens ein monumentaler Akt der Selbstverletzung und Isolation ist.

Donald Trump, mit diesem Schritt befinden Sie sich jetzt auf der falschen Seite der Geschichte.

Dieser Artikel erschien zuerst in der HuffPost UK und wurde von Cornelia Lüttmann aus dem Englischen übersetzt.

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.

Sponsored by Trentino