profile image

Prof. Dr. rer. pol. Thomas Straubhaar

Kolumnist, Professor der Universität Hamburg für Internationale Wirtschaftsbeziehungen.

Warum ein Exit vom Brexit immer wahrscheinlicher wird

Obwohl die Verhandlungen um den EU-Austritt Großbritanniens jetzt konkret werden, ist noch immer ein anderes Ende möglich. Die Wahrscheinlichkeit eines Rücktritts vom Brexit steigt von Woche zu Woche.
29/03/2017 10:06 CEST

Warum die Globalisierung auf dem Rückzug ist

Kaum merklich vollzieht sich ein epochaler Wandel. Die Globalisierung ist auf dem Rückzug. Nicht nur der Welthandel verliert damit an Bedeutung. Die deutsche Wirtschaft muss sich neu erfinden. Nichts ist mehr wie vorher. Immer deutlicher wird, dass die Finanzmarktkrise von 2008/09 und die anschließende Rezession alles verändert haben.
05/10/2016 09:26 CEST

Was die Angst vor der Globalisierung so gefährlich macht

Erst war es Ostdeutschland, dann Baden-Württemberg. Nun ist es Berlin. Die Alternative für Deutschland (AfD) gewinnt mehr und mehr Zulauf. Zufall aber ist das nicht. Die Wahlerfolge der AfD sind das Ergebnis einer Massenstimmung, die sich nahezu überall in Europa und genauso in Amerika wiederfindet.
22/09/2016 09:09 CEST

Grundeinkommen: "Wir brauchen endlich einen neuen Sozialstaat"

Die Fundamente des Sozialstaates wurden in den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts gelegt. Es war eine Zeit des Wachstums von Wirtschaft, Beschäftigung und Bevölkerung. Die Rollen zwischen Mann und Frau waren klar verteilt. Er geht als Alleinverdiener einem Beruf nach. Sie bleibt als allein Kinder erziehende Hausfrau am Herd. Die Gegenwart ist anders und zwar fundamental und unumkehrbar.
01/06/2016 17:18 CEST

Warum nur das Grundeinkommen den Sozialstaat retten kann

Ein Umbau des Sozialstaates wird den Herausforderungen der Zukunft nicht genügen. Digitalisierung, die im Streitgespräch der beiden Präsidenten komplett außen vor bleibt, und Individualisierung der Gesellschaft machen einen Neubau des Sozialstaates erforderlich.
07/04/2016 15:39 CEST