profile image

Sarah Seeliger

Gründerin von Librileo gemeinnützig, Mama von drei Kindern, liebt Kinderbücher, setzt sich für Bildungsgerechtigkeit ein

Mit den erfolgreichen Businesskonzept von kirondo startete ihre Reise und heute blickt Seeliger auf über sieben Jahre an Startup-Erfahrung zurück. Mit ihrer Liebe zu Büchern und dem Wissen, wie wichtig das Vorlesen für Kinder im frühen Alter ist, gründete sie Anfang 2015 zusammen mit ihrem Partner Julius Bertram Librileo gemeinnützig. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrungen aus der Unternehmenswelt, gehen Sarah und Julius die ehrenamtliche Arbeit innovativer an. Sarah lebt und arbeitet getreu dem Motto: „Man hört nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“. Mit Librileo gemeinnützig hat sie ihre Vision fest im Blick, mit der Bücherbox allen Familien, unabhängig von ihren sozialen und finanziellen Verhältnissen, eine altersgerechte Förderung zu bieten.

Mit diesen 5 Tipps wird aus ihrem Kind ein kleiner Einstein

Ob ein neues Geschwisterchen, ein Umzug oder die Sache mit dem Töpfchen - für jede Alltagssituation gibt es das richtige Buch. Die Auseinandersetzung mit Bildern und Darstellungen hilft Kindern, die neuen Herausforderungen zu verstehen und besser zu meistern.
31/10/2017 12:18 CET

Mit einem Heißluftballon in die Freiheit

Es ist bereits dunkel, die Kinder schlafen schon, als Günter und Peter es nicht mehr aushalten: „Petra, Doris! Wir wollen weg. Raus aus der DDR. Wir haben auch schon eine Idee, wie wir es anstellen!", erklären sie mit funkelnden Augen.
09/11/2014 10:31 CET

Teilen will gelernt sein

Die Fähigkeit mit anderen zu teilen ist nicht angeboren, sie muss wie vieles erst erlernt werden. Ein einjähriges Kind versteht noch nicht, dass es viel schöner ist zu zweit mit einem Spielzeug zu spielen. Erst mit vier Jahren beginnen Kinder das zu verstehen.
23/08/2014 13:51 CEST

Ab welchem Alter soll ich mein Kind in die Kita geben?

Das ist eine Frage, die wohl viele junge Eltern umtreibt. Ich habe meine Tochter mit 14 Monaten und den Kleinen bereits mit sieben Monaten in die Kita gegeben. Viele werden jetzt den Kopf schütteln und sich denken: "Das ist doch viel zu früh." Das sehe ich anders.
11/07/2014 11:42 CEST

5 Tipps zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Oft erscheint einem der Alltag als Selbständige mit Kind als ein Dschungel aus Arbeitspapieren, schmutziger Wäsche und der Einhaltung von Terminen. Ist die Arbeit im Büro erledigt, holt man die Kinder aus der Kita ab und wieder heißt es koordinieren.
09/07/2014 09:10 CEST

10 Gründe, warum lesen wichtig ist

Überlegen Sie doch einmal, vor welchen Problemen Analphabeten heute stehen. Es ist ein schweres Schicksal, denn es gibt kaum einen Beruf, in dem man nicht lesen muss. Je schneller und einfacher uns da lesen fällt, desto leichter wird auch der Alltag.
24/06/2014 10:11 CEST

5 Kriterien, um gute Kinderbücher auszuwählen

Das richtige Kinderbuch auszuwählen ist manchmal gar nicht so leicht. Vom riesigen Angebot ist man schnell überfordert und fragt sich, welches Buch denn nun für das eigene Kind angemessen ist. Es gibt einige Möglichkeiten, die Buchauswahl zu gestalten.
18/06/2014 08:51 CEST

5 Gründe, warum das Vorlesen gefördert werden muss

Um es vorweg zu sagen, wir wollen etwas verändern. Bücher geraten in Vergessenheit und unsere Lesekompetenz reicht gerade für Kurznachrichten diverser Apps aus. Da setzen wir gleich bei den ganz Kleinen an und fördern das Lesen und Vorlesen in Familien.
17/06/2014 09:21 CEST

"Mami, ich bin noch gar nicht müde!"

„Mami, ich bin noch gar nicht müde!" Wie oft haben Mütter diesen Satz schon gehört? Seitdem ihr kleiner Schatz sprechen gelernt hat, garantiert oft. Sie werden diesen Satz auch noch öfter hören. Wie aber bringt man das Kind nun ins Bett?
16/04/2014 11:45 CEST