profile image

Saleem Matthias Riek

Paar- und Sexualtherapeut, Autor

Saleem Matthias Riek, geb. 1959, ist Heilpraktiker mit dem Schwerpunkt Paar- und Sexualtherapie sowie Tantralehrer. Nach dem Studium der Sozialpädagogik gründete er 1986 die Männerberatungsstelle "mannege e.V." in Berlin. Seit Anfang der 90er Jahre leitet er Seminare und Trainings zu den Themen Liebe, Sexualität und Partnerschaft und gründete 2010 die "Schule des Seins". Er ist Autor mehrerer Bücher rund um Lust und Liebe. In seinem neuesten Buch "Lustvoll Mann sein" räumt er mit dem verbreiteten Vorurteil auf, männliche Sexualität sei einfach gestrickt.


Webseite Art of being
Webseite Lustvoll Mannsein
Blog
Facebook
Twitter

Auch Männer brauchen Einfühlung

In der aktuellen #metoo-Debatte um Sexismus, sexuelle Belästigung und sexualisierte Gewalt bleiben die Ursachen männlichen Verhaltens meist im Dunkeln.
11/11/2017 16:47 CET

Wer Terror nicht verstehen will, wird ihn nicht überwinden

Es gibt nicht nur die eine Perspektive und es gibt nicht den einen Ansatz, mit dem der Terror aus der Welt geschafft werden könnte. Wenn wir unsere individuelle Perspektive mit einem Absolutheitsanspruch verbinden, greifen wir damit bereits selbst zur Waffe, oft ohne uns dessen bewusst zu sein.
02/12/2015 09:51 CET

Wann ist ein Mann ein Mann?

Wann ist ein Mann ein Mann? Die Frage, die Herbert Grönemeyer vor Jahrzehnten mit Leidenschaft, aber auch Selbstironie besang, wird leider allzu oft ernst genommen. Sie suggeriert, dass ein Mann erst bestimmten Anforderungen genügen muss, um als richtiger Mann gelten zu dürfen. Aber was soll das sein, ein richtiger Mann?
22/10/2015 12:37 CEST

Frauen und Männer. Wie verschieden hätten wir's denn gern?

Ob im wissenschaftlichen Diskurs, auf der Party oder unter Liebenden, das Thema ist umstritten und die vertretenen Meinungen könnten kontroverser kaum sein. Das illustre Spektrum reicht von „Wir sind alle Menschen" bis zu „Männer und Frauen ticken doch völlig anders".
07/10/2015 09:40 CEST

Unbekannte Potenziale männlicher Lust

Der Facettenreichtum weiblicher Sexualität wird zunehmend geschätzt. Männliche Sexualität gilt hingegen nach wie vor als relativ einfach strukturiert. Doch immer mehr Männer werden ebenfalls mutiger und entdecken ihre erotische Vielfalt jenseits trostloser Klischees.
16/07/2015 12:41 CEST

Männliche Sexualität wird unterschätzt

Die meisten Männer kennen kaum Variationsmöglichkeiten in punkto Orgasmus, weil sie nie davon gehört haben. Männer, die - z. B. im Kontext von Tantra - von anderen Möglichkeiten erfahren und diese ausprobieren, erleben differenziertere Orgasmusformen.
10/06/2015 10:28 CEST

Sind Männer sexuell einfacher Gestrickt?

Männer wollen nur das Eine, besitzen nur eine erogene Zone und ticken ähnlich wie Hunde. Männer sind halt sexuell etwas einfacher gestrickt, wird immer wieder behauptet, auch von Sexualforschern. Aber stimmt das? Sexualforscher sind keine objektiven Beobachter und müssen kein Studium absolviert haben.
28/05/2015 11:09 CEST