profile image

Petr Bystron

Mitglied des Bundestags, AfD

Petr Bystron studierte Ökonomie und internationale Beziehungen an der Hochschule für Politik und der LMU in München. Nebenbei baute er eine mehrfach prämierte, international tätige Kommunikationsagentur auf, die er anschließend an eine Aktiengesellschaft verkaufte.

Seitdem berät er sowohl Unternehmen wie politische Parteien in Fragen der Kommunikation und strategischer Markenführung.

Bystron ist publizistisch tätig. Seine Beiträge erscheinen in angesehenen deutschen und internationalen Medien.

Merkel, Seehofer, Schulz: Machen Sie den Weg frei

Das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen zeigt deutlich: Das System Merkel ist am Ende. Was eigentlich die CSU schon längst hätte tun müssen, erledigten die Liberalen - sie zogen die Reißleine.
25/11/2017 17:17 CET

Merkel als Kanzlerkandidatin der CSU: Wahlkampfhilfe für AfD

Die CSU ist ein Opfer der Macht-Geilheit ihrer eigenen Funktionäre. Der Machterhalt, das Verbleiben in der Regierung hat in den letzten Monaten immer gegen die Interessen des Volkes und auch gegen die Interessen der eigenen Mitglieder obsiegt.
08/02/2017 08:26 CET

Özdemir: Schlimmstes Establishment statt alternativer Umweltschutz

Mit der Wahl von Göring-Eckardt und vor allem Cem Özdemir haben die Grünen die letzten Reste ihres alternativen Profils begraben. Sie wählten zwei Repräsentanten des schlimmsten politischen Establishments der Berliner Republik zu ihren Gesichtern im Wahlkampf.
27/01/2017 19:13 CET

Medien führen Krieg gegen Donald Trump

Die Süddeutsche Zeitung widmet sich in einem ausführlichen Artikel dem Verhältnis des designierten amerikanischen Präsidenten Donald Trump zu den Mainstream-Medien. Leider versäumt es die SZ, dem Leser die Gründe für diese Entwicklung aufzuzeigen.
15/01/2017 14:55 CET

Präsident Zeman: "Die Willkommenskultur ist unsinnig!"

Der tschechische Staatspräsident Milos Zeman kritisiert in einem aktuellen Interview mit der größten tschechischen Tageszeitung BLESK die Politik der deutschen Kanzlerin Angela Merkel und fordert Abschiebungen aller abgelehnten Asylbewerber aus Europa.
12/01/2017 18:50 CET

Damit 2017 nicht zu 1984 wird - wir müssen handeln!

Ein Jahr geht zu Ende. Es wird Bilanz gezogen und gleichzeitig das neue Jahr eingeschätzt. Bei all dem trägt uns die Hoffnung, dass vieles, was wir über die Jahre lieb gewonnen haben, erhalten bleibt und dass sich einiges wieder zum Guten kehrt.
31/12/2016 10:44 CET

Angela Merkels Reaktion ist mir unbegreiflich

Schon wieder ein Anschlag. Diesmal in Berlin. Diesmal gibt es Tote auch in Deutschland. Der 23jährige Täter aus Pakistan (oder Afghanistan?) kommt über die Balkanroute. Reist über Passau nach Bayern ein. Kurz nach der Münchner Sicherheitskonferenz.
20/12/2016 14:59 CET

Prof. Sieferle: "Die AfD müßte bei 30% stehen"

Lesen Sie, was ein Heidelberger Geschichtsprofessor kurz vor seinem Tod an den Spinndoktor von Frauke Petry über den Antisemitismus, die Politik von Angela Merkel sowie die Diskriminierung der AfD schrieb. Sie werden staunen!
10/11/2016 15:52 CET

Präsident Trump: Ein deutlicher Sieg für die Demokratie

Donald Trump ist neuer Präsident der USA. In den Reihen des regierenden Establishments jenseits und diesseits des Atlantiks herrscht Entsetzen und Ratlosigkeit: Trotz immenser Unterstützung großer Banken, internationaler Konzerne und zahlreicher Medien, trotz doppelt so hohen Wahlkampf-Etats schaffte es Clinton nicht, den Unternehmer und Selfmade-Man Trump zu besiegen.
09/11/2016 10:34 CET

Was Seehofers Abdankungsrede über die CSU offenbart

Amtsmüder Seehofer beweint im Fernsehen fehlende Durchschlagskraft seiner eigenen Partei im Bund. Im großen Interview im ZDF-Hauptstadtstudio offenbart CSU-Chef Horst Seehofer eine erschreckende Kraft- und Ratlosigkeit.
26/10/2016 17:19 CEST

Taubers Bankrotterklärung: Wo die CDU (wirklich) steht

Das heute vom CDU Generalsekretär Tauber in der WELT veröffentlichte „Manifest" ist ein Zeugnis der Orientierungslosigkeit und Zerrissenheit der CDU. Die zusammenhanglos aufeinandergereihten zehn Punkte offenbaren, wie tief die Sinnkrise der Partei ist.
23/09/2016 12:50 CEST

So biedern sich deutsche Unternehmen Merkels Politik an

Die Initiative der deutschen Wirtschaft „Wir zusammen" konnte trotz massiver Anstrengungen in den vergangenen sechs Monaten nur eine geringe Anzahl von Migranten ins Arbeitsleben integrieren, wie eine Umfrage der Welt am Sonntag ergab.
15/08/2016 15:53 CEST

BLOG: Der Brexit ist auch ein Denkzettel für Angela Merkel

Trotz aller Untergangszenarien und zahlreicher Unkenrufe: Durch den Brexit wird Großbritannien nicht untergehen. Ebenso wenig die EU - wenn sie den Brexit als eine Chance begreift. Es ist eine Chance, sich der Bürokraten zu entledigen, die eine großartige Idee kaputt gemacht haben.
24/06/2016 16:41 CEST

Boateng-Affäre: Medien-Versagen ungeheuerlichen Ausmaßes

Wenn es darum geht, die AfD anzuschießen, lassen zahlreiche Medien die elementarsten journalistischen Grundsätze gerne Mal unter den Tisch fallen. Mittlerweile hagelt es Kritik nicht nur aus Fachkreisen. Im aktuellen Fall Gauland/Boateng manipulierte sich die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung die Geschichte so stark zu Recht, dass sie Teile auf gerichtlichen Beschluss tilgen musste.
02/06/2016 16:43 CEST

Krise in der CSU: Konservative verlassen die Partei

CSU-Krise: Der Vorsitzende und Gründer des Konservativen Aufbruchs, David Bendels wird aus der CSU gemobbt. Heute erklärte er seinen Austritt aus der Partei. Zahlreiche Mitglieder kündigen an, ihm zu folgen.
02/06/2016 16:16 CEST

AfD-Politiker: "Katholikentag ist Gipfel der Scheinheiligkeit"

Ausgerechnet der 100. Katholikentag bietet keinen Grund zur Freude für die Gläubigen. In Leipzig treffen sich Vertreter der Amtskirchen mit Funktionären der Altparteien - oft sogar in Personalunion - um sich gegenseitig zu beweihräuchern.
25/05/2016 11:44 CEST