profile image

Nadine Kroll

Berlinerin, Kolumnistin, Studentin

Foto:iStock

Generation Y: Wir wären auch gerne Rebellen. Aber wo nichts verboten ist, kann man auch nicht rebellieren

Es gibt Tage, an denen kann ich meine Eltern nicht ausstehen. Nicht, weil sie Eltern und damit automatisch uncool sind und mir Dinge verbieten wollen, obwohl ich eine - mal mehr, mal weniger - erwachsene Frau bin. Sondern weil sie genau das Gegenteil davon sind. Es gibt Tage, an denen ich meine Eltern nicht ausstehen kann, weil sie einfach viel zu cool sind. Vermutlich sogar cooler noch als ich.
01/09/2016 13:22 CEST

Seit Tinder weiß ich, dass ich eine Schlampe bin. Und Rassist.

Ich bin die Sorte Mensch, die die Sorte Mensch verurteilt, die ihre Sätze mit "Ich bin kein Rassist, aber ..." beginnt. Ich bin kein Rassist. Punkt. Kein Komma, kein "aber". Und auch kein "weil". Man muss nicht begründen, warum man kein Rassist ist. Es ist eine Selbstverständlichkeit, kein Rassist zu sein. Nur, dass es das nicht ist.
08/08/2016 11:47 CEST