profile image

Maximilian Gaub

Content Marketeer, Learning Designer

Maximilian Gaub, Jahrgang 1975, ist zertifizierter Journalismustrainer und -berater mit den Themen Smartphone-Journalismus, Medienmarken-Entwicklung und Informationsarchitektur. Aktuell arbeitet der Inhaber der Magazin Manufaktur an der Deutsche Journalistenschule, der Universität Campus M21, der Österreichische Medienakademie und der Journalistenschule von Hubert Burda Media. Für diesen Verlag leitet er zudem 2014 das Digitale Prototypenlabor Burda Boot Camp – und den Open Data Hackday, einer datenjournalistischer Event für Journalisten, Coder und Designer.

Gaub arbeitet seit 2006 selbständig – neben seiner Dozententätigkeit auch als Autor (NEON, Chip, Macwelt, Financial Times, Business Punk), Magazinmacher (SHARE, Get Lucky), als Konzepter (C3) und Blogger (iWelt, Arcor, Klarmobil).

Mit diesen 10 Tipps überlebst Du jeden Hackathon

Ein leichter Alkohol-Pegel, etwas Vorrecherche und kein Hybrid-Shit: Ich habe die Teilnehmer des zweitägigen Programmier-Events Burda Hackdays gefragt, was Hackathon-Neulinge beachten müssen - wenn sie überleben wollen.
15/06/2015 09:56 CEST

Darum sind Hackathons die Champions League des Lernens

Von anderen Branchen lernen, zielorientiert und im Team agieren und Arbeiten in einer kooperativen Umgebung: Teilnehmer von Wochenend-Wettbewerben um den besten digitalen Prototypen erleben eine äußerst steile Lernkurve. Auch beim diesjährigen Burda Hackday.
14/06/2015 11:10 CEST

Burda Hackday München: Die 6 wichtigsten Fakten

Es ist ein Event, der Wissen verdichtet. Journalisten und Programmierer treffen sich, um große Datenmengen in Viusalisierungen zu gießen. Um Fragen zu beantworten, deren Antworten in Bergen von Zahlen versteckt liegen. Hackathon nennen sich solche Veranstaltungen.
17/01/2015 13:52 CET