profile image

Matthäus Piksa

www.welt-im-wandel.net - Blogger - Ironman-Finisher

Matthäus Piksa (stud.iur.) beschäftigt sich seit seiner Jugend mit den Entwicklungen an den internationalen Finanzmärkten sowie Ereignissen mit geopolitischen Auswirkungen. Seit 2011 blogt er zu diesen Themenschwerpunkten regelmäßig auf seiner eigenen Webseite "Welt-im-Wandel".

Bloggingbooks publizierte seinen Blog 2012 zum ersten Mal und Ende 2013 ein weiteres Mal.

Seit 2010 nimmt er regelmäßig an Marathon&Ironman-Veranstaltungen teil. Vorläufige Höhepunkte seiner Ausdauersport-Aktivitäten: Er nahm im August 2014 beim Polskaman über die volle Ironman-Distanz teil und beendete wenige Wochen darauf im Oktober auch die Erstausgabe des Ironman Barcelona mit einem Zieleinlauf.

Sich vor Russlandsanktionen zu drücken, ist unsolidarisch

Die ersten europäischen Staaten haben langsam genug haben von den Sanktionen gegen Russland. Sie haben salopp formuliert "keinen Bock mehr". Italien tanzt aus der Reihe. Und auch die Spanier möchten Lockerungen sehen. "Geld stinkt nicht", lautet die Devise.
17/03/2015 13:53 CET

Neues Kapitel im Fall Assange

Ob der Fall Assange damit jedoch zu einem versöhnlichen Ende gebracht werden wird, ist weiterhin offen. Zu stark wiegen die Vorwürfe, die mutmaßliche Vergewaltigung zweier Schwedinnen einerseits, andererseits die Veröffentlichung der Militärdokumente und der Botschaftsdepeschen.
14/03/2015 19:05 CET

Japans betreibt Geschichtsklitterung - Merkel wehrt sich

Bundeskanzlerin Angela Merkel befindet sicher derzeit in Japan. Sie mahnte die Japaner in einer Rede, diese mögen doch bitte den Geschichtsrevisionismus unterlassen. Als nichts anderes muss man ihre Darstellung der deutschen Vergangenheitsbewältigung verstehen.
12/03/2015 17:13 CET

Peer Steinbrück geht in die Ukraine!

Peer Steinbrück arbeitet demnächst für die Ukraine. Es gibt wahrlich leichtere und vor allem dankbarere, insbesondere prestigeträchtigere Jobs. Doch der Finanzexperte Steinbrück möchte den zermürbten Ukrainern helfen. Ich habe großen Respekt davor.
05/03/2015 17:57 CET

Geheuchelte Empathie für Russland und Palästina

Spätestens mit Ausbruch der Ukraine-Krise entdeckte der Deutsche seine Liebe zu Russland wieder. Sehr viel Empathie für Russland und die Kreml-Politik. Etliche scheinen über demokratische, rechtsstaatliche und menschenrechtliche Defizite hinwegzusehen.
14/01/2015 08:58 CET

Schach Matt! Wie Russland mit der Welt sein Spiel treibt

Der Kreml begreift Geopolitik als Schachspiel. Passenderweise findet die Schach-WM aktuell im russischen Sotschi statt. Im geopolitischen Schachspiel russischer Machart werden derzeit sämtliche Figuren hin- und her bewegt.
14/11/2014 11:31 CET

2020: Die Ukraine will in die EU!

Der erst seit Mai diesen Jahres im Amt befindliche Präsident der Ukraine ist nach seiner Nordamerika-Reise voller Tatendrang. Euphorisiert von viel Applaus und Schulterklopfen verkündete er nun, die Ukraine wolle im Jahr 2020 Mitglied der Europäischen Union werden!
27/09/2014 11:09 CEST

Augstein&Müller - Duo Infernale

Noch vor wenigen Monaten erklärte Dirk Müller in unzähligen Fernsehsendungen die Finanzkrise und ihre Folgen. Wobei "Erklären" in diesem Zusammenhang ein Euphemismus ist. Tatsächlich verbreitete er eine unglaubliche Panik und tut dies bis heute.
17/04/2014 16:21 CEST

Die Krim - Der neue russische Gaza-Streifen

Die Krim könnte sich in eine Art russischen Gaza-Streifen verwandeln, mit all den negativen Folgen: Steine werfende Terror-Kids, nervenaufreibende Intifada und jahrzehntelang anhaltender Dauerkonflikt zwischen dem Turk-Volk und den neo-stalinistischen Besatzern.
08/04/2014 17:15 CEST

BVG kippt 3%-Hürde - Kein Grund zur Panik!

Das BVG-Urteil stärkt erkennbar die kleinen Parteien und wird dazu führen, dass im künftigen EU-Parlament noch mehr Parteien vertreten sind, als ohnehin schon. Jedoch sollte dies nicht überbewertet werden. Schon jetzt ist das EU-Parlament ein Sammelsurium.
27/02/2014 13:34 CET

Proteste in Kiew, Zynismus in Sotschi

Die Spiele in Sotschi gehen trotz der Proteste in Kiew ungetrübt weiter. Nachdem schon vor wenigen Tagen wegen einem Todesfall den Norwegern verboten wurde, einen Trauerflor zu tragen, hat das IOC nun auch den Ukrainern verboten um die Toten in der Heimat zu trauern.
20/02/2014 13:42 CET

Fracking: Bald auch in Europa

Die EU möchte die Schiefergasbohrung, das umstrittene Fracking, auch in Europa zulassen. Höchste Zeit, sich mit dem Thema intensiver auseinanderzusetzen: Wie teuer ist die aus den USA stammende Technologie und wie groß sind die Umweltschäden?
16/01/2014 08:23 CET

Prof. Hans-Werner Sinn: Energiewende ins Nichts

Einen sehr kritischen Vortrag zum Thema "Energiewende" hielt zum Jahresende Prof. Hans-Werner Sinn an der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Der Präsident des ifo-Instituts zeichnet ein düsteres Bild der Erfolgsaussichten der Energiewende.
12/01/2014 10:05 CET

Erdgas-Boom in Israel

Es zeigt sich immer deutlicher, dass Israel im östlichen Mittelmeer große Gas-Vorkommen ausbeuten und sich gleichzeitig zu einem Export-Land wandeln kann. Dabei zeigt sich, dass Israel ohnehin das Beste aus seiner komplizierten Situation macht.
05/01/2014 09:44 CET

Sotschi und die Angst vor Terroranschlägen

Der Kaukasus gilt als eine der gefährlichsten Ecken der Welt. In den vergangenen Tagen ist uns allen wieder bewusst geworden, warum das so ist. Zwei beispiellose Terroranschläge ereigneten sich in Wolgograd. Was bedeutet das für Olympia 2014 in Sotschi?
31/12/2013 07:55 CET

Tesla - Das Automobil der Zukunft

Der US-Elektroautohersteller Tesla ist der Überflieger des Jahres und wird auch 2014 weiter abheben. Zwei Modelle hat das Unternehmen im Portfolio - und ihm wird jetzt schon nachgesagt, die Automobilbranche zu revolutionieren. Wie kann das gelingen?
28/12/2013 10:37 CET

Quo vadis: Russlands übermächtige Zukunft

Olympia, Begnadigungen, eurasische Union: 2013 war ein Erfolgsjahr für den russischen Präsidenten Vladimir Putin. Mit dem unangefochten Machthaber des Riesenreiches ist auch in Zukunft zu rechnen.
23/12/2013 12:05 CET