profile image

Dr. Jerzy J. Maćków

Professor für Politikwissenschaften an der Universität Regensburg

Dr. Jerzy J. Maćków ist Professor für Politikwissenschaften an der Universität Regensburg und Autor des Buches "Die Ukraine-Krise ist eine Krise Europas“.

In Polen entsteht kein autoritäres System

Deutsche Medien vertreten in Bezug auf die Justizreform der Regierung der Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) die Meinung der polnischen Opposition: Die PiS wolle einen autoritären (heute schreibt man lieber „autokratischen") Staat aufbauen, sogar von einer „Diktatur" ist die Rede. In der Tat ist die Art und Weise, wie die polnische Regierungspartei ihre Reformen durchführt, unerträglich.
24/07/2017 16:35 CEST

Das Regime Putin ist kriminell

Vor Kurzem ging ein Interview mit einem der jungen Männer durch das russische Internet, die nach den Demos gegen die Korruption festgenommen wurden. Darin erzählt er, wie er von der Kriminalpolizei behandelt wurde - unter anderem wollte man ihm ein Geständnis abpressen, dass er für das Demonstrieren bezahlt worden sei. Man drohte, ihm Drogen unterzuschieben, und seinen Eltern das Sorgerecht für seinen kleineren Bruder zu entziehen.
17/04/2017 15:00 CEST