profile image

Dr. Jan Pierre Klage

Gründer Next Level Publishing, drkmb, Management Beratung

Der langjährige Marketingleiter der F.A.Z. war von 2007 bis 2012 als Geschäftsführer des Jahreszeiten Verlags in Hamburg tätig, bevor er 2013 den Publishing-Dienstleister Next Level Publishing gründete. Heute berät und trainiert er Fach- und Führungskräfte aller Branchen und begleitet Publisher und Mediendienstleister in Restrukturierungsprojekten und Change-Prozessen.

Klage wurde vom Art Director‘s Club Deutschland als Kunde des Jahres ausgezeichnet, war viele Jahre Vorstandsmitglied der international newspaper marketing association (inma) in Dallas und VDZ-Vorstandsmitglied.

www.drkmb.de

www.rocking-business.com

Basteln statt Chatten: Warum Innovation Nähe braucht

Kreativität ist zu einem elementaren Bestandteil unserer Arbeitswelt geworden. Sie braucht Muße und den persönlichen Austausch, die Digitalisierung aber erzwingt Beschleunigung und Vereinfachung. Skeptiker sehen darin eine Entwicklung, die zu Verlusten an Innovation und selbstständigem Denken führt.
22/04/2016 10:17 CEST

Vom Übernehmer zum Unternehmer: Wegschlagen, was nicht dazugehört

Früher war alles besser! Das ist Blödsinn. Aber war früher nicht alles etwas normaler? Da stimmen deutlich mehr Menschen zu. Normal ist, woran wir uns gewöhnt haben. Das macht die Vergangenheit so hübsch übersichtlich - und die Gegenwart so irritierend.
13/09/2015 13:58 CEST

Unternehmerisches Querdenken: Endlich Zeit für die Weltreise

Viele Unternehmen setzten immer noch auf Rezepte, die sich in der Vergangenheit bewährt haben. Künftig aber kommt es auf etwas völlig anderes an, auf Geschäftsmodelle, die ständig und radikal in Frage gestellt und erneuert werden müssen.
04/09/2015 15:22 CEST

Wie das Internet unsere Lesegewohnheiten verändert

Digitale Medien haben unser Schreib- und Leseverhalten grundlegend verändert. Die Länge einer SMS ist auf 160 Zeichen begrenzt. Die eines Twitter-Beitrags sogar auf 140. Eine kreative Herausforderung für alle, die in Zukunft noch gehört werden wollen.
23/07/2014 09:45 CEST

Was Publisher vom modernen Fußball lernen können - Teil 6

Mitdenken ist nicht nur im Fußball gefragt. Obwohl Chefs/Trainer oft die meiste Erfahrung mitbringen, sind sie nicht der ausführende Part. Der Trainer gibt nur die Leitlinien vor, was aber die Beteiligung der Spieler überhaupt nicht ausschließt, wie der FC Schalke beweist.
03/06/2014 11:43 CEST

Was Publisher vom modernen Fußball lernen können - Teil 5

Als Guardiola in München zu den ersten Trainingseinheiten bat, fragten sich viele, warum man eine Mannschaft, die das Triple gewonnen hatte, überhaupt verändern sollte. Warum der neue Trainer so viel experimentierte? Lahm und Alaba in gestaltenden Mittelfeldrollen?
27/05/2014 08:26 CEST

Was Publisher vom modernen Fußball lernen können - Teil 4

Bevor die Prozesse agil werden können, müssen wir selbst agil werden. Aber wie sieht das Rüstzeug für ein agiles Team aus? Im Publishing sind die Rollen und Zuständigkeiten auf die gängigen Berufsfelder und Funktionseinheiten klar aufgeteilt.
20/05/2014 08:38 CEST

Was Publisher vom modernen Fußball lernen können - Teil 3

Der agile Prozess geht davon aus, dass sich etwas ändern wird, gibt eine grobe Richtung vor und korrigiert ständig neu. Die Änderung ist das Normale, wir verschwenden keine Zeit mit Neuausrichtungen und auch psychologisch ist eine Veränderung keine Katastrophe.
14/05/2014 11:58 CEST

Was Publisher vom modernen Fußball lernen können - Teil 2

Aus heutiger Sicht liegt das Problem des Fußballs vergangener Tage auf der Hand: Die Verantwortung lag auf den Schultern einer Person, die gar nicht aktiv am Geschehen beteiligt war. Und die Spieler verfolgten eine Taktik, die vorher fest abgesprochen war.
08/05/2014 15:02 CEST