profile image

HORIZONT

Plattform für Marketing, Werbung und Medien

Horizont ist der große Informationstitel rund um Marketing, Werbung, Medien und digitale Kommunikation.

Schwarz-Rot-Goldbraun: Das Image der Marke Deutschland

Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz am gestrigen Sonntag hatten vor allem einen Gewinner - die AfD. Wie wirkt sich der Aufstieg der ausländerfeindlichen Partei wohl auf das Image Deutschlands aus? Roland Bös, Geschäftsführer bei Scholz & Friends, hat sich Gedanken gemacht.
15/03/2016 10:52 CET

Warum "Brands Ahead" für Marketer Pflichtlektüre werden sollte

Die Markenstudie „Brands Ahead" von Grey, TNS Infratest, Deutscher Marketing Verband und Markenverband ist für die Liebhaber steiler Thesen geradezu frustrierend ausgewogen. Doch wer genauer hinsieht, wird einige faszinierende Themen zur Zukunft der Markenführung entdecken.
12/03/2015 16:06 CET

Warum die Allianz-Kampagne mit Steffi Jones so bemerkenswert ist

Steffi Jones ist die Hauptfigur in einer neuen TV-Kampagne der Allianz, in der es um das Thema Altersvorsorge geht. Jones, beim Deutschen Fußball-Bund für die Entwicklung des Frauenfußballs in Deutschland zuständig, spricht darin offen über ihre Partnerin.
17/10/2014 15:51 CEST

Helene Fischers VW-Werbung: Und sie ist doch nicht perfekt!

Da hat sich Helene Fischer jahrelang mit großem Einsatz und atemlosen Bühnenshows darum bemüht, den deutschen Schlager in der breiten Gesellschaft populär zu machen, und dann das: 120 Sekunden Werbung machen alles - nun ja, vieles - wieder zunichte.
25/09/2014 14:15 CEST

WM-Kampagnen: Die Gefahren des Promi-Overkills

Beim Auftaktspiel der Fußball-Weltmeisterschaft avancierte Brasiliens Superstar Neymar mit seinen zwei Toren zum Matchwinner. In den Werbeblöcken hingegen verschwimmt seine Rolle immer mehr: Viele WM-Kampagnen wimmeln derart vor Superstars, dass der Konsument den Überblick verlieren muss.
16/06/2014 15:00 CEST

Seit wann ist Google eigentlich böse?

Streckenweise kann man den Eindruck haben, dass Google für viele Ängste vor allem eine besonders geeignete Projektionsfläche ist. Nicht umsonst sind derzeit zusammen mit der Kritik an dem Suchmaschinenriesen Wehklagen zu hören, dass es Europa nicht gelungen ist, ihn zu zähmen.
16/05/2014 17:45 CEST

Storytelling: Wie sich O2 und Vodafone bei der Telekom bedienen

Während Konsumgüterkonzerne in der Werbung einfach ihre Produkte präsentieren können, müssen Telekom und Co Kaufanreize mit etwas Unsichtbarem schaffen - dem Netz. Eine Entschuldigung für die zunehmende Einfallslosigkeit ist das aber noch lange nicht.
30/04/2014 08:05 CEST

Pimpls Position: Döpfners Denkfehler bei seiner Angst vor Google

Döpfner befürchtet, dass Google einen "digitalen Suprastaat" plane, und schreibt von einem Konzern und seinen "Bürgern". Mal zur Begriffsunterscheidung: Ein Staat hat Bürger, ein Unternehmen hat Kunden. Der Unterschied liegt in der Freiwilligkeit der Bindung.
17/04/2014 13:07 CEST

Bye bye Red Bull - Lego und die Quadratur des Markencontents

Wer würde jemals eine bessere Content-Marketing-Idee bieten können als Red Bull mit seinem Projekt Stratos. Nach dem Start von The Lego Movie ist diese Frage wohl beantwortet. Der neue Felix heißt Emmet, ist Bauarbeiter und besteht aus quadratischem Plastik.
13/04/2014 09:51 CEST