profile image

Helen Britt

Aktivistin & Künstlerin

Als Initiatorin des Naiv-Kollektivs setze ich mich für eine Welt ein, in der junge Menschen ermutigt werden, ihren eigenen Weg zu gehen. Ich lebe seit über einem Jahr von ca. 70 Euro im Monat, da ich alles, was ich zum Leben brauche im Kollektiv organisiere. Dabei habe ich viele spannende Erfahrungen außerhalb der Verwertungslogik gemacht, die mir gezeigt haben, dass Menschen ihr wunderschönes Potenzial entfalten können, sobald der Leistungsdruck entfällt. Als Teil des Bildungskollektivs imago habe ich mich kritisch mit dem Bildungssystem auseinandergesetzt und gebe Workshops zu Adultismus und alternativen Lebensweisen. Mit meinem leben und meiner Kunst möchte ich Menschen dazu ermutigen, inneren und äußeren Wandel zusammen zu denken und Verantwortung für sich selbst und zukünftige Generationen zu übernehmen.