profile image

Hazel

Ich war ein Jahr undercover unter Rechtsextremisten: Das habe ich über ihre Methoden gelernt

Es war ein riskantes Unterfangen: Gemeinsam mit zwei anderen Frauen habe ich mich unter britische Rechtsextreme gemischt. Die Menschen mit denen ich in Kontakt stand, hatten mit dem Stereotyp des Springerstiefel tragenden Skinheads, der sich das Hakenkreuz auf die Brust tätowiert hat, kaum noch etwas gemeinsam. Doch unter dem äußerlichen Glanz und der freundlichen Art versteckt sich dieselbe alte Gesinnung.
10/11/2017 17:10 CET