profile image

Der Querdenker

Ein Finanzexperte aus Düsseldorf

Erdogan ist kurz davor, alles zu ruinieren, was er sich aufgebaut hat

Die Attacken auf Deutschland und Kanzlerin Angela Merkel von Recep Tayyip Erdoğan werden „mit jedem Tag bizarrer", wundert sich der Chef der konservativen EVP-Fraktion im EU-Parlament Manfred Weber. Erdoğans wütende Angriffe schaden seinem eigenen Land am meisten.
21/03/2017 14:29 CET

Saudi-Arabien ist auf dem Kriegspfad

Der Nahe Osten ist spätestens seit dem Zweiten Weltkrieg, eher aber bereits seit dem Ersten Weltkrieg, ein Pulverfass. Wo merkwürdige Leute zudem oft und gerne mit einer Lunte umherrennen. 1918 brach das Osmanische Reich zusammen und die damals siegreichen Weltmächte England und Frankreich teilten die Nachfolgestaaten mit dem Lineal auf.
17/08/2016 12:55 CEST

So hoch ist die Gefahr wirklich, Opfer des Terrors zu werden

Es gibt wohl keinen Lebensbereich, über den sich nicht irgendwo auf der Welt Forscher beugen. So natürlich auch zum Thema, das derzeit in aller Munde ist: Terrorismus. Ich habe da eine Super-Datenbank bei der University of Maryland gefunden, die für den Zeitraum 1970 bis 2015 gut 156.000 Terroranschläge in aller Welt aufgelistet hat: die Global Terrorism Database.
22/07/2016 16:39 CEST

Wir brauchen wieder ein bisschen mehr Begeisterung für Europa

Bitte gestatten Sie mir heute aus Anlass des Brexit-Referendums in Großbritannien mal einen persönlichen Kommentar ohne die üblichen statistischen Hinweise und Grafiken. Das mediale Trommelfeuer der letzten Wochen zum Thema Ausscheiden der Engländer aus der Europäischen Union (EU) habe ich von Anfang an für überzogen gehalten. Insbesondere die Befragung von unendlich vielen Briten zum Thema.
23/06/2016 12:55 CEST

"Integration ist bei einem Großteil der Ausländer gescheitert"

Obwohl ich ein paar tausend Bücher besitze, lese ich manche auch doppelt. So fiel mir ein Taschenbuch in die Hand, das ich hier schon mal ansatzweise besprochen habe. Jan Fleischauers „Unter Linken. Von einem, der aus Versehen konservativ wurde".
04/01/2016 12:49 CET

Arbeitsmarkt: Bauern, Kumpels und Textilarbeiterinnen

Manchmal ist in Wirtschaft und Gesellschaft ein weiter Blick zurück ganz interessant, weil in der Veränderung über das Jahr schnell der Überblick verloren geht. Ich habe daher die heutige Arbeitswelt mit der Struktur des Jahres 1950 in einer Tabelle verglichen.
30/10/2015 16:58 CET

Wir brauchen mehr Macher

Die Voraussetzung für das Funktionieren des gesamten Systems aber ist, dass es immer genug Macher gibt. Mögen die Überwacher auch noch so ehren- und gewissenhaft, mag ihre Notwendigkeit bis zu einem gewissen Grad dringend erforderlich sein - sie stellen nun mal keinen einzigen Schuh oder keine exportfähige Maschine her.
14/10/2015 12:56 CEST

So könnte VW sein Image noch retten

VW kann nach dem offiziellen Schuldeingeständnis die Käufer nicht mit den Karren, die zu viele Abgase ausstoßen, herumfahren lassen. Ob und wie teuer man da irgendwie nachrüsten kann, ist noch überhaupt nicht bekannt. Vermutlich kommt diese Aktion VW viel teurer als die Strafe, auf die die Börse derzeit abfährt.
23/09/2015 15:40 CEST

Asylbewerber: Deutschland ein Sommermärchen

Deutschland fiebert weiteren geschundenen Menschen entgegen. 800.000 sollen es dieses Jahr werden. Nun steckt in jedem Märchen ein Stück Utopie. Prinzessinnen werden nicht nach 100 Jahren Schlaf von Prinzen wach geküsst, und Frösche verwandeln sich nicht in Prinzen.
09/09/2015 10:53 CEST

Chinas Bedeutung für die Weltwirtschaft

Vielleicht gehe ich dem einen oder anderen mit dem Thema „China" ein wenig auf die Nerven. Aber die dortige Entwicklung ist keineswegs gleichgültig für die Weltwirtschaft und damit auch die deutsche Konjunktur. Die Tücke dabei: Das riesige rote Reich ist für Ausländer relativ schwer zu durchschauen.
25/07/2015 13:05 CEST

So sieht die Verteilung des Wohlstands in Europa aus

Wo, würden Sie tippen, wird in Europa pro Kopf am meisten Wohlstand erwirtschaftet? Die Antwort versucht eine Studie der Brüsseler Statistikbehörde Eurostat. Zunächst keine ganz großen Überraschungen: An der Spitze stehen demnach Inner-London.
14/07/2015 12:42 CEST

Atomare Endlager: das Jahrhundertprojekt

Die Suche nach einer „Ruhestätte" für radioaktiven Abfall ist nun von den ersten Ideen an rund eine halbes Jahrhundert im Schwange. Doch damit scheint erst ein knappes Viertel des Weges zu einem sicheren Endlager zurückgelegt zu sein. Die „Endlagerkommission" befasst sich nun mit den Plänen.
27/04/2015 15:39 CEST

Von wegen Armut. Den Deutschen geht es besser als vor der Krise

„Szenen in Frankfurt wie aus einem Kriegsgebiet", meldete der Berichterstatter der Süddeutschen Zeitung. Kern vieler Proteste ist die These: Die Armen haben unter der Krise gelitten. Nun behaupte ich aber: In Deutschland sind die Krisenfolgen längst entschwunden.
23/03/2015 14:18 CET

Griechenlandwahl: Wieder mal viel Wortgeklinge

Ich habe mich bewusst von Prognosen zur heutigen Griechenlandwahl zurückgehalten. Was nach der Wahl wirklich passieren wird, ist eine Gleichung mit so vielen Unbekannten, dass man den Ausgang am Ende kaum absehen kann.
25/01/2015 19:08 CET

Ukraine/Russland: Sturz der Währungen

Da hat man sich ja nun mordsmäßig gefreut, dass die Sanktionen gegen den Bösewicht Putin und sein Russland wirken würden. Und tatsächlich befand sich der Rubel am Devisenmarkt im freien Fall. Seither aber kam es zu einer Erholung um stattliche 30 Prozent.
29/12/2014 14:53 CET

Bundestag: Club der Älteren

Der derzeitige Bundestag ist fest in der Hand der 50 bis fast 80-Jährigen. 385 der 631 Abgeordneten, eine satte Mehrheit von 61 Prozent, gehören dieser Altersgruppe an. Allein die Herren dieses Alters können schon 38 Prozent der Stimmen des „Hohen Hauses" aufbieten.
26/12/2014 09:36 CET