profile image

Prof. Dr. Butterwegge

Politikwissenschaftler

Prof. Dr. Christoph Butterwegge (Jg. 1951) lehrt Politikwissenschaft an der Universität zu Köln und ist Mitglied der dortigen Forschungsstelle für interkulturelle Studien (FiSt). Seine Forschungsschwerpunkte sind Sozialstaatsentwicklung und (Kinder-)Armut; Rechtsextremismus, Rassismus und (Jugend-)Gewalt; Migration und Integration; Globalisierung, Neoliberalismus und demografischer Wandel.

So rücksichtslos werden Alleinerziehende auf dem Arbeitsmarkt diskriminiert

Durch die "Agenda 2010" von Bundeskanzler Gerhard Schröder, die sogenannten Hartz-Gesetze und die Gesundheitsreformen ist Armut bis in die Mitte der Gesellschaft vorgedrungen. Hartz IV ist europaweit zu einer Chiffre für sozialen Abstieg, Armut und Ausgrenzung von Menschen geworden, die nicht mehr zur "guten Gesellschaft" gehören.
05/12/2017 15:40 CET