profile image

Aline B.

Mutter, Bloggerin

Aline B. ist 27 Jahre alt, verheiratet seit 2013 und Mutter zweier Söhne.

Beruflich? Sie ist angehende Trageberaterin und Hobbyfotografin.

Bloginhalte? Bleiben Familienbezogen. Alltag, Inspiration, (Langzeit)Stillen, Tragen, Familienbett, Natürliche und selbstbestimmte Geburt, Hausgeburt, Attachment Parenting und das ganze Programm.

Urnaturen.wordpress.com

Brief an mein Kind: Du wirst dich nicht erinnern, aber ich werde es

Du wirst dich nicht an die Nächte erinnern, in denen ich dich in den Schlaf getragen habe, aber ich werde es. Du wirst dich nicht an die Momente erinnern, an denen ich meine Nerven verloren habe - und den Raum kurz verlassen musste, um Luft zu holen, aber ich werde es.
11/10/2017 10:41 CEST

Ja, ich bin nur Mutter

Wenn ich mich mit den modernen Müttern von 2017 - oder auch Edition F. Lesern vergleiche, kann ich mich damit nicht identifizieren, dann bin ich nur Mutter. Ich bin 'privilegiert' weil ich nicht alleinerziehend bin, und ich derzeit nicht arbeiten gehen 'muss'.
26/02/2017 11:57 CET

Wenn du durchschlafen willst, werde nicht Mutter!

Och nööö, nicht noch so ein „Pro Familienbett alles Friede, Freude, Eierkuchen Artikel." So nach dem Motto: Nur das ist das Beste usw. usf. Nein, ihr werdet weiter unten sehen, dass es eben kein Patentrezept ist. Es kann dennoch nicht genug Artikel darüber geben.
08/10/2016 13:47 CEST

10 Gründe, warum ich meine Kinder nicht in den Kindergarten schicke

Bitte, vorab sei eines gesagt: Alleinerziehende die keine Wahl haben. Menschen, die Kinderbetreuung (ganz böse gesagt Fremdbetreuung) als nötig ansehen. Menschen, die keine andere Möglichkeit zur Sozialisation sehen. Menschen die Kinderbetreuung ganz wunderbar finden. Bitte lest hier nicht weiter, es richtet sich nicht an oder gegen euch.
04/08/2016 12:21 CEST

Warum Kinderfotos ins Netz gehören

Ich habe mich selbst etwas lockerer gemacht entgegen der Angst vor dem Unbekannten. Vor denjenigen, die Kinderfotos klauen könnten und sie für ihre Zwecke nutzen. Angst vor Fremden, die irgendetwas sehen könnten, was nicht für sie bestimmt war.
03/08/2016 11:27 CEST

Was ich mir zum Muttertag WIRKLICH wünsche!

Glaubt man der Werbung, sollten wir am Muttertag unserer Mama gedenken und möglichst etwas Schönes schenken. Die Süßigkeitenfraktion plädiert für Pralinen, die Floristen für einen üppigen Blumenstrauß. Aber werden wir damit den Müttern überhaupt gerecht?
08/05/2016 12:36 CEST