profile image

Alexandra Aldinger

Lerncoach, Coach, Gedächtnistrainerin, Autorin, Trainerin, Speakerin

lexandra Aldinger wurde 1972 in Köln geboren. Mit 8 Jahren stand, durch eine berufliche Veränderung, des Vaters der Umzug nach Bayern an. Bereits in den ersten Berufsjahren entdeckte sie ihren großen „Wissensdurst“. Nach dem Berufs-Quereinstieg in einen medizinischen IT-Konzern schreitete sie zügig die Karriereleiter bis zur Geschäftsführerin nach oben. Mit Vorliebe hielt sie Vorträge, Workshops und Trainings für Ärzte und ihr Personal. 2010 entschied sie sich zusammen mit Michael Müller für die Gründung ihres Lernerfolg-Unternehmens GENIALICO. Von den Teilnehmern ihrer Vorträge und Seminare hört sie desöfteren “Sie haben ihre Berufung zum Beruf gemacht” und das liegt bestimmt daran, dass die Teilnehmer der Trainings den großen Humor, die Leidenschaft und absolute Überzeugung des einfachen Lehr- und Lernerfolgs deutlich bemerken. Erholung findet das Trainer-Tandem vor allem an ihrem Wohnort am Ammersee - raus in die Natur - vor allem an den See, bringt für sie den wertvollen Ausgleich.

Wie sie mit dem Wort "weil" alles erreichen, was sie wollen

Ich kann heute sagen, dass das Zauberwort nicht "bitte" und auch nicht "aber flott" ist, sondern "weil". Das sage ich nicht nur, sondern ich wende es in allen Lernerfolgs-Trainings, Coachings und Coach-Ausbildungen auch absolut erfolgreich an.
26/08/2015 14:49 CEST

Das Jahreszeugnis: So machen Sie etwas daraus

Das Jahreszeugnis ist für viele Schüler eine Art „Belohnung". Ihr Fleiß und die guten Noten sind als Gesamtresultat sichtbar. Die Kinder sind zufrieden und freuen sich, das Dokument Ihren Eltern zu präsentieren. Vielleicht gibt es sogar eine Belohnung - wobei...
28/07/2015 16:39 CEST

Lerntyp-Feststellung: Von wegen ADHS

Sebastian, 15 Jahre, 9. Klasse Realschule im extremen Sinkflug in so gut wie allen Fächern. Im Einzelcoaching stellten wir bei Sebastian fest, dass er einen wahnsinnig gut geschulten auditiven Lernkanal hat, was bedeutet, dass er den gesamten Lernstoff über das Hören aufnimmt.
27/07/2015 09:53 CEST

Lehrer kommen positiver an, wenn sie die Macht der Sprache beachten

VIELLEICHT und EIGENTLICH - diese beiden Wörter sind wie "nicht Fisch, nicht Fleisch". Es gibt sehr viele Menschen, die diese beiden Worte sehr häufig verwenden. Selbst auf die Frage: "Wie geht es Dir?" antworten einige mit "eigentlich gut". Was soll das heißen?
24/07/2015 12:32 CEST

Kinder brauchen mehr Freiheiten und weniger Verbote

Wir können unseren Kindern nicht alles verbieten, vorschreiben und überstülpen. Ich bin mir sehr sicher, wenn so manches Verbot weggelassen wird, werden Kinder Verantwortung übernehmen und die Freiheit, die wir ihnen geben genießen, sowie sorgsam damit umgehen.
15/07/2015 14:03 CEST

Mythos LRS - Lernerfolg durch richtige Förderung

Julian war für uns ein Coaching-Erlebnis der besonderen Art. Er war tatsächlich nur zu zwei Sitzungen bei uns. Die große Veränderung bei ihm lag in den Lernerfolgs-Faktoren "Ressourcen" und "Lernstrategien".
17/06/2015 15:31 CEST