BLOG

Syrischer Flüchtling appelliert: " Liebe Deutsche, geht bei der Bundestagswahl wählen - es geht um unsere Zukunft!"

20/09/2017 16:11 CEST | Aktualisiert 20/09/2017 16:11 CEST
Mlenny via Getty Images

Die Bundestagswahl findet in zehn Tagen statt und es ist sehr wichtig für mich, dass die richtigen Parteien gewählt werden.

Deutschland bedeutet mir sehr viel. Ich lebe ich seit sieben Jahren in Deutschland, das heißt, ich bin hier halb aufgewachsen.

Ich war dreizehn, als ich nach Deutschland geflüchtet bin. Und seitdem ich hier bin, möchte ich politisch mitreden. Weil ich aber, wie viele andere, keinen deutschen Pass besitze, geht das leider nicht.

Ich kann zwar nicht wählen, aber ich kann an euch appellieren

Gerade ist das wichtigste, dass wir uns auf die Bundestagswahl 2017 konzentrieren. Als Flüchtling ohne deutschen Pass darf ich zwar nicht wählen, aber ich kann an euch Deutsche da draußen appellieren.

Mehr zum Thema: Besser nicht wählen, als AfD wählen? Wirbel um Aussage von Kanzleramts-Chef Altmaier

Liebe deutsche Bürger,

es sind nur noch zehn Tage bis zur Bundestagswahl und wie ihr wisst, dürfen wir Migranten nicht wählen.

Ihr dagegen habt zwei Stimmen auf den Wahlzettel. Damit habt ihr die Möglichkeit mitzubestimmen. Der Kandidat mit dem meisten Stimmen, wird Bundeskanzler.

In Deutschland leben über 82 Millionen Menschen. Die meisten davon dürfen wählen gehen. Trotzdem haben gerade viele Jugendliche und viele andere Bürger kein Interesse daran.

Sie finden es ist "doof" sich in die Politik des Landes einzumischen. Für sie sind die Wahlen unnötig. Da frage ich mich:

Habt ihr über eure Arbeit und Bildung nachgedacht? Oder über die Zukunft eurer Kinder?

Wahrscheinlich nicht. Die Parteien, die gewählt werden, werden später über eure Zukunft bestimmen. Die Partei mit den meisten Stimmen, wird am meisten Einfluss haben und diese solltet ihr mitbestimmen.

2017-09-08-1504854297-2100683-CopyofHuffPost.png

Ob Flüchtling, ob Deutscher - wir sind alle nur Menschen. Mit Ideen, Hoffnungen, Meinungen. Darüber könnt ihr euch hier austauschen?

Macht euer Kreuz nicht bei den Rechtspopulisten

Deshalb bitte ich euch: geht und wählt die richtige Partei.

Jede verlorene Stimme, oder jede Nichtwähler- Stimme, geht direkt an die Rechtspopulisten. Wollt ihr das?

Gerade ich als nicht Deutscher, der Deutschland als seine neue Heimat empfindet, mache mir Sorgen über die Zukunft dieses Landes.

Es liegt nicht in meiner Hand, wählen zu gehen. Aber es liegt in eurer.

Jede Stimme kann die Zukunft verändern. Wir möchten nicht, dass Nazis und Rechte über das Land bestimmen.

Mehr zum Thema: Bevor ihr AfD wählt - bitte vergesst nicht, was wir Migranten für Deutschland getan haben

Also: nutzt in zehn Tagen eure Chance über unser Land zu bestimmen und macht euer Kreuz nicht bei den Rechtspopulisten.

Sie haben im Bundestag nichts zu suchen.

Geht wählen und lasst Deutschland so bleiben, wie es ist.

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die HuffPost ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.

id="huffPostGWW01"

z-index="999"

lang="de-DE"

units="m"

par="huffpost_widget"

geocode="52.52,13.38"

links="https://weather.com/de-DE/wetter/heute/l/$geocode?par=huffpost_widget">

googletag.pubads().setTargeting('[cnd=cld]').display('/7646/mobile_smart_us', [300, 251],'wxwidget-ad');

Sponsored by Trentino