Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Aras Bacho Headshot

Frauenrechte in arabischen Ländern und der Welt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BURKA
Reuters Staff / Reuters
Drucken

Ich bin für Frauenrechte, und ich hoffe, dass die Frauen endlich mal Recht auf ihre Freiheit zubekommen. Frauenrechte gibt es in manchen Ländern nicht und ich finde es ist traurig.

In Syrien durften manche Frauen nicht zur Schule, Arbeit oder sonstiges. Viele von ihnen mussten zuhause arbeiten und später heiraten, zum Beispiel Kinderehe. Die werden im Alter von 12-13 Jahren an einen älteren Mann verkauft.

Nicht viele der Frauen beziehungsweise Kinder sind mit der Ehe froh, weil sie gezwungen werden, ohne Bildung, Studium, Ausbildung oder Abschluss zu heiraten. Das Leben der Frauen ist für immer verschwunden. Wie es zuhause war, ist es auch bei dem Ehemann: Haushalt, Kinder und Putzen.

In Saudi-Arabien ist es schlimmer: Die Frauen sind gezwungen Burka/Niqab zu tragen und dürfen keine Autos oder Fahrräder fahren, weil dieses gegen Rechte der Religion verstößt.
Das Besteinigen von Frauen nimmt mich seit Jahren mit. Ich frage mich: Leben wir in der Zukunft oder Steinzeit? Warum sind diese Menschen zurückgeblieben?

Ich hoffe, dass die Welt irgendwann Rechte der Frauen endlich akzeptiert, und die Ihre Freiheit zurückbekommen.

Aras Bacho ist Flüchtling aus Syrien und schreibt bei der Huffington Post über seine Erlebnisse. Er und seine Familie gehören zu den Jesiden, eine religiöse Minderheit, die in Syrien verfolgt wird.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: