Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Aras Bacho Headshot

Darum kommen so viele Flüchtlinge nach Deutschland

Veröffentlicht: Aktualisiert:
REFUGEES GERMANY
ASSOCIATED PRESS
Drucken

In Deutschland leben gerade sehr viele Syrer. Viele Deutsche fragen sich, warum so viele syrische Flüchtlinge nach Deutschland kommen und nicht nach Österreich, Frankreich oder in andere Länder flüchten. Warum ist Deutschland ein beliebtes Ziel für Flüchtlinge?

Hiermit werde ich eure große Frage beantworten:

In Deutschland lebten und leben sehr viele Syrer, schon lange bevor wir kamen, bereits seit 20 oder 30 Jahren. Als wir noch in Syrien lebten, haben wir immer mit Bekannten in Deutschland telefoniert und es wurde uns von diesen immer gesagt: "Kommt auch nach Deutschland, hier gibt es alles, was ihr braucht: Schulen, gute Arbeit und eine eigene Wohnung. Außerdem ist die Justiz hier sehr gut". Das wurde nicht nur meiner Familie erzählt, sondern allen Bewohnern unseres Dorfs in Syrien.

Niemand von unseren Verwandten oder Freunden wohnt in einem anderen Land, alle leben jetzt in Deutschland. Sie arbeiten auch hier.

Um ehrlich zu sein: Wir kannten einfach die anderen Länder auch nicht gut. Unsere Bekannten sagten uns immer, dass Deutschland das beste Land für alle sei. Und ich muss bestätigen: Deutschland ist wirklich schön. Man hat wirklich alles hier, was man braucht. Ich hoffe, dass ich eure größte Frage beantwortet habe.

Folgt mir auf Facebook:

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Auch auf Huff Post:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.