Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Aras Bacho Headshot

Die Kurden haben das Recht, gegen Erdogan zu demonstrieren

Veröffentlicht: Aktualisiert:
OECALAN
ASSOCIATED PRESS
Drucken

Köln 2016, Samstag 3. September: Mehr als 30.000 Kurden gingen in Köln auf die Straße, um gegen Erdogan zu demonstrieren. Dabei kommen diese Worte dabei immer wieder vor: "Du Terrorist, du Monster ..." Konflikte zwischen den Kurden und den Türken.

Erdogan bombardiert seit vielen Jahren die kurdischen Stellungen im Irak und seit der Neuzeit auch in Syrien anstatt gegen den IS, Islamischen Statt, zu kämpfen. Kein guter Plan von der Türkei, denn sie wird seitdem von Europa und anderen Ländern gehasst.

1999 wurde der Chef von PKK, Öcalan, angeblich wegen Verrats festgenommen, es wurde gegen Öcalan die Todesstrafe verhängt und da die Todesstrafe abgeschafft worden ist, wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt.

Öcalan war ein sehr netter Mann, nicht wie ihn die Türkei immer beschrieben. Die Demonstranten zeigen Öcalans Foto immer wieder, bei dieser friedlichen Demonstration. Die PKK gilt in Europa und Amerika, wegen der Türkei, als Terroristen, was sie eigentlich nicht sind. Erdogans Anhänger demonstrieren jedes Mal, wenn ein Artikels über die Türkei oder Kurden im Internet rauskommt: Die Kurden haben kein Land.

Mit solchen Worten demonstrieren tausende Türken im Internet. Wieso sie kein eignes Land haben? Weil die Türken es ihnen weggenommen haben. Warum die Kurden immer demonstrieren? Sie wollen, dass Öcalan frei kommt und sie ihr Land zurück bekommen.

Seit der Neuzeit bombardiert die Türkei kurdische Stellungen in Syrien, weil sie Angst haben, dass die Kurden immer stärker werden. Die Kurden leben friedlich und demonstrieren wegen des weggenommenen Landes.

Die Kurden haben seit der Neuzeit viele Stellungen für den Wiederaufbau von Kurdistan erobert. Es sind 25.000.000 Kurden auf der ganzen Welt verstreut.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: