Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Aras Bacho Headshot

Jeder Deutsche sollte Flüchtlingen Geld spenden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
FLUECHTLINGSKIND
dpa
Drucken

In Syrien herrscht ein großer Krieg der Kulturen. Deswegen machen sich viele Syrer auf den Weg nach Deutschland - eines der sichersten Länder der Welt. Sie erwarten Wärme und Liebe, ein Dach über dem Kopf und Bildung.

Die Jüngeren erhoffen sich, wieder auf die Schule gehen zu dürfen. Viele der Älteren haben in Syrien ein Studium abgeschlossen, doch nur wenige haben in Deutschland die Chance weiter zu machen. Denn auf der Flucht haben viele Flüchtlinge ihre Papiere und Zeugnisse verloren. Oder sie gar nicht mitgenommen, weil ihr Leben in Gefahr war.

Deutschland ist so beliebt, weil es ein sehr sicheres Land ist. Das ist aber nicht der einzige Grund. Kein anderes Land stellt Flüchtlingen so viel soziale Hilfe zur Verfügung. Die deutsche Politik ist weitgehend in Ordnung. Rassismus war lange kein allzu großes Thema in Deutschland. Aber das hat sich geändert. Die Zahl der Rassisten ist stark gestiegen.

Mehr zum Thema: Liebe deutsche Wutbürger, ihr zeigt nur Mut im Internet

Liebe Rassisten, ihr wollt, dass die Flüchtlinge sich integrieren und benehmen? Dann besucht sie doch mal in einem Flüchtlingslager. Dort werdet ihr sehen, dass die meisten Familien und Kinder keine Bildung erhalten.

Die Schulen haben nicht genügend Platz, um mehr Flüchtlinge aufzunehmen. Also nehmt einen Block und einen Bleistift in die Hand und versucht euch ehrenamtlich zu engagieren. So funktioniert Integration. Tragt euren Teil dazu bei.

Ihr solltet Flüchtlingen Geld spenden

Spendet Geld an Flüchtlingsvereine, z.B. die UNO-Flüchtlingshilfe oder ProAsyl. Ihr müsst eure vier Wände verlassen und euch ein eigenes Bild machen.

Nicht nur Facebook verbreitet Falschnachrichten, sondern auch Twitter. Es gibt viele Blogger, die Lügen verbreiten. Facebook und Twitter müssen gehen solche Accounts mit Falschnamen und Lügenblogger vorgehen.

Anti-Flüchtlinge und Volksverhetzer teilen mir oft mit, dass Flüchtlinge aus Deutschland weg sollen, weil ihnen das Geld nicht zu steht. Das sagt mir jemand, der sich als AfD Freund bezeichnet. Die AfD äußert sich zu solchen Kommentaren nicht. Ist das die Politik, die unser Land braucht? Sind das die Politiker, die wir brauchen?

Die AfD darf nicht mehr schweigen, sondern muss sich zu solchen Hasskommentaren äußern. So oder so, ich werde der AfD nie glauben. Wenn sie reden, kommen keine Wahrheiten raus, sondern nur Lügen. Damit hetzen sie gegen unschuldige Migranten.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Angela Merkel kandidiert wieder. Darüber freut sich die AfD, weil die denken, dass sie dadurch mehr Wähler bekommen werden. Doch wir brauchen Politiker wie, Angela Merkel, Frank Walter-Steinmeier und Gregor Gysi.

Doch das Beste, was ihr alle machen könnt, ist den Flüchtlingen Geld zu spenden. Vor allem denen, die in Flüchtlingscamps im Ausland leben. Würdet ihr euer Kind draußen schlafen lassen? Nein. Wo bleibt eure Liebe und Menschlichkeit? Ihr solltet euch ändern.

Über diese Konto könnt ihr an Flüchtlingen Geld Spenden. Mit Ihrer spende Retten Sie leben von anderen Menschen.
Liberale Flüchtlingshilfe e.V.
IBAN: DE51 5505 0120 0200 1122 33
BIC/SWIFT: MALADE51MNZ

Folgt mir auf Facebok:

Auch auf HuffPost:

Frauke Petrys Ex-Lehrer: Warum ich sie nicht mehr sehen will

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.