Mehr
Annette Traks
Updates erhalten von Annette Traks
Annette Traks hat nach ihrem Germanistikstudium 30 Jahre lang als Lehrerin gearbeitet;
seit 2006 lebt sie in Spanien. Auf ihrer Homepage www.annette-traks.com schildert sie Wissenswertes zu Spanien, Alltags- und Reise-Impressionen und veröffentlicht laufend Buchrezensionen. Außerdem sind von ihr bislang drei Bücher erschienen, u.a. eins zu Sprichwörtern und Redewendungen im deutsch-spanischen Vergleich.

Beiträge von Annette Traks

Rezension zu "Das Scherbenhaus" von Susanne Kliem

(0) Kommentare | Veröffentlicht 15. März 2017 | (08:14)

Die im niedersächsischen Stade lebende Carla Brendel fühlt sich bedroht: Seit einiger Zeit schickt ihr jemand immer wieder Fotos mit angsteinflößenden Motiven. Die Arbeit im Restaurant ihres Schwagers lenkt sie ab, und ansonsten ist Freundin Jule immer für sie da.

Eines Tages meldet sich nach langer Zeit wieder einmal ihre...

Beitrag lesen

Rezension zu "Nachts in meinem Haus" von Sabine Thiesler

(0) Kommentare | Veröffentlicht 8. März 2017 | (07:05)

om (45) ist ein renommierter Kunstmaler, dessen Bilder mittlerweile fünfstellige Beträge erzielen. Seine Frau Charlotte (50) arbeitet überaus erfolgreich als Film- und Fernsehproduzentin. Beide sind sehr glücklich miteinander und genießen ein unbeschwertes, luxuriöses Leben, zu dem auch regelmäßige Treffen mit Freunden gehören.

Seit vier Jahren lebt das Paar vor den...

Beitrag lesen

Rezension zu "Der Tod so kalt" von Luca D'Andrea

(0) Kommentare | Veröffentlicht 6. März 2017 | (06:47)

Als der New Yorker Dokumentarfilmer Jeremiah Salinger nach einigen erfolgreichen Projekten "ausgelaugt, antriebslos und deprimiert" (E-Reader, Pos. 188) ist, zieht er mit seiner jungen Familie nach Siebenhoch in Südtirol. In dem idyllischen Heimatdorf seiner Frau Annelise will er neue Energien sammeln und sich seiner Familie, vor allem auch der kleinen...

Beitrag lesen

Rezension zu "Kalte Freundschaft" von Simone van der Vlugt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. Februar 2017 | (07:07)

Die Journalistin Nadine ist 36 Jahre alt und bereits seit 5 Jahren Witwe - ihr Mann ist bei einem Autounfall tödlich verunglückt. Seitdem lebt sie mit ihrer mittlerweile 16-jährigen Tochter Marielle allein im Haus, wo sie sich in ihrer Freizeit der Fertigstellung eines Buch-Manuskripts widmet.

Nach einigen gescheiterten Beziehungen lernt...

Beitrag lesen

Rezension zu "Black Memory" von Janet Clark

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. Februar 2017 | (07:55)

Die Londoner Ärztin Clare Brent erwacht auf einem Holzkutter im Meer vor der indonesischen Küste. Sie wird zwar gerettet, aber sofort verhaftet - man wirft ihr die Entführung eines kleinen Mädchens vor. Doch Clare kann sich an nichts erinnern, weiß weder, wer sie ist, noch, weshalb sie nach Indonesien gereist...

Beitrag lesen

Rezension zu "Der Psychologe" von Gabriel Rolón

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. Februar 2017 | (07:30)

Der Argentinier Pablo Rouviot ist ein erfahrener und engagierter Psychologe, der sehr genau hinhört, wenn seine Patienten von ihren Problemen erzählen. Er versteht es, das Gesagte nicht nur bezüglich seines offensichtlichen Bedeutungsgehalts zu interpretieren, sondern erkennt auch die subjektiv-wertende Botschaft darin - also das, was durch Wortwahl und Stil oft...

Beitrag lesen

Rezension zu "Der gläserne Himmel" von Petra Hammesfahr

(0) Kommentare | Veröffentlicht 31. Januar 2017 | (07:44)

Nach seinem Studium tritt Christian Hochstett eine Stelle als Lehramtsanwärter in Kirchfelden an. In dem Dorf lebt seine Tante, bei der er als Kind eine schöne Zeit verbracht hat, als es in der Ehe seiner Eltern kriselte. Auch jetzt wohnt er bei ihr.

Schon bald lernt er die 17-jährige Sina...

Beitrag lesen

Rezension zu "Scheinwelten" von Elke Bergsma

(0) Kommentare | Veröffentlicht 23. Januar 2017 | (08:06)

Das Lehrerkollegium von Hauptkommissar Büttners Frau veranstaltet einen Boßelausflug, an dem auch einige Ehepartner und Lebensgefährten teilnehmen. Das ist eine gute Gelegenheit für Karolin Hermann, ihren neuen Freund, den Fotografen Clemens Conradi, vorzustellen, der gerade zu ihr nach Ostfriesland gezogen ist.

Doch der kann genau wie der Kommissar der...

Beitrag lesen

Rezension zu "Duo mit Beretta" von Ella Theiss

(0) Kommentare | Veröffentlicht 9. Januar 2017 | (09:09)

Nach dem Tod ihrer Mutter zieht Isabell aus der Wohnung aus, in der beide Frauen jahrzehntelang gemeinsam gewohnt haben. Der Abschied von der vertrauten Umgebung fällt ihr schwer. Sie geht ein letztes Mal durch die leeren Räume und bringt anschließend noch Leergut zum nahe gelegenen Container.

Dort vertreiben sich ein...

Beitrag lesen

Rezension zu "Porträt einer Ehe" von Robin Black

(0) Kommentare | Veröffentlicht 27. Dezember 2016 | (14:01)

Augusta, genannt Gus, und ihr Mann Owen ziehen von Philadelphia aufs Land, wo sie in einem abgeschieden gelegenen Farmhaus wohnen. Die ehemaligen Lehrer wollen sich dort als Künstler verwirklichen - sie als Malerin, er als Schriftsteller.

Doch Owen hat nach einiger Zeit eine Schreibblockade, während Gus immer neue Ideen für...

Beitrag lesen

Rezension zu "Nebelschrei" von Sam Baker

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. Dezember 2016 | (08:35)

Helen ist eine angesehene Fotografin, die in vielen Krisengebieten gearbeitet hat. Oft war der ebenfalls renommierte Auslandskorrespondent Art Huntingdon mit von der Partie, den sie später heiratete.

Doch die psychischen Belastungen, denen sie ausgesetzt war, wenn sie in zerstörte Gebiete kam und mit Chaos und Tod konfrontiert wurde, sind nicht...

Beitrag lesen

Rezension zu "Die Vermissten" von Caroline Eriksson

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. Dezember 2016 | (08:59)

Die 31-jährige Greta, Alex und dessen kleine Tochter Smilla machen Urlaub in einem Ferienhaus am Maransee. Eines spätnachmittags rudern sie zu der mitten im See gelegenen kleinen Insel. Während Alex und Smilla abenteuerlustig losziehen, um das Gelände zu erkunden, bleibt Greta lieber allein am Ufer zurück.

Dort wartet sie vergeblich...

Beitrag lesen

Rezension zu "Schneeschippen in Kanada" von Alexander Langer

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. November 2016 | (07:21)

Als er noch ein Kind war, wanderten Alexanders Eltern mit ihm von Deutschland ins kanadische Montreal aus. Ein paar Jahre später verließ der Vater die Familie. Zwar hat die Mutter eine Anstellung als Kindergärtnerin, dennoch ist das Geld stets knapp. Und als er 15 Jahre alt ist, sagt sie dem...

Beitrag lesen

Rezension zu "Mord macht hungrig" von Cornelia Kuhnert (Hrsg.)

(1) Kommentare | Veröffentlicht 20. November 2016 | (19:36)

Da ich die einzelnen Kurzkrimis unten kurz vorstelle, ziehe ich das Resümee diesmal vor:
Die vorliegende Anthologie umfasst 19 Texte verschiedener Schriftsteller. Bei den meisten findet ein "Wiedersehen" mit den aus Kriminalromanen der Autoren bekannten Ermittlern statt, und konsequenterweise sind die Kurzkrimis im gleichen individuellen Stil geschrieben.

Dabei haben...

Beitrag lesen

Rezension zu "Das Versprechen der Wüste" von Katherine Webb

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. November 2016 | (06:51)

Als kleines Mädchen gab es für Joan Seabrook nichts Schöneres als die Geschichten aus "Tausendundeine Nacht", die ihr Vater ihr vorlas. Dabei schwärmte er immer von Arabien, das er als "ein Meer aus Sand, das größte auf der ganzen Welt" beschrieb (E-Reader, Position 78). Joan war fest davon überzeugt, dass...

Beitrag lesen

Rezension zu "Hochzeit zwischen Kamm und Schere" von Valerie le Fiery und Frank Böhm

(1) Kommentare | Veröffentlicht 11. November 2016 | (12:16)

Friseurmeister Daniel John (27) und Nick Wenzel, 35 Jahre alt und Leiter einer Station im Altenheim, sind seit fast 10 Jahren ein Paar. Sie haben sich einst als Patienten in einer Klinik kennengelernt und während ihrer Beziehung gemeinsam etliche Höhen und Tiefen bewältigt.

Zu ihrem Jahrestag will Daniel seinem Partner...

Beitrag lesen

Rezension zu "Schatz, schmeckt's dir nicht?" von Ella Danz

(0) Kommentare | Veröffentlicht 4. November 2016 | (09:24)

Helene ist Anfang 40 und rundherum zufrieden mit ihrem Leben:
Zwar hat sie eine Karriere als Kunsthistorikerin der Familie zuliebe geopfert, bereut dies allerdings überhaupt nicht. Denn sie ist seit ca. 20 Jahren glücklich mit Jan, einem ambitionierten Architekten, verheiratet, hat zwei fast erwachsene Kinder und lebt in...

Beitrag lesen

Rezension zu "Seelenrausch" von Elke Bergsma

(0) Kommentare | Veröffentlicht 28. Oktober 2016 | (10:04)

Dass vor einem Seniorenheim gelegentlich ein Leichenwagen hält, das ist normal.
Doch in der Residenz im ostfriesischen Hinte gibt es seit einiger Zeit überdurchschnittlich viele plötzliche Todesfälle. Dies finden jedenfalls Pfleger Daniel, seine Kollegin Swantje und auch Andy, der dort Sozialstunden ableistet.

Verabreicht etwa der von Berlin nach Hinte...

Beitrag lesen

Rezension zu "Stimmengewirr" von Mischa Bach

(0) Kommentare | Veröffentlicht 23. Oktober 2016 | (09:19)

Die 28-jährige Jurastudentin Cäcilia-Josephine Gerschke ist eine multiple Persönlichkeit. Das heißt, in ihrem Körper leben mehrere, zum Teil sehr unterschiedliche Personen, wie z.B. der Teenager Tom, die brave Tochter Cäcilia, die praktische und stilvolle Jo, die vernünftige und stets besorgte Anna und Josephine, die als Detektivin arbeitet. Kurz: Sie ist...

Beitrag lesen

Rezension zu "Der Zweite" von Leonie Haubrich

(0) Kommentare | Veröffentlicht 16. Oktober 2016 | (08:35)

Per Notkaiserschnitt muss Britta Ziegler von ihren Zwillingen entbunden werden. Nur das Mädchen, Jennifer, überlebt. Man sagt der Mutter nach dem Aufwachen aus der Narkose, dass der Junge, Tim, eine Anenzephalie - einen sogenannten offenen Schädel - gehabt habe und gestorben sei. Für Britta bricht eine Welt zusammen, hatte sie...

Beitrag lesen