Mehr
Annette Traks
Updates erhalten von Annette Traks
Annette Traks hat nach ihrem Germanistikstudium 30 Jahre lang als Lehrerin gearbeitet;
seit 2006 lebt sie in Spanien. Auf ihrer Homepage www.annette-traks.com schildert sie Wissenswertes zu Spanien, Alltags- und Reise-Impressionen und veröffentlicht laufend Buchrezensionen. Außerdem sind von ihr bislang drei Bücher erschienen, u.a. eins zu Sprichwörtern und Redewendungen im deutsch-spanischen Vergleich.

Beiträge von Annette Traks

Rezension zu "Der Mann aus dem Fegefeuer: Das Doppelleben des Serienkillers Jack Unterweger" von John Leake

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. Mai 2017 | (09:43)

Das Buch schildert dokumentarisch das Leben des Schriftstellers und Serienkillers Jack Unterweger (1950 - 1994):

Er ist der uneheliche Sohn eines amerikanischen Soldaten und einer in der Steiermark lebenden Prostituierten. Ab seinem 2. Lebensjahr wächst er bei seinem raubeinigen und angeblich alkoholabhängigen Großvater auf einem Bauernhof in Kärnten auf.

Als...

Beitrag lesen

Rezension zu "Eiskalter Tod: Unfall oder Verbrechen?" von John Leake

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. Mai 2017 | (08:43)

Diese Buch basiert auf einem realen Fall:
Anfang August 1989 verabschiedet sich der 23-jährige kanadische Profi-Eishockeyspieler Duncan MacPherson in Saskatoon / Sasketchewan von seinen Eltern Lynda und Bob, um nach Europa aufzubrechen.

Zunächst möchte er ein paar Tage Zwischenstation in Süddeutschland machen, bevor er nach Schottland weiterreist, um...

Beitrag lesen

Rezension zu "Speyerer Geheimnisse" von Kerstin Lange

(0) Kommentare | Veröffentlicht 4. Mai 2017 | (08:38)

Die Unternehmerin Ingeborg Schindler hat eine Bürgerinitiative zum Erhalt der Reithalle im geschichtsträchtigen Speyerer Quartier Normand gegründet. An einer Demonstration nimmt neben Kriminaloberrat a.D. Ferdinand Weber und seiner Bekannten u.a. auch der ehemalige Soldat Hervier Aust teil - ein gebürtiger Franzose, der bei der Heirat den Namen seiner Frau angenommen...

Beitrag lesen

Rezension zu "Mörderjagd mit Inselblick" von C. Franke und C. Kuhnert

(0) Kommentare | Veröffentlicht 28. April 2017 | (09:20)

Im ostfriesischen Neuharlingersiel laufen die Vorbereitungen fürs Hafenfest. Gleichzeitig findet ein Autorentreffen statt, das alles andere als harmonisch beginnt, denn die Teilnehmer sind zum Teil gar nicht gut aufeinander zu sprechen.

Als Mitorganisatorin und Krimifan Rosa gerade in eigener Sache mit dem Literaturagenten Robert Goldbach gesprochen hat, bricht dieser vor...

Beitrag lesen

Rezension zu "Fürchtet euch" von Wiley Cash

(0) Kommentare | Veröffentlicht 23. April 2017 | (08:54)

Ben und Julie Hall wohnen mit ihren Söhnen Jess (9) und Christopher (13) in dem kleinen Ort Marshall im Madison County / North Carolina.

Die dortige Kirche wird von Carson Chambliss geleitet, einem charismatischen Pfarrer, dem viele Gemeindemitglieder kritiklos vertrauen. Auch Julie Hall besucht regelmäßig den Sonntagsgottesdienst, während die...

Beitrag lesen

Rezension zu "Muschelgrab" von Regine Kölpin

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. April 2017 | (13:06)

Siri, Anfang 30, ist zur Beerdigung ihrer Mutter Hanna auf die Ostfriesische Insel Wangerooge gekommen, wo sie aufgewachsen ist. Im Haus der Verstorbenen findet sie einen an sie gerichteten Brief und ist geschockt: Hanna ist gar nicht ihre leibliche Mutter - deren Name ist in dem Schreiben nicht genannt -,...

Beitrag lesen

Rezension zu "Das Monster des Prinzen" von Savannah Lichtenwald

(0) Kommentare | Veröffentlicht 28. März 2017 | (09:53)

In der Pubertät wird Philip klar, dass er schwul ist, und es dauert nicht lange, da bekommt es auch sein Klassenkamerad David mit. Dieser ist im Gegensatz zu dem schmächtigen Philip muskulös gebaut und hat eine ihm ergebene Gefolgschaft Gleichaltriger um sich. Zusammen tyrannisieren sie den "Knochenhaufen" und "Schwanzlutscher", machen...

Beitrag lesen

Rezension zu "London Stalker" von Oliver Harris

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. März 2017 | (08:18)

Der obdachlose und wegen eines Dienstvergehens suspendierte Detective Nick Belsey hat sich eine Bleibe im leer stehenden Polizeirevier von London Hampstead eingerichtet. Dort sucht ihn eines Tages eine ungepflegt wirkende ältere Frau auf mit der Bitte, ihren seit 2 Tagen vermissten 41-jährigen Sohn Mark zu finden. Ein Unbekannter habe sie...

Beitrag lesen

Rezension zu "Das Scherbenhaus" von Susanne Kliem

(0) Kommentare | Veröffentlicht 15. März 2017 | (08:14)

Die im niedersächsischen Stade lebende Carla Brendel fühlt sich bedroht: Seit einiger Zeit schickt ihr jemand immer wieder Fotos mit angsteinflößenden Motiven. Die Arbeit im Restaurant ihres Schwagers lenkt sie ab, und ansonsten ist Freundin Jule immer für sie da.

Eines Tages meldet sich nach langer Zeit wieder einmal ihre...

Beitrag lesen

Rezension zu "Nachts in meinem Haus" von Sabine Thiesler

(0) Kommentare | Veröffentlicht 8. März 2017 | (07:05)

om (45) ist ein renommierter Kunstmaler, dessen Bilder mittlerweile fünfstellige Beträge erzielen. Seine Frau Charlotte (50) arbeitet überaus erfolgreich als Film- und Fernsehproduzentin. Beide sind sehr glücklich miteinander und genießen ein unbeschwertes, luxuriöses Leben, zu dem auch regelmäßige Treffen mit Freunden gehören.

Seit vier Jahren lebt das Paar vor den...

Beitrag lesen

Rezension zu "Der Tod so kalt" von Luca D'Andrea

(0) Kommentare | Veröffentlicht 6. März 2017 | (06:47)

Als der New Yorker Dokumentarfilmer Jeremiah Salinger nach einigen erfolgreichen Projekten "ausgelaugt, antriebslos und deprimiert" (E-Reader, Pos. 188) ist, zieht er mit seiner jungen Familie nach Siebenhoch in Südtirol. In dem idyllischen Heimatdorf seiner Frau Annelise will er neue Energien sammeln und sich seiner Familie, vor allem auch der kleinen...

Beitrag lesen

Rezension zu "Kalte Freundschaft" von Simone van der Vlugt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. Februar 2017 | (07:07)

Die Journalistin Nadine ist 36 Jahre alt und bereits seit 5 Jahren Witwe - ihr Mann ist bei einem Autounfall tödlich verunglückt. Seitdem lebt sie mit ihrer mittlerweile 16-jährigen Tochter Marielle allein im Haus, wo sie sich in ihrer Freizeit der Fertigstellung eines Buch-Manuskripts widmet.

Nach einigen gescheiterten Beziehungen lernt...

Beitrag lesen

Rezension zu "Black Memory" von Janet Clark

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. Februar 2017 | (07:55)

Die Londoner Ärztin Clare Brent erwacht auf einem Holzkutter im Meer vor der indonesischen Küste. Sie wird zwar gerettet, aber sofort verhaftet - man wirft ihr die Entführung eines kleinen Mädchens vor. Doch Clare kann sich an nichts erinnern, weiß weder, wer sie ist, noch, weshalb sie nach Indonesien gereist...

Beitrag lesen

Rezension zu "Der Psychologe" von Gabriel Rolón

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. Februar 2017 | (07:30)

Der Argentinier Pablo Rouviot ist ein erfahrener und engagierter Psychologe, der sehr genau hinhört, wenn seine Patienten von ihren Problemen erzählen. Er versteht es, das Gesagte nicht nur bezüglich seines offensichtlichen Bedeutungsgehalts zu interpretieren, sondern erkennt auch die subjektiv-wertende Botschaft darin - also das, was durch Wortwahl und Stil oft...

Beitrag lesen

Rezension zu "Der gläserne Himmel" von Petra Hammesfahr

(0) Kommentare | Veröffentlicht 31. Januar 2017 | (07:44)

Nach seinem Studium tritt Christian Hochstett eine Stelle als Lehramtsanwärter in Kirchfelden an. In dem Dorf lebt seine Tante, bei der er als Kind eine schöne Zeit verbracht hat, als es in der Ehe seiner Eltern kriselte. Auch jetzt wohnt er bei ihr.

Schon bald lernt er die 17-jährige Sina...

Beitrag lesen

Rezension zu "Scheinwelten" von Elke Bergsma

(0) Kommentare | Veröffentlicht 23. Januar 2017 | (08:06)

Das Lehrerkollegium von Hauptkommissar Büttners Frau veranstaltet einen Boßelausflug, an dem auch einige Ehepartner und Lebensgefährten teilnehmen. Das ist eine gute Gelegenheit für Karolin Hermann, ihren neuen Freund, den Fotografen Clemens Conradi, vorzustellen, der gerade zu ihr nach Ostfriesland gezogen ist.

Doch der kann genau wie der Kommissar der...

Beitrag lesen

Rezension zu "Duo mit Beretta" von Ella Theiss

(0) Kommentare | Veröffentlicht 9. Januar 2017 | (09:09)

Nach dem Tod ihrer Mutter zieht Isabell aus der Wohnung aus, in der beide Frauen jahrzehntelang gemeinsam gewohnt haben. Der Abschied von der vertrauten Umgebung fällt ihr schwer. Sie geht ein letztes Mal durch die leeren Räume und bringt anschließend noch Leergut zum nahe gelegenen Container.

Dort vertreiben sich ein...

Beitrag lesen

Rezension zu "Porträt einer Ehe" von Robin Black

(0) Kommentare | Veröffentlicht 27. Dezember 2016 | (14:01)

Augusta, genannt Gus, und ihr Mann Owen ziehen von Philadelphia aufs Land, wo sie in einem abgeschieden gelegenen Farmhaus wohnen. Die ehemaligen Lehrer wollen sich dort als Künstler verwirklichen - sie als Malerin, er als Schriftsteller.

Doch Owen hat nach einiger Zeit eine Schreibblockade, während Gus immer neue Ideen für...

Beitrag lesen

Rezension zu "Nebelschrei" von Sam Baker

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. Dezember 2016 | (08:35)

Helen ist eine angesehene Fotografin, die in vielen Krisengebieten gearbeitet hat. Oft war der ebenfalls renommierte Auslandskorrespondent Art Huntingdon mit von der Partie, den sie später heiratete.

Doch die psychischen Belastungen, denen sie ausgesetzt war, wenn sie in zerstörte Gebiete kam und mit Chaos und Tod konfrontiert wurde, sind nicht...

Beitrag lesen

Rezension zu "Die Vermissten" von Caroline Eriksson

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. Dezember 2016 | (08:59)

Die 31-jährige Greta, Alex und dessen kleine Tochter Smilla machen Urlaub in einem Ferienhaus am Maransee. Eines spätnachmittags rudern sie zu der mitten im See gelegenen kleinen Insel. Während Alex und Smilla abenteuerlustig losziehen, um das Gelände zu erkunden, bleibt Greta lieber allein am Ufer zurück.

Dort wartet sie vergeblich...

Beitrag lesen