Mehr
Annette Traks
Updates erhalten von Annette Traks
Annette Traks hat nach ihrem Germanistikstudium 30 Jahre lang als Lehrerin gearbeitet;
seit 2006 lebt sie in Spanien. Auf ihrer Homepage www.annette-traks.com schildert sie Wissenswertes zu Spanien, Alltags- und Reise-Impressionen und veröffentlicht laufend Buchrezensionen. Außerdem sind von ihr bislang drei Bücher erschienen, u.a. eins zu Sprichwörtern und Redewendungen im deutsch-spanischen Vergleich.

Beiträge von Annette Traks

Rezension zu "Schneeschippen in Kanada" von Alexander Langer

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. November 2016 | (08:21)

Als er noch ein Kind war, wanderten Alexanders Eltern mit ihm von Deutschland ins kanadische Montreal aus. Ein paar Jahre später verließ der Vater die Familie. Zwar hat die Mutter eine Anstellung als Kindergärtnerin, dennoch ist das Geld stets knapp. Und als er 15 Jahre alt ist, sagt sie dem...

Beitrag lesen

Rezension zu "Mord macht hungrig" von Cornelia Kuhnert (Hrsg.)

(1) Kommentare | Veröffentlicht 20. November 2016 | (20:36)

Da ich die einzelnen Kurzkrimis unten kurz vorstelle, ziehe ich das Resümee diesmal vor:
Die vorliegende Anthologie umfasst 19 Texte verschiedener Schriftsteller. Bei den meisten findet ein "Wiedersehen" mit den aus Kriminalromanen der Autoren bekannten Ermittlern statt, und konsequenterweise sind die Kurzkrimis im gleichen individuellen Stil geschrieben.

Dabei haben...

Beitrag lesen

Rezension zu "Das Versprechen der Wüste" von Katherine Webb

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. November 2016 | (07:51)

Als kleines Mädchen gab es für Joan Seabrook nichts Schöneres als die Geschichten aus "Tausendundeine Nacht", die ihr Vater ihr vorlas. Dabei schwärmte er immer von Arabien, das er als "ein Meer aus Sand, das größte auf der ganzen Welt" beschrieb (E-Reader, Position 78). Joan war fest davon überzeugt, dass...

Beitrag lesen

Rezension zu "Hochzeit zwischen Kamm und Schere" von Valerie le Fiery und Frank Böhm

(1) Kommentare | Veröffentlicht 11. November 2016 | (13:16)

Friseurmeister Daniel John (27) und Nick Wenzel, 35 Jahre alt und Leiter einer Station im Altenheim, sind seit fast 10 Jahren ein Paar. Sie haben sich einst als Patienten in einer Klinik kennengelernt und während ihrer Beziehung gemeinsam etliche Höhen und Tiefen bewältigt.

Zu ihrem Jahrestag will Daniel seinem Partner...

Beitrag lesen

Rezension zu "Schatz, schmeckt's dir nicht?" von Ella Danz

(0) Kommentare | Veröffentlicht 4. November 2016 | (10:24)

Helene ist Anfang 40 und rundherum zufrieden mit ihrem Leben:
Zwar hat sie eine Karriere als Kunsthistorikerin der Familie zuliebe geopfert, bereut dies allerdings überhaupt nicht. Denn sie ist seit ca. 20 Jahren glücklich mit Jan, einem ambitionierten Architekten, verheiratet, hat zwei fast erwachsene Kinder und lebt in...

Beitrag lesen

Rezension zu "Seelenrausch" von Elke Bergsma

(0) Kommentare | Veröffentlicht 28. Oktober 2016 | (11:04)

Dass vor einem Seniorenheim gelegentlich ein Leichenwagen hält, das ist normal.
Doch in der Residenz im ostfriesischen Hinte gibt es seit einiger Zeit überdurchschnittlich viele plötzliche Todesfälle. Dies finden jedenfalls Pfleger Daniel, seine Kollegin Swantje und auch Andy, der dort Sozialstunden ableistet.

Verabreicht etwa der von Berlin nach Hinte...

Beitrag lesen

Rezension zu "Stimmengewirr" von Mischa Bach

(0) Kommentare | Veröffentlicht 23. Oktober 2016 | (10:19)

Die 28-jährige Jurastudentin Cäcilia-Josephine Gerschke ist eine multiple Persönlichkeit. Das heißt, in ihrem Körper leben mehrere, zum Teil sehr unterschiedliche Personen, wie z.B. der Teenager Tom, die brave Tochter Cäcilia, die praktische und stilvolle Jo, die vernünftige und stets besorgte Anna und Josephine, die als Detektivin arbeitet. Kurz: Sie ist...

Beitrag lesen

Rezension zu "Der Zweite" von Leonie Haubrich

(0) Kommentare | Veröffentlicht 16. Oktober 2016 | (09:35)

Per Notkaiserschnitt muss Britta Ziegler von ihren Zwillingen entbunden werden. Nur das Mädchen, Jennifer, überlebt. Man sagt der Mutter nach dem Aufwachen aus der Narkose, dass der Junge, Tim, eine Anenzephalie - einen sogenannten offenen Schädel - gehabt habe und gestorben sei. Für Britta bricht eine Welt zusammen, hatte sie...

Beitrag lesen

Rezension zu "Noah will nach Hause" von Sharon Guskin

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. Oktober 2016 | (09:47)

Janie und ihr 4-jähriger Sohn Noah leben in Brooklyn. Schon seit Längerem ist die alleinerziehende Mutter verzweifelt: Immer wieder wird der Kleine nachts von schrecklichen Albträumen geplagt und fleht anschließend unter Tränen, endlich zu seiner "Mama" nach Hause zu dürfen. Es nützt nichts, dass Janie ihm jedes Mal versichert, dass...

Beitrag lesen

Rezension zu "Die Entscheidung" von Charlotte Link

(0) Kommentare | Veröffentlicht 26. September 2016 | (09:52)

Nach 14 Jahren Ehe ist Simon seit einiger Zeit geschieden, sein Leben wird jedoch immer noch stark von seiner Ex-Frau bestimmt. Dadurch gestaltet sich die noch junge Beziehung zu Kristina schwierig.

Die bevorstehenden Weihnachtsferien will er eigentlich nur zusammen mit seinen beiden Kindern im südfranzösischen Ferienhaus seines Vaters verbringen....

Beitrag lesen

Rezension zu "Anders" von Anita Terpstra

(0) Kommentare | Veröffentlicht 18. September 2016 | (09:42)

Während eines Ferienlagers verschwinden der 11-jährige Sander und sein bester Freund Maarten bei einer Nachtwanderung spurlos im Wald. Kurz darauf wird Maartens Leiche gefunden, Sander jedoch bleibt verschollen.

Sechs Jahre später:
Mutter Alma hat die Suche nach ihrem Sohn nie aufgegeben und darüber Mann und Tochter stark vernachlässigt. Ersterer...

Beitrag lesen

Rezension zu "Die Warnung des Kolibris" von Tonia Nellie

(0) Kommentare | Veröffentlicht 15. September 2016 | (09:47)

Dorothee (31), deren Freund Gustav und ihre 10 Jahre jüngere Schwester Betti haben einen Flug nach Brasilien gebucht. Sie wollen dort zum ersten Mal Onkel Fritz und dessen Frau besuchen, die sie in ihr Hotel bei São Paulo eingeladen haben.

Als sich Andrea, die älteste der drei Schwestern, entgegen...

Beitrag lesen

Rezension zu "Liebe im Jetstream" von Rike Stienen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. September 2016 | (10:46)

Julia ist mit der Fliegerei aufgewachsen:
Die Eltern sind Inhaber einer Segelflugschule, die der Vater nun nach der Trennung von seiner Frau mit Unterstützung des Sohnes alleine betreibt.

Mutter Helene, genannt Heli, arbeitet jetzt auf dem Tower des kleinen Flugplatzes Mühlstein als Flugleiterin.
Von dort starten auch die...

Beitrag lesen

Rezension zu "Alles nur Theater - mein abgefahrenes Leben auf Tournee" von Katerina Jacob

(0) Kommentare | Veröffentlicht 9. September 2016 | (12:55)

34 Jahre lang ist die Schauspielerin Katerina Jacob quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz auf Tournee gewesen, meist zusammen mit ihrer Mutter, der ebenfalls großartigen Film- und Bühnenschauspielerin Ellen Schwiers. Letztere gründete 1982 zusammen mit Ehemann und Tochter das Tournee-Theater "Das Ensemble", das 2014 geschlossen wurde.

Dieses Buch erzählt...

Beitrag lesen

Rezension zu "Marlene" von Hanni Münzer

(1) Kommentare | Veröffentlicht 4. September 2016 | (11:39)

Anna von Dürkheim, die sich als Widerstandskämpferin im 2. Weltkrieg Marlene Kalten nennt, kennen viele Leser bereits aus dem Buch "Honigtot" (2014). Dies ist die Fortsetzung der dort geschilderten Ereignisse mit Marlene als Hauptperson.

Im Dezember 2012, sie ist mittlerweile 93 Jahre alt, treffen sich Familienmitglieder und Wegbegleiter in ihrem...

Beitrag lesen

Rezension zu "Frieda unter Verdacht" von Heidi Gebhardt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 3. September 2016 | (12:36)

Lenas Tante Frieda Engel ist mittlerweile 86 Jahre alt, aber körperlich und geistig immer noch fit. Nicht nur, dass sie nach wie vor leidenschaftlich gerne kocht, was besonders Nichte Lena (38) sehr zu schätzen weiß. Nein, sie macht auch regelmäßig Spaziergänge mit Dackelhündin Amsel und interessiert sich lebhaft für die...

Beitrag lesen

Rezension zu "Jacques: Erinnerungen eines Callboys" von Valerie le Fiery

(1) Kommentare | Veröffentlicht 27. August 2016 | (10:48)

An einem trüben Regentag hat Callboy Jacques viel Zeit, denn erst am späten Abend wird er von einem extravaganten Kunden in der Suite eines Luxushotels erwartet. Er ist grüblerisch, was mit Sicherheit auch daran liegt, dass er kurz zuvor die Nachricht vom Tod seines sehr guten, fast gleichaltrigen Freundes Sven...

Beitrag lesen

Rezension zu "Scherbenkind" von Britt Reißmann

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. August 2016 | (14:22)

In der Funkzentrale des Stuttgarter Polizeipräsidiums geht ein anonymer Anruf aus einer Telefonzelle ein: Ein Mädchen behauptet, den Mörder eines bislang nicht identifizierten Toten zu kennen. Dieser wurde vor 2 Jahren nackt und mit eingeschlagenem Schädel in einer Kleingarten-Anlage gefunden. Noch bevor die Anruferin nach Details gefragt werden kann, legt...

Beitrag lesen

Rezension zu "Das verlorene Kind - Kaspar Hauser" von Regine Kölpin

(0) Kommentare | Veröffentlicht 16. August 2016 | (09:49)

Im Jahr 1812 findet Maria, die Frau eines Köhlers, vor dem Altar der Waldkapelle einen ausgesetzten Säugling. Obwohl die Familie kaum genug zum Leben hat, nimmt sie den Kleinen bei sich auf und nennt ihn Kaspar.

Wenig später stirbt Maria bei der Geburt des eigenen Kindes, ihr Mann wird...

Beitrag lesen

Rezension zu "Die Einsamkeit der Primzahlen" von Paolo Giordano

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. August 2016 | (11:08)

Alice Della Rocca hasst die Skischule, doch der strenge Vater zwingt das Kind jedes Jahr in den Weihnachtsferien zur Teilnahme am Skikurs und erwartet Bestleistungen. Eines Tages erleidet das Mädchen einen schweren Unfall, der ihr gesamtes Leben verändert.

Der 6-jährige Mattia Balossino möchte so gerne unbeschwert an der Geburtstagsfeier eines...

Beitrag lesen