BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Andy Burnham Headshot

Nach der dunkelsten aller Nächte steht Manchester vor einem schwierigen Neubeginn

Veröffentlicht: Aktualisiert:
ANDY BURNHAM
Drucken

Nach der dunkelsten aller Nächte wacht Manchester heute auf und steht vor einem schwierigen Neubeginn.

Es ist schwer zu glauben, was hier in den letzten Stunden passiert ist. Und wir können den Schock, die Wut und die Schmerzen, die wir heute fühlen, nicht in Worte fassen.

Das waren Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die getötet wurden. Das war ein böser Akt. Unsere ersten Gedanken sind bei den Familien der Getöteten und Verletzten. Und wir werden alles tun, um sie zu unterstützen.

Wir trauern heute

Aber wir sind auch stark. Und wir werden heute so gut wie möglich weitermachen in dieser großartigen Stadt.

Ich möchte mich bei den Hunderten von Helfen der Polizei, der Feuerwehr und der Krankenhäuser bedanken, die während der Nacht in den schwierigsten vorstellbaren Umständen gearbeitet haben.

Mehr zum Thema: 7 Dinge, die wir über den Manchester-Attentäter Salman Abedi wissen

Uns wurde die Unterstützung aus vielen Städten unseres Landes und aus der ganzen Welt zugesagt. Dafür möchten wir uns bedanken.

Aber vor allem will ich den Menschen aus Manchester danken. Sogar unmittelbar nach dem Angriff öffneten sie ihre Türen für Fremde, um sie zu schützen.

Sie gaben damit die beste Antwort auf diejenigen, die uns auseinander reißen wollen. Es wird der Geist von Manchester sein, der sich am Ende durchsetzen und uns zusammenhalten wird.

Dieser Beitrag ist eine unredigierte Version der Rede von Andy Burnham, Bürgermeister von Manchester, vom 23. Mai 2017. Die Rede wurde aus dem Englischen übersetzt und erschien zuerst auf HuffPost UK.

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.