BLOG

Ausgemerkelt: Jetzt braucht das Land Verantwortung

02/12/2017 16:57 CET | Aktualisiert 02/12/2017 16:57 CET
Nikada via Getty Images

Die GroKo wurde eindeutig abgewählt. CDU, CSU und SPD haben alle drei bei den Bundestagswahlen kräftig verloren. Trotzdem leitete die Hauptverantwortliche Angela Merkel daraus den Anspruch ab, ihre Politik fortzusetzen. Jetzt ist das Projekt Jamaika unter ihrer visionslosen und uninspirierten Führung krachend gescheitert, das viele Bürgerinnen und Bürger gerne gehabt hätten.

Frau Dr. Merkel, es ist Zeit zu gehen.

2017-11-30-1512048445-2497615-AK_servusMerkel.jpg

Unser Land braucht keine "Weiter-so-GroKo", keine teure und erst recht keine unverantwortliche sozialistische "Wir-hauen-die-Kohle-raus-Politik", gesteuert von einer Gewerkschaftsmarionette Nahles.

Unser Land braucht verantwortliche Weichenstellung für die Zukunft. Armut und Kriege werden auch weiterhin Flüchtlinge in Millionenstärke generieren, den Klimawandel dürfen wir keinesfalls merkelianisch aussitzen, der unfaire Mittelstandsbauch muss abgeschmolzen werden, damit den Menschen noch Geld zum Leben bleibt, für die Digitalisierung müssen wir beherzt die richtigen Maßnahmen in die Wege leiten, Europa muss konsequent weiterentwickelt werden, Bürgerechte, Datenschutz und Sicherheit müssen vernünftig in Einklang gebracht werden, unsere Wirtschaft braucht klare Leitplanken für ihre Investitionen in die Zukunft, unsere Kinder haben ein Recht auf weltbeste Bildung. Die Liste ist lang und nicht vollständig.

Jamaika als Projekt, das Ökonomie und Ökologie in Einklang sowie Sicherheit und Bürgerechte in die Waage bringen könnte und Europa, Digitalisierung sowie Bildung beherzt voranbringen würde, verdient keinen so elenden Abgang. Es verdient eine zweite Chance.

Dazu muss Merkel jetzt Verantwortung zeigen, ihr Scheitern eingestehen und den Weg frei machen für einen zweiten Anlauf.

Frau Dr. Angela Merkel, tun Sie ihrem Land einen letzten großen Dienst und machen Sie den Weg frei für eine Regierung, die unser Land mutig und beherzt in die Zukunft führt. Ohne Sie.

Sponsored by Trentino