BLOG

Volkswagen, Goethe, Merkel: Was die Deutschen für „typisch deutsch" halten

11/08/2015 13:23 CEST | Aktualisiert 11/08/2016 11:12 CEST
Getty

„Welche Personen oder Dinge stehen Ihrer Meinung nach für Deutschland?", das fragte das Meinungsinstitut YouGov Ende Oktober 2014 insgesamt 1081 Personen. Das Ergebnis der repräsentativen Befragung: Vor allem der Volkswagen wird genannt. 63 Prozent nannten die Fahrzeugmarke.

Von fast der Hälfte wurde Johann W. von Goethe als Person, die für Deutschland steht, genannt. Die aktuelle Bundeskanzlerin Angela Merkel folgte dich darauf mit 45 Prozent, einem Prozent mehr als die Nationalhymne. Im Jahr des WM-Triumphs kam die Fußball-Nationalmannschaft dahinter auf Position fünf.

30 Prozent der Befragten nannten Willy Brandt. Immerhin: Damit erhielt er fünf Prozent mehr als Adolf Hitler. Der Diktator ist für ein Viertel der Befragten noch immer elementar für den Charakter Deutschlands - was fast genauso viele Personen übrigens auch über die Currywurst sagen. Die weiteren Ergebnisse finden Sie in der Statista-Infografik.

2015-08-11-1439291901-6254327-infografik_3712_volkswagen_goethe_merkel_was_die_deutschen_fuer_typisch_deutsch_halten_n.jpg

Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Google weiß es: Das denken Deutsche wirklich über Ausländer, Veganer und Frauen

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft