BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Amelie Graen Headshot

Dove, mit eurem neuen Produkt macht ihr euch lächerlich

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Bisher hatte ich an euren Beauty-Produkten eigentlich nichts auszusetzen, Dove.

Auch wenn ich es schon immer etwas seltsam fand, dass ihr mit eurer Kampagne "Wahre Schönheit" Frauen zu "innerer Schönheit" verhelfen wollt, wie ihr auf eurer Website schreibt.

Zu innerer Schönheit mit Beauty-Produkten - allein diese Idee ist schon ziemlich schwachsinnig.

Jetzt ist euch aber etwas noch absurderes eingefallen - sogar noch peinlicher als der Slogan eurer Kampagne "Sag ja zu deiner Schönheit": ein Shampoo in verschiedenen Formen, die für die unterschiedlichen Körperformen von Frauen stehen sollen.

Und wenn ich mir diese Flaschen-Formate so ansehe, sehen die auch, ähm, tatsächlich unfassbar authentisch und realitätsnah aus.

Besonders lobenswert finde ich, dass ihr wirklich niemanden ausgrenzen wollt.

Denn Shampoo Nummer eins repräsentiert zweifellos ein durchschnittliches Pinguin-Weibchen. Auch Pinguin-Weibchen sind schließlich stolze Frauen, die sich nicht zu verstecken brauchen. Ihr habt das verstanden.

Shampoo Nummer zwei spricht von seinem Format her vor allem Vogelscheuchen an. Vogelscheuchen zählen seit Jahrzehnten zu den unterschätzen Frauen. Auf dem Feld arbeiten sie jeden Tag hart, 24 Stunden lang. Doch davon leben können sie kaum.

Oft sind sie auch in der Öffentlichkeit in löchriger Kleidung anzutreffen. Euer Dove-Shampoo verhilft ihnen nun ganz bestimmt zu neuem Selbstbewusstsein. Nachdem sie sich den Strohkopf damit gewaschen haben, wissen sie garantiert: Sie sind schön. Ganz egal, was sie anhaben.

Shampoo Nummer drei steht für den durchschnittlichen Birnentyp, von dem Frauenzeitschriften gerne berichten. Jede Frau, die dem Birnentyp mit den "Problemzonen Bauch, Oberschenkeln und Po" entspricht, wird im Drogeriemarkt sicherlich gerne daran erinnert und mit Begeisterung zu dieser Flasche greifen.

Mehr zum Thema: Lieber Edeka, wenn ich dieses Produkt sehe, glaube ich, dass du den Verstand verloren hast

Mrs. Propper, die Ehefrau des muskelbepackten Saubermanns, wird sich vor allem an eurem Shampoo Nummer vier erfreuen. Offensichtlich soll es die Frauen mit besonders muskulösen Oberarmen ansprechen.

Shampoo Nummer fünf hat klar das Format einer Schneefrau, also der Partnerin eines Schneemanns. Schneefrauen werden vom Sommer schon lange diskriminiert. Höchste Zeit, dass endlich jemand den Schneefrauen zu mehr Selbstbewusstsein verhilft. Danke, Dove.

Shampoo Nummer sechs spricht vom Format her offensichtlich weibliche Fingerpuppen an. Von Kindern werden diese oft wie Dreck behandelt. Niemand sieht, wie hart sie tagtäglich arbeiten. Niemand außer euch, Dove.

Matrjoschkas werden sich mit Shampoo Nummer sieben besonders wohlfühlen. Auch die russischen Puppen zählen zu den unterschätzten Frauen. Wie Gebärmaschinen bringen sie ein Puppenkind nach der anderen zur Welt - es scheint fast, als wären unzählige in ihren Bäuchen versteckt. Endlich belohnt ihr die Stärke dieser Frauen.

Euer Shampoo treibt die Emanzipation voran

Danke, Dove. Dieses neue Shampoo-Design verhilft Frauen auf der ganzen Welt zu neuem Mut. Ich bin sicher, dass ihr die Emanzipation damit entscheidend vorantreiben werdet.

Mit euren unterschiedlich geformten Shampoo-Flaschen zeigt ihr uns Frauen, wie bescheuert seltsame Körperformen aussehen und dass sich damit trotzdem Geld verdienen lässt. Frauen weltweit zeigen sich begeistert.

"Danke, aber ich habe schon eine Flasche in der Form meines Körpers gefunden."

Eure neuen Shampoos machen mir genauso viel Mut wie die etwas beleibteren Frauen in der Dove-Werbung, die der Welt zeigen: "Hey, wir sind vielleicht etwas dicker als die durchschnittlichen Models, aber das heißt ja noch lange nicht, dass wir nicht genauso sinnbefreit hier halbnackt Arm in Arm herumstehen und uns aus unerfindlichen Gründen darüber kaputtlachen können."

Nur: Wieso gibt es keine Shampoo-Flaschen für Männer mit verschiedenen Figurtypen? Oder soll Meister Propper sich etwa mit dem Mrs. Propper-Shampoo die Haare waschen? Das finde ich ungerecht.

Auch Männer sollten, wie ihr in eurem Slogan sagt, "Ja zu ihrer Schönheit sagen". Ja!
Einige Männer hätten da sogar schon Ideen.

"Hier ist eine Flasche, die wie mein Körper geformt ist."

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.

(lm)