Amelie Graen
Updates erhalten von Amelie Graen
Amelie Graen studierte den Masterstudiengang Kulturjournalismus in Berlin, Medien und Kommunikation in Augsburg und Journalismus in Washington DC. Nach verschiedenen kurzen Stationen in Online-, Print- und TV-Redaktionen ist sie nun Autorin bei der Huffington Post Deutschland.

Beiträge von Amelie Graen

Das ist der endgültige Beweis, dass der Thermomix ein Gerät aus der Hölle ist

(39) Kommentare | Veröffentlicht 23. Juli 2017 | (00:50)

  • Der Thermomix ist immer noch ein beliebtes Küchengerät
  • Dabei ist das Gerät nicht nur nervig, sondern auch lebensgefährlich
  • In Australien haben sich 45 Menschen schwer verletzt - und auch in Deutschland gibt es Fälle

Wer heutzutage etwas auf sich hält (und vielleicht ein kleines bisschen spießig ist), strebt...

Beitrag lesen

Der neue Song von Michael Wendler steht für so ziemlich alles, was in unserer Gesellschaft schief läuft

(3) Kommentare | Veröffentlicht 21. Juli 2017 | (19:03)

  • The Wendler hat ein neues Musikvideo rausgebracht
  • "Gut, dass Männer nie weinen", singt er darin - und es wird noch lächerlicher
  • In seinem Song wird deutlich, welches Problem wir immer noch in der Gesellschaft haben

Wochenlang habe ich darauf hingefiebert, konnte nicht schlafen, vor Aufregung, was sich Michael...

Beitrag lesen

RTL, dass ihr uns dieser unerträglichen Person aussetzt, zeigt, wie grausam ihr seid

(13) Kommentare | Veröffentlicht 20. Juli 2017 | (20:08)

Liebes RTL-Team,

ihr beschäftigt viele unzumutbare und, sagen wir mal, etwas beschränkt wirkende Persönlichkeiten. Namen möchte ich jetzt keine nennen.

Aber eure neue Hauptfigur, mit der ihr uns seit Wochen am Mittwochabend quält, ist wirklich die Höchststrafe - selbst für Zuschauer von Privatfernsehen.

Ich spreche von Jessica ("Dschessy") Paszka, der Bachelorette 2017.

👻🤷🏼‍♀️

Ein Beitrag geteilt von J e s s i c a P a s z k a (@jessica_paszka_) am

Nichts gegen ihre Karriere-Entscheidung. Okay, streichen wir das mit der Karriere, nichts gegen ihre Entscheidung: Wenn sie gerne als RTL-Bachelorette in die Annalen eingehen möchte, sei ihr das gegönnt.

Aber hättet ihr nicht eine Frau casten können, die ein kleines bisschen erträglicher ist? Die nicht innerlich das Frauenbild aus dem 19. Jahrhundert und äußerlich eine pubertäre Carmen Geiss verkörpert?

Was ist mit Jungen wie dem kleinen Alessio Lombardi oder Mädchen wie Davina Geiss, deren Generation mit der Bachelorette als Hauptfigur im deutschen Privatfernsehen aufwächst?

RTL nennt Jessy "eine absolute Traumfrau"

Diesen Kindern wird eine Frau als "Traumfrau" vorgestellt, die 22 männliche Dumpfbacken wie die Krönung der Schöpfung behandelt, sobald sie einen grammatikalisch richtigen Satz zustande bringen.

Obwohl - eigentlich genügt es der Bachelorette schon, wenn ein Mann überhaupt Worte von sich geben kann.

"Johannes kann immer was sagen. Das finde ich super", lobt sie einen ihrer Favoriten.

Um das kurz auszuführen, Jessy lobt an dieser Stelle die Eloquenz eines Mannes, dessen Vokabular aus ungefähr drei Worten besteht.

Auf die Frage, wie es ihm geht, antwortet Johannes: "Wahnsinn!"

Wenn er ein Karussell sieht, sagt er: "Wahnsinn! Wow."

Auf jonglierende Männer mit Hüten reagiert er mit: "Wahnsinn! Wow. Spektakulär."

Auf jonglierende Männer mit Hüten!

Und wenn er die Bachelorette sieht, kriegt er sich gar nicht mehr ein: "Wow. That's magic!" (Ja, er kann sogar Englisch.)

"Er kann Anweisungen geben", lobt Jessy

Aber Johannes kann nicht nur sprechen, nein, er kann noch viel mehr. "Er kann Anweisungen geben", schwärmt die Bachelorette.

Anweisungen sind Jessy offenbar sehr wichtig. Man kann sich vorstellen, wie das in der Zukunft abläuft ("Jessy, koch mal was","Jessy, hol mir mal ein Bier", "Jessy, setz dir einen Hut auf und jonglier für mich.")

"Ein gutes Gefühl, wenn ein Mann ein Mann sein kann", sagt Jessy. "Da fühlt man sich wie ein kleines Mäuschen." Wahnsinn.

Halten wir kurz fest: Eine Frau im Jahr 2017 möchte Anweisungen bekommen, sich wie ein kleines Mäuschen fühlen - und einen Mann mit Geld. Denn Johannes hat ein Segelboot, was ihn in den Augen der Bachelorette gleich ein bisschen attraktiver macht.

johannes

Es ist so schön, wenn eine Frau, die in der Öffentlichkeit steht, ein so modernes, unabhängiges Frauenbild vermittelt.

Das wichtigste Ziel in Jessys Leben ist natürlich die Hochzeit. Das wichtigste bei der Hochzeit ist wiederum: das Hochzeitskleid.

Deshalb hat sich Jessy in der aktuellen Folge etwas ganz Ausgefuchstes überlegt, wie sie "den Richtigen" unter ihren fünf verbliebenen Kandidaten findet: Jeder soll zwischen fünf verschiedenen Hochzeitskleidern das auswählen, das sich auch Jessy für ihre Hochzeit ausgesucht hätte.

Ein gelungenes erstes Date? Findet im Brautladen statt

Wären Frauen doch bloß früher auf diese Idee gekommen! Wie viel Zeit man sich hätte sparen können - Dates, Gespräche, anstrengende Familienbesuche. Dabei hätte man einfach nur mit einem Mann in ein Brautmodengeschäft gehen und ihn fragen müssen, welches Kleid er am schönsten findet.

Jeder Mann wäre bestimmt ganz angetan von der Idee, sich beim ersten Date in einem Brautladen zu treffen. Mindestens so begeistert wie die "Bachelorette"-Kandidaten, als sie die Hochzeitskleider sehen.

"Ein Hochzeitskleid ist etwas besonderes. Das trägt eine Frau nur einmal im Leben", erklärt uns Niklas. Da ist aber jemand optimistisch.

Die Krönung des Abends: ein Hochzeits-Shooting

Die anderen Männer sehen eher aus, als würden sie am liebsten davon laufen. "Ich dachte echt oh mein Gott", beschreibt Sebastian seinen Gemütszustand.

Und dann auch das noch: Die Bachelorette erscheint in der Nacht der Rosen im Hochzeitskleid. Ernsthaft, RTL? Da dachte ich echt auch nur "oh mein Gott".

Es kommt aber noch besser. Sebastian hat das richtige Hochzeitskleid der Bachelorette erraten und darf deshalb ein Hochzeits-Fotoshooting mit ihr machen.

Was für eine schöne Erinnerung für die Enkelkinder. "Ähm nee, eigentlich war das nicht meine Hochzeit, ich mochte den Typen nicht mal. Aber wir haben trotzdem Hochzeitsfotos gemacht. Für RTL." Denn danach ist Sebastian leider rausgeflogen.

bachelorette

Vielleicht sind die Hochzeitsfotos nicht schön genug für den Hausflur geworden. Sebastian sieht aus, als wäre ihm sein Herz aus der Brust gezerrt und dann dreimal gebrochen worden.

"Ich wusste nicht, ob du Gefühle für mich hast", sagt Jessy.

Vermutlich hätte er öfter "Wahnsinn" sagen müssen.

Oder es so machen wie Jessys andere Favoriten - sie behandeln wie ein kleines Mäuschen.

"Ich möchte dir eine Jacke geben" - Ähm, was?

"Wenn man dich sieht, möchte man dir gleich eine Jacke geben", sagt Niklas beim Date zu ihr. Beim Familien-Date erzählt er ihr dann, dass er ihr die Welt zu Füßen legen möchte.

"Aber was möchtest du?", fragt die Bachelorette. Hört sie denn gar nicht zu? Er möchte ihr eine Jacke geben.

Aber - Achtung - Niklas hat noch einen viel, viel besseren Spruch parat. Man kann sich geradezu vorstellen, wie er ihn in einer Jane-Austen-Verfilmung aufgeschnappt, sogleich in sein Diddl-Tagebuch geschrieben und dann auf den Moment gewartet hat, ihn endlich loszuwerden.

"Ich möchte derjenige sein, der dir das Leben gibt, das du verdient hast."

Man kann offenbar noch schleimiger sein als Johannes schleimig aussehen kann.

Und dann wäre da noch David. David sieht immer so aus, als müsse er gerade ganz dringend auf Toilette, aber traut sich nicht zu fragen, wo die nächste ist.

bachelorette

Und er sagt Sätze wie: "Ich habe gerülpst und es stank voll nach Schinken." Ein richtiger Traumann also. Laut der Bachelorette ist er ein "Bad Boy". Ja, wenn man ihn mit Niklas vergleicht, dann vielleicht schon.

Vermutlich sagt sie das, weil er Mitglied in einer Rockband ist. David hat sogar schon mal einen Liebesbrief von einem Fan bekommen. "Und trotzdem ist er so normal, so auf dem Boden geblieben, wow", sagt die Bachelorette. Ja. Wahnsinn.

bachelorette

Ich kann es kaum erwarten, für wen sich die Bachelorette entscheiden wird - und freue mich auf den Moment, in dem ihr sie nicht mehr im Fernsehen zeigt.

Ich wäre ja dafür, alle Männer eiskalt vor dem RTL-Altar nach Hause zu schicken - weil leider niemand Ansprechendes dabei war. Kann schließlich passieren. "Wow, it's life", könnte Johannes dann sagen.

Aber da wir es hier mit Jessy zu tun haben, wird sie sich für einen der drei Schleimbeutel entscheiden und anschließend brav Frauke Ludowig erzählen, dass es die Liebe ihres Lebens ist.

Noch kannst du wegrennen, Jessy.

Dann nehme ich alles zurück.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg
...
Beitrag lesen

Die 7 bekanntesten Theorien über Krebs-Heilmittel - und welche davon Lügen sind

(21) Kommentare | Veröffentlicht 20. Juli 2017 | (16:47)

  • Krebs ist die Krankheit, vor der sich die meisten Menschen fürchten
  • Verständlich, dass im Internet zahlreiche angebliche Heilmittel kursieren
  • Doch was ist dran an den Theorien? Wir sind der Sache auf den Grund gegangen

Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 470.000 Menschen neu an Krebs. Es ist das...

Beitrag lesen

"Breatharians": Eine sektenähnliche Bewegung treibt Menschen auf Facebook bis in den Tod

(3) Kommentare | Veröffentlicht 18. Juli 2017 | (22:37)

  • Die "Breatharian"-Bewegung erlebt gerade einen neuen Aufschwung auf Facebook
  • Breatharianer essen und trinken nichts, weil sie von Licht und Luft leben wollen
  • Die sektenähnliche Bewegung fordert seit Jahrzehnten Todesopfer

Erst essen sie nur noch einmal die Woche etwas, dann nur noch einmal im Monat, dann gar nicht mehr. Schließlich hören...

Beitrag lesen

Selten hat sich eine bekannte deutsche Marke so lächerlich gemacht

(0) Kommentare | Veröffentlicht 17. Juli 2017 | (23:15)

  • Unilever hat für seine Marke Coral hat eine Werbekampagne auf Instagram gestartet
  • Promis und Blogger wurden mit dem Waschmittel fotografiert
  • Das Ergebnis ist aus verschiedenen Gründen mehr als peinlich

Der Konzern Unilever weiß: Gute Werbung ist authentische Werbung. Also hat sich das Unternehmen für das Vollwaschmittel Coral eine...

Beitrag lesen

Irrer Foodtrend: Viele Menschen essen jetzt schwarze Lebensmittel - das kann unangenehme Folgen haben

(2) Kommentare | Veröffentlicht 17. Juli 2017 | (19:04)

  • Schwarze Lebensmittel sind der neueste Trend - vor allem auf Instagram
  • Aktivkohle verleiht den Lebensmitteln die schwarze Farbe
  • Die Kohle zu essen soll angeblich gesund sein, kann aber negative Folgen haben, wie Experten warnen

Instagram-Nutzer sind ganz außer sich vor Freude, denn: Sie haben einen neuen Ernährungstrend für...

Beitrag lesen

Ab welchem Alter sollten Kinder ein Smartphone besitzen? Das raten Experten

(1) Kommentare | Veröffentlicht 13. Juli 2017 | (23:28)

  • Schon Zweitklässler werden gemobbt, wenn sie kein Smartphone besitzen
  • Aber Experten sind sich uneinig, ob Kinder schon Smartphones nutzen sollten
  • Medienpädagogen sagen: Ja, aber nur mit Einschränkungen

Viele Kleinkinder können inzwischen ein Smartphone oder Tablet mit ihren Patsche-Händchen besser bedienen als so mancher Erwachsene. Denn die meisten Kinder wachsen heute...

Beitrag lesen

Kaum jemand weiß, dass es auch den umgekehrten Placebo-Effekt gibt - dabei ist er lebensbedrohlich

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. Juli 2017 | (17:34)

  • Wer unter dem "Nocebo-Effekt" leidet, bildet sich ein, unter Nebenwirkungen zu leiden
  • Das kann so weit gehen, dass diese tatsächlich eintreten
  • Experten warnen vor weiteren Folgen

Es klingt verrückt, ist aber ein nachgewiesenes Phänomen: Manche Menschen erkranken an Nebenwirkungen, die auf dem Beipackzettel stehen - sobald sie davon...

Beitrag lesen

Immer mehr Mütter greifen zu Plazenta-Pillen - und ahnen nicht, welche Folgen das für ihr Baby haben kann

(0) Kommentare | Veröffentlicht 5. Juli 2017 | (23:49)

  • Immer mehr junge Mütter lassen ihre Plazenta zu Pillen verarbeiten
  • Diese sollen angeblich gut für die Gesundheit sein und Schmerzen nach der Geburt vorbeugen
  • Experten aber warnen: Die Pillen sind nicht wirkungslos - sie können auch das Baby in Gefahr bringen

Kim Kardashian hat es getan, das Model Monica Ivancan...

Beitrag lesen

Liebe Kitas, ihr solltet eure freien Plätze den Flüchtlingskindern geben

(31) Kommentare | Veröffentlicht 5. Juli 2017 | (01:08)

Viele Eltern fürchten sich davor, keinen Kita-Platz zu bekommen. So sehr, dass sie schon Monate vor der Geburt bestens über die vielversprechendsten Kitas der Stadt informiert sind.

Vielleicht erklärt es gerade dieser Umstand, dass in Berlin offenbar immer wieder sehr kurzfristig Kita-Plätze frei werden. Möglicherweise haben die Eltern sich...

Beitrag lesen

Sex-Offensive: Mit speziellen Produkten erschließt sich Real jetzt einen völlig neuen Kundenstamm

(2) Kommentare | Veröffentlicht 30. Juni 2017 | (21:47)

  • Die Supermarktkette Real verkauft jetzt auch Fetisch-Artikel
  • Die Produkte sind allerdings nichts für Anfänger

Wie ernst es der Supermarktkette Real mit dem Werbeslogan "Einmal hin, alles drin" ist, beweisen die Verantwortlichen nun mit ganz speziellen neuen Produkten im Sortiment: Fetisch-Artikeln.

Neben Nudeln, Wurst und Windeln, können Kunden sich

Beitrag lesen

Gefahr für Jugendliche: Experten wollen verhindern, dass Netflix diesen Film zeigt

(3) Kommentare | Veröffentlicht 30. Juni 2017 | (00:06)

  • Netflix zeigt in zwei Wochen eine neue Eigenproduktion: "To the Bone"
  • Ärzte warnen vor dem Film - aus nachvollziehbaren Gründen
  • Schon der Trailer ist verstörend

Erst vor Kurzem hat eine Netflix-Serie polarisiert. Die US-Serie "Tote Mädchen lügen nicht" gilt unter Experten als suizidgefährdend. Darin begeht die Schülerin Hannah...

Beitrag lesen

Ich habe auf diese Maske bei Amazon geklickt - dann tat sich der menschliche Abgrund vor mir auf

(3) Kommentare | Veröffentlicht 29. Juni 2017 | (22:12)

Eigentlich habe ich etwas ganz Normales auf Amazon gesucht: einen UFO-Detektor. Ich weiß, was ihr jetzt denkt.

Aber nein, ich sitze gerade nicht im Weltraum-Anzug in meinem abgedunkelten Labor und spüre elektromagnetische Strahlung auf. Ich wollte einfach nur herausfinden, ob es UFO-Detektoren tatsächlich gibt - rein zu...

Beitrag lesen

Rückständige Regel: Zwei Gruppen von Frauen dürfen nicht an Schönheitswettbewerben teilnehmen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 29. Juni 2017 | (16:17)

  • Verheiratete Frauen und Mütter dürfen nicht an Schönheitswettbewerben teilnehmen
  • Die Erklärungen, die das Komitee Bewerberinnen gibt, sind diskriminierend und absurd

Zwei Gruppen von Frauen müssen jetzt ganz, ganz stark sein: Sie können vermutlich nie in ihrem Leben Schönheitskönigin werden.

Sie werden wahrscheinlich niemals im Bikini vor tausenden...

Beitrag lesen

Dieses Produkt steht für alles, wogegen Frauen seit Jahrzehnten kämpfen

(6) Kommentare | Veröffentlicht 29. Juni 2017 | (00:37)

  • Gute Nachrichten für alle Frauen: Endlich können wir uns auch gegen Lärmbelästigung schützen
  • Pinke, extra weiche Ohrstöpsel machen es möglich
  • Das Traurige ist nur: Diese harmlos wirkenden Ohrstöpsel stehen genau dafür, wogegen Frauen seit Jahrzehnten kämpfen

Endlich können auch wir Frauen guten Gewissens zu Ohrstöpseln greifen, wenn unsere Umgebung uns...

Beitrag lesen

An die Frau vor mir an der Drogeriemarktkasse: Tu dir das nicht an

(4) Kommentare | Veröffentlicht 27. Juni 2017 | (23:59)

  • Die Regale in Drogeriemärkten sind voll mit Vitamintabletten
  • Dabei warnen Experten, dass diese wirkungslos und sogar gefährlich sind
  • Die Frau, an die sich dieser Text richtet, weiß das ganz offensichtlich nicht

Liebe Frau an der Drogeriemarkt-Kasse,

Vitamin C, Magnesium, Multivitamin - nacheinander hast du die Röhren mit den Vitamintabletten...

Beitrag lesen

Viele Menschen übersehen, welch gravierende Folgen Billig-Fleisch auf ihre Gesundheit haben kann

(16) Kommentare | Veröffentlicht 26. Juni 2017 | (22:20)

Die allermeisten von uns Fleischessern haben es schon mal getan: Billig-Fleisch im Discounter gekauft.

Obwohl wir eigentlich wissen, dass irgendwas damit nicht stimmen kann. Denn dass 500 Gramm Hackfleisch nur 1,75 Euro kosten, also genau so viel wie die 300-Gramm-Packung Tomaten - das kann doch eigentlich nicht...

Beitrag lesen

Renommierter Forscher glaubt: Das Liebesleben, so wie wir es kennen, wird es bald nicht mehr geben

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. Juni 2017 | (00:12)

  • Der Zukunftsforscher Matthias Horx ist überzeugt: Das Liebesleben muss sich ändern
  • Er fordert unter anderem mehr Distanz und weniger Nähe zwischen zwei Menschen
  • Die Einzelheiten seiner Vision sind besorgniserregend

Sich Dinge erzählen, die sonst kaum jemand weiß, ein intimes Verhältnis zueinander aufbauen, sich vertrauen und lieben - nicht...

Beitrag lesen

Lieber Edeka, was ich jetzt bei euch entdeckt habe, ist unfassbar dämlich

(23) Kommentare | Veröffentlicht 23. Juni 2017 | (20:01)

Lieber Edeka,

bis vor Kurzem war ich noch ein Fan von euch. In kaum einem Supermarkt finde ich eine so große Auswahl an frischen Lebensmitteln. Außerdem zeigt ihr gerne, wie verantwortungsvoll ihr seid. Euer Energiekonzept wurde sogar ausgezeichnet.

Eine Zeit lang bin ich wirklich gerne bei euch einkaufen...

Beitrag lesen